Unterschied zwischen Desktop und Laptop (mit Tabelle)

Desktop gegen Laptop

Die Menschen haben Technologien entwickelt, um ihre manuelle Arbeit zu erleichtern und Zeit und Energie für die Menschen zu sparen. Technologie wird heutzutage in allen Lebensbereichen eingesetzt. Maschinen haben die Dinge leicht zugänglich gemacht, und mit dem zunehmenden Einsatz von Maschinen versuchen die Menschen, größere Technologien herzustellen.

Im wachsenden Bereich der virtuellen Welt tendieren Menschen dazu, Dinge kompakter und leichter zugänglich zu machen. Die digitale Welt wächst immer schneller. Die technologische Revolution ist eine der größten Entwicklungen des Menschen aller Zeiten. Während der Renaissance Es wurden zeitgemäße Technologien eingeführt, die weiterentwickelt wurden.

Die Erfindung der Elektrizität führte zu mehreren Erfindungen, Erfindungen der Druckmaschine und Erfindungen anderer Maschinen, einschließlich Computer und Internet, gelten immer noch als revolutionär. Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Maschinen erfunden wurden, um die Arbeit der Menschen zu erleichtern, aber manchmal als Fluch wirken für die Gesellschaft. 

Computer wurden bereits im 19. Jahrhundert erfunden. Dies war die größte Erfindung aller Zeiten, da sie zu weltweiten Schritten im digitalen Raum führte. Computer wurden von Charles Babbage erfunden, nachdem diese Erfindung Computer weiterentwickelt wurden.

Frühere Computer waren aufgrund ihrer Größe und ihrer Kosten nicht für alle zugänglich, aber heutzutage ist es ein Klischee, einen Computer zu haben, und er ist eher ein täglicher Bedarf als ein Luxus geworden.

Das Unterschied zwischen Desktop und Laptop ist ihre Portabilität. Desktops und Laptops dienen in Bezug auf die Arbeit gleich. Beide sind ähnlich, aber nicht gleich.


 

Vergleichstabelle zwischen Desktop und Laptop

Parameter des VergleichsDesktopLaptop
EinschaltenArbeitet mit Strom durch SteckdosenFunktioniert mit Batterien
PortabilitätNicht so tragbartragbar
MobilitätstationiertHandy, Mobiltelefon
SpeicherkapazitätHohe LagerungGeringer Speicherplatz
Komponenten (Tastatur, CPU,Maus, etc.)Externe KomponentenEingebaute Komponenten

 

Was ist Desktop?

Desktop ist ein Computer, der für den Arbeitsbereich grafischer Benutzer auf einem Software-Betriebssystem wie dem Windows-Desktop geeignet ist. Desktop besteht aus externen Komponenten wie Tastatur, CPU, Maus, Monitor usw. Er funktioniert auf Software-Betriebssystemen wie Windows.

Desktops werden von einer geerdeten Stromquelle gespeist, bei der es sich um eine Steckdose handelt. Dies bedeutet auch, dass der Desktop bei einem Stromausfall nicht funktioniert. Wenn der Desktop nicht für konfiguriert ist W-lan Bluetooth verfügt über die erforderlichen Anschlüsse für USB oder HDMI, die höchstwahrscheinlich manuell installiert werden.

Desktops sind eine leistungsstärkere Wahl für Spiele- und Videoproduktionen, da sie über leistungsstärkere Prozessoren und einen großen Datenspeicher verfügen. Daten können auf dem Desktop gespeichert werden. Wenn nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, kann die Festplatte einfach manuell ausgetauscht werden. Dies ist einer der Vorteile eines Desktops.

Die Installation der Desktops erfolgt manuell. Alle Geräte (Tastatur, Maus, CPU usw.) werden über HDMI- oder USB-Kabel zusammengebaut und miteinander verbunden. Desktops sind heutzutage nicht teuer, da es auf dem Markt weiterentwickelte Systeme gibt reduzierte den Wert von Desktops bis zu einem gewissen Grad.

