Unterschied zwischen Politik und Wirtschaft (mit Tabelle)

Politik gegen Wirtschaft

Politik und Wirtschaft sind zwei verschiedene Begriffe, die unterschiedliche Bedeutungen haben und in einem sozialen System unterschiedlichen Zwecken dienen.

Politik bezieht sich auf den Akt der Organisation der Gesellschaft durch Ausübung von Macht oder Autorität. Zu solchen Aktivitäten gehört es, Gesetze zu erlassen, diese umzusetzen und Ressourcen verschiedenen Teilen der Gesellschaft zuzuweisen, und so weiter.

Wirtschaft bezieht sich dagegen auf den Zweig der Sozialwissenschaften, der die Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Wirtschaftssystem einer Gesellschaft untersucht, nämlich Produktion, Verbrauch und Verteilung von Ressourcen.

Das Unterschied zwischen Politik und Wirtschaft ist, dass Ersteres hauptsächlich eine Aktivität ist, die sich mit der Organisation und Führung einer Gesellschaft befasst. Während letztere eine akademische Disziplin ist, die den materiellen Zustand einer Gesellschaft untersucht


 

Vergleichstabelle zwischen Politik und Wirtschaft (in Tabellenform)

Parameter des VergleichsPolitikWirtschaft
BedeutungEs ist der Akt der Organisation einer Gesellschaft mit Macht oder Autorität.Es ist ein Ableger der Sozialwissenschaft, der sich mit der Untersuchung der materiellen Bedingungen einer Gesellschaft befasst.
OrientierungEs ist praxisorientiert.Es ist theoretisch orientiert.
Beziehung zu RessourcenEs geht um die "maßgebliche Allokation von Ressourcen" in einer Gesellschaft.Es geht um die Verfügbarkeit und Verwaltung von Ressourcen in einer Gesellschaft.
FunktionEs handelt sich um eine soziale Aktivität, bei der verschiedene Interessenkonflikte vertreten und miteinander in Einklang gebracht werden, indem ihnen entsprechend ihrer relativen Bedeutung für die Gesellschaft ein Machtanteil gewährt wird.Es untersucht die Produktion, den Verbrauch und die Verteilung von Ressourcen, Marktinteraktionen und die Auswirkungen dieser Interaktionen usw.
Beteiligte SchauspielerEinzelne Politiker, politische Parteien und Interessengruppen und so weiter.Ökonomen

 

Was ist Politik?

Es wird als Akt der Organisation einer Gesellschaft durch Ausübung von Macht oder Autorität beschrieben. Der Begriff wurde vom griechischen Wort abgeleitet Politiker was bedeutet "im Zusammenhang mit den Bürgern".

Es ist ein mehrdimensionaler Begriff, der mit unterschiedlichen Konnotationen definiert wurde. Positiv wird es als "Konfliktlösung" oder "kollektive Entscheidungsfindung" definiert. Beschreibend wird es als Wissenschaft oder Kunst der Regierung oder als „Allokation knapper Ressourcen“ definiert. Und negativ ist es als ein Feld der Manipulation oder Täuschung definiert.

Als "Konfliktlösung" oder "kollektive Entscheidungsfindung" beinhaltet Politik die Vertretung und Versöhnung verschiedener Interessen, indem ihnen im Verhältnis zu ihrer relativen Bedeutung für die Gesellschaft ein Machtanteil eingeräumt wird.

Als Wissenschaft und Kunst der Regierung findet man sie in den formalen Strukturen der Regierungsführung, nämlich der Legislative, der Exekutive und der Justiz.

Und als Manipulation oder Täuschung kann Politik in allen Formen sozialer Interaktion gefunden werden, die einen Kampf um die Macht beinhalten.

Dennoch sind bestimmte Merkmale der Politik in allen oben genannten Definitionen gemeinsam:

  1. Politik ist eine Aktivität.
  2. Politik ist eine soziale Aktivität, die sich aus der Assoziation zwischen oder unter Menschen ergibt.
  3. Politik entsteht aus der Existenz unterschiedlicher Meinungen, Interessen, Bedürfnisse und Wünsche.
  4. Politik existiert dort, wo es einen Wettbewerb oder Konflikt zwischen diesen unterschiedlichen Interessen, Meinungen, Wünschen oder Bedürfnissen gibt. Wenn es keinen Konflikt gibt, gibt es keine Politik.
  5. Und schließlich geht es in der Politik darum, diese Konflikte zu lösen und entsprechende Entscheidungen zu treffen, die für die gesamte Gesellschaft verbindlich sind.
Politik
 

Was ist Wirtschaft?

Es ist ein Zweig der Sozialwissenschaften, der sich mit der Untersuchung der materiellen Bedingungen einer Gesellschaft befasst. Dazu gehören Produktion, Verbrauch und Verteilung von Ressourcen, Nachfrage und Angebot usw.

Als Disziplin werden wissenschaftliche Methoden eingesetzt, um zu untersuchen, wie Einzelpersonen, Gruppen, Organisationen und die Gesellschaft insgesamt knappe Ressourcen nutzen, um ihre Ziele zu erreichen.