Die Einschränkung von Desktops liegt in ihrer Größe und Portabilität. Sie sind nicht leicht zu transportieren, da sie an einem Ort aufgestellt werden und es ist stationär an einem Schreibtisch. Einige gesuchte Desktops sollten zu Hause oder im Büro ordnungsgemäß angeordnet sein. Desktops werden heutzutage im Allgemeinen für Büros bevorzugt, da ihre Speicherarbeit mehr und auch die grafischen Arbeiten sind.

EMPFOHLEN  Unterschied zwischen MSI und EXE (mit Tabelle)

Die Wartung des Desktops ist nicht teuer, da seine Komponenten nicht zu teuer sind und manchmal nicht einmal Fachwissen erfordern, da die Desktop-Komponenten aufgrund externer Präsenz leicht abnehmbar sind.

Desktop
 

Was ist ein Laptop?

Laptop ist alles in einem Computer, der Batterien oder verwendet AC Kraft zu arbeiten. Wie der Name schon sagt, kann ein Laptop verwendet werden, indem man ihn einfach auf dem Schoß hält. Die Laptops wurden bereits 1981 von Adam Osborne erfunden. Laptops fungierten als Ersatz für Desktops. Als Desktops gibt es verschiedene Einschränkungen hinsichtlich ihrer Portabilität und Größe.

Laptops können als kompakte und tragbare Computer definiert werden. Es gibt keine externen Komponenten wie Maus, CPU oder USV. Sie fungieren als voll funktionsfähige Einheiten ohne angeschlossene Geräte oder Stromversorgung.

Laptops haben niedrigere Spezifikationen als Desktops. Laptops sind einige etwas schwache Prozessoren, da sie Größenbeschränkungen aufweisen, um der Portabilität zu entsprechen.

Laptops sind je nach Funktion und Leistung in verschiedenen Größen auf dem Markt erhältlich. Es gibt mehrere Marken, die Laptops herstellen. Die Kosten für Laptops sind sicherlich höher als für Desktops, und selbst die Wartung ist hoch, da aufgrund der eingebauten Komponenten Fachwissen erforderlich ist.

Laptops haben manchmal wenig Speicherplatz, da sie keine austauschbaren Festplatten haben, was wiederum eine Einschränkung darstellt oder als Kompromiss für ihre Portabilität angesehen werden kann.

Die Installation von Laptops ist einfach, sie müssen keine externe Komponente anschließen und müssen daher vor der Verwendung geöffnet werden. Laptops werden für Spielezwecke nicht bevorzugt, da sie möglicherweise mehr Verarbeitung benötigen als ein Desktop, der nicht von low genehmigt wurde Prozessoren von Laptops.

Laptop 1

Hauptunterschiede zwischen Desktop und Laptop

  • Desktops benötigen mehr Platz und Zeit für die Installation, während Laptops einfach zu bedienen sind und keinen festen Platz benötigen.
  • Desktops verfügen über externe Komponenten wie Monitor, USV, CPU oder Tastatur usw. Während Laptops über integrierte Komponenten wie Tastatur und Touchpad verfügen.
  • Desktops müssen vor ihrer Verwendung vollständig installiert werden. Im Gegensatz dazu sind Laptops einsatzbereit und benötigen keine manuelle Installation.
  • Desktops haben eine hohe Speicherkapazität mit austauschbaren Festplatten, während Laptops im Vergleich zu Desktops keine hohe Speicherkapazität und keine unersetzbaren Festplatten haben.
  • Desktops benötigen keinen hohen Wartungsaufwand oder kein hohes Fachwissen, während Laptops einen hohen Wartungsaufwand und Fachwissen erfordern.

 

Fazit

Desktops und Laptops sind Computertypen, Desktops sind Pioniere in Computern und Laptops sind kompakte und aktualisierte Versionen von Desktops.

Desktops ähneln Laptops, unterscheiden sich jedoch voneinander. Desktops und Laptops sind je nach Bedarf geeignet.