EMPFOHLEN  Unterschied zwischen Ziel und Richtlinien (mit Tabelle)

Drei Fragen sind für die Disziplin am relevantesten:

  1. Was führt den Einzelnen dazu? Austausch- Ressourcen, die begrenzt sind?
  2. Wie verhalten sich Produzenten und Konsumenten in einer Marktarena und wie führen ihre Interaktionen zu einem für beide Seiten günstigen Austausch?
  3. Wie kann die Regierung die Beschränkungen des Marktes ausgleichen, um den Austausch für Erzeuger und Verbraucher gegenseitig zu fördern?

Um diese Fragen zu beantworten, versuchen Ökonomen:

  1. Beobachten, beschreiben und messen Sie die Veränderungen des Marktaustauschs im Laufe der Zeit.
  2. Erläutern Sie die Auswirkungen von Marktinteraktionen wie die Entstehung von Kosten, die für Käufer und Verkäufer von gegenseitigem Nutzen sind.
  3. Vorschlagen und entwickeln a Hypothese und verwenden Sie Modelle, z. B. ein Nachfrage-Angebot-Modell, um diese Hypothesen zu testen.
  4. Sammeln Sie Daten von realen Ereignissen und fügen Sie sie in Modelle ein, um die Gültigkeit dieser Modelle zu überprüfen.
  5. Und schließlich das zukünftige Verhalten wirtschaftlicher Variablen anhand dieser Modelle vorhersagen.

Diese Fragen werden auf zwei Ebenen behandelt, auf deren Grundlage die Disziplin zwei Zweige entwickelt hat:

  1. Makroökonomie: Es beobachtet, analysiert und beschreibt die Wirtschaft als ein System von Wechselwirkungen zwischen Produktion und Verbrauch, Nutzung von Ressourcen wie Land, Arbeit und Kapital, Wirtschaftswachstum, Inflation und öffentlicher Politik, die den Wohlstand einer Nation beeinflussen.
  2. Mikroökonomie:  Es beobachtet, analysiert und beschreibt die Grundbestandteile der Wirtschaft wie Wirtschaftsakteure, die Wechselwirkung zwischen diesen Wirtschaftsakteuren und das Ergebnis solcher Wechselwirkungen.
Wirtschaft

Hauptunterschiede zwischen Politik und Wirtschaft

  • Beide Begriffe haben ihren Ursprung in den griechischen Stadtstaaten. Während "Politik" aus dem Begriff abgeleitet wurde Politiker Bedeutung "im Zusammenhang mit Bürgern". 'Wirtschaft' wurde aus dem Begriff abgeleitet Oikonomia was "Haushaltsführung" bedeutet.
  • Der Hauptunterschied zwischen Politik und Wirtschaft ist, dass Ersteres eine Aktivität ist, die sich auf die Organisation und Führung einer Gesellschaft bezieht. Während letzteres ein Ableger der Sozialwissenschaft ist, der sich mit der Untersuchung der materiellen Bedingungen einer Gesellschaft befasst.
  • Die Wirtschaft befasst sich mit der Verfügbarkeit von Ressourcen in einer Gesellschaft. Während sich die Politik mit der Verteilung dieser Ressourcen in einer Gesellschaft befasst.
  • Politik beinhaltet die Repräsentation und Aggregation von Forderungen und Interessen in einer Gesellschaft und die Reaktion auf diese Forderungen und Interessen durch Gesetzgebung, Rechtsumsetzung und Rechtsprechung. Während Wirtschaft beinhaltet, untersucht man das Verhalten von Wirtschaftsakteuren in einem Marktszenario, die Art dieser Wechselwirkungen und die Ergebnisse dieser Wechselwirkungen. Es wird auch die Rolle der Regierung bei der Kompensation der Mängel der Marktinteraktionen untersucht.
  • Die Hauptakteure in der Politik sind einzelne Politiker, politische Parteien und Interessengruppen und so weiter. Während die Ökonomen die Hauptakteure in der akademischen Disziplin der Wirtschaft sind.

 

Fazit

Sowohl Wirtschaft als auch Politik sind unverzichtbare Bestandteile einer Gesellschaft. Es ist die Wechselbeziehung zwischen ihnen, die eine Gesellschaft zum Funktionieren und Entwickeln bringt. Die Wirtschaft befasst sich mit der Verfügbarkeit von Ressourcen in einer Gesellschaft. Politik bezieht sich dagegen auf die "maßgebliche Allokation" dieser Ressourcen in einer Gesellschaft. Folglich sind beide notwendig, um eine Gesellschaft erfolgreich zu führen.


 

Wortwolke für den Unterschied zwischen Politik und Wirtschaft

Das Folgende ist eine Sammlung der am häufigsten verwendeten Begriffe in diesem Artikel über Politik und Wirtschaft. Dies sollte Ihnen helfen, verwandte Begriffe, wie sie in diesem Artikel verwendet werden, zu einem späteren Zeitpunkt für Sie abzurufen.

Unterschied zwischen Politik und Wirtschaft