Unterschied zwischen geplanten Banken und nicht geplanten Banken (mit Tabelle)

Apart from public and private banks, there is another categorization of banks viz scheduled and non-scheduled banks.

Geplante Banken gegen nicht geplante Banken

Das difference between Scheduled Banks and Non-Scheduled Banks is that Scheduled banks can take money from Reserve Bank of India, while non-scheduled banks cannot take any money from RBI. The cash reserve in a scheduled bank is kept with RBI, whereas a non-scheduled bank keeps the cash reserve itself.

Scheduled banks can be the member of clearing house while non-scheduled banks cannot be the member.

Comparison Table Between the Scheduled and Non-Scheduled Banks

Parameter des VergleichsGeplante BankenNicht geplante Banken
ReserveanforderungenDies sind Bankinstitute, die nicht weniger als 5 Lakh Rupien in ihren Reserven haben.Ihre Reserven sind geringer als die obligatorischen 5 Lakh Rupien.
Sicherheit und SchutzSie sind im Allgemeinen finanziell solider und schaden den Interessen und dem Wohlergehen der Einleger wahrscheinlich nicht.Es ist riskanter, mit diesen Banken Geschäfte zu machen.
BedeutungGeplante Banken sind solche, die unter den Regeln aufgeführt und geregelt sind, die im Reserve Bank of India Act von 1934 vorgeschrieben sindDie nicht geplanten Banken sind diejenigen, die von den Regeln ausgenommen sind, die die stärkeren Finanzinstitute in Indien regeln.
Cash Reserve RatioGepflegt bei der Reserve Bank of India.Jede Bank hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Liquiditätsreservesatz aufrechtzuerhalten.
AusleihenSie dürfen Geld von der Reserve Bank of India leihen, um regelmäßige Bankgeschäfte zu tätigen.Sie können keine Kredite von der Reserve Bank of India ausleihen. Wenn sie müssen, tun sie dies von anderen gleichgesinnten Banken.
Kehrt zurückSie sind verpflichtet, ihre Rückgaben regelmäßig, vorzugsweise einmal im Jahr, bei der Reserve Bank of India einzureichen.Eine solche Bestimmung besteht nicht. Sie müssen jedoch ihre Renditen veröffentlichen und den Aktionären und der Börse vorlegen, an denen sie notiert sind.
Mitgliedschaft in der ClearingstelleDiese können sich für die Clearingstelle qualifizieren. Aus diesem Grund ermöglichen sie Interbank-Finanztransfers und die Freigabe von Schecks.Sind nicht zur Mitgliedschaft in der Clearingstelle berechtigt. Aus diesem Grund können die nicht planmäßigen Banken die Überweisungen von Interbanken und die Freigabe von Schecks nicht erleichtern.

What are Scheduled Banks?

Under Indian law, scheduled banks are financial institutions that are listed in the second schedules of the Reserve Bank of India Act 1934.

Bei diesen Banken handelt es sich größtenteils um ausländische, private und verstaatlichte Finanzinstitute mit Sitz in Indien. Sie sind sicherer und zuverlässiger zu handhaben.

What are Non-Scheduled Banks?

Non-scheduled banks, on the other hand, are those which are not listed in the stated schedule above. These banks contain reserve capitals of less than 5 lakh rupees.

Im Allgemeinen sind sie kleiner und haben einen etwas begrenzten Einflussbereich. Aufgrund ihrer begrenzten finanziellen Stärken ist es unsicher, mit ihnen Geschäfte zu machen.

Hauptunterschiede zwischen geplanten und nicht geplanten Banken

Eingezahltes Kapital

Die geplanten Banken müssen nicht weniger als 5 Lakh Rupien eingezahltes Kapital behalten. Ihre nicht geplanten Gegenstücke können jedoch einen niedrigeren Wert beibehalten.

Abdeckung

Geplante Banken fallen unter den zweiten Zeitplan des Reserve Bank of India Act von 1934, während die nicht geplanten Banken nicht unter diesen fallen oder von diesem geregelt werden.

Überprüfung

Die geplanten Banken fallen nicht nur unter das oben genannte Gesetz, sondern stehen auch unter der ernsthaften Kontrolle der Reserve Bank of India.

Die nicht planmäßigen Banken sind jedoch von dieser Prüfung ausgenommen.

Leihkraft

Geplante Banken können Kredite bei den Reservebanken aufnehmen. Den nicht geplanten Banken fehlt jedoch dieser Spielraum. Sie dürfen dies nur von anderen willigen Banken tun.

Kehrt zurück

Laut Gesetz müssen die planmäßigen Banken ihre Renditen regelmäßig, meist jährlich, der Öffentlichkeit vorlegen.

Ihre nicht geplanten Kollegen sind jedoch nur ihren Aktionären und Eigentümern gegenüber loyal.

Mitgliedschaft im Clearing House

Ein weiteres Privileg der geplanten Banken besteht darin, dass sie sich bewerben und sich tatsächlich für die Clearingstelle qualifizieren können.

Die nicht geplanten Banken genießen dieses Privileg jedoch nicht.

Liquiditätsreserven

Da die geplanten Banken unter dem Radar der Reserve Bank of India stehen, sind sie verpflichtet, einige Barreservenquoten bei der Bank beizubehalten.

Die nicht geplanten Banken haben jedoch den Spielraum, sie nur bei sich selbst zu hinterlegen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu geplanten und nicht geplanten Banken

What is a Scheduled Commercial Bank?

Geplante Geschäftsbanken sind diejenigen Banken, die nach dem zweiten Zeitplan des RBI Act 1934 registriert sind.

These banks provide all the normal banking facilities like open accounts, give loans, accept deposits, etc.

Diese Banken müssen einige Bedingungen erfüllen wie:

  1. 5 lakh Mindesteinzahlungskapital
  2. Zinsschutz des Einlegers
  3. Anweisungen von RB müssen eingehalten werden
  4. Es gibt vier Kategorien von planmäßigen Geschäftsbanken:
  5. Public sector banks like SBI
  6. Privatbanken wie HDFC
  7. Ausländische Banken wie die National Australia Bank &
  8. Regionale ländliche Banken wie die Manipur Rural Bank

Sind kleine Finanzbanken geplante Banken?

Kleine Finanzbanken sind keine Linienbanken.

Diese Art von Banken kann den Status einer geplanten Bank erhalten, wenn:
1) Erfüllen Sie alle in Abschnitt 42 (6) (a) des RBI Act 1934 genannten Anforderungen
2) Listen Sie sich innerhalb von 3 Jahren nach Inbetriebnahme auf

Sind Privatbanken geplante Banken?

Privatbanken, die alle in Abschnitt 42 (6) (a) des RBI Act von 1934 genannten Bedingungen erfüllen, erhalten den Status von Linienbanken.

Fazit

Wie Sie aus den vorstehenden Erläuterungen ersehen können, Die geplanten Banken sind zuverlässiger und finanziell solider als ihre nicht geplanten Kollegen.

Sie sind diejenigen, zu denen Sie aufschauen müssen, wenn Sie die Dienste einer wirklich zuverlässigen Bank nutzen möchten.

Die nicht planmäßigen Banken eignen sich hauptsächlich für Unternehmen, die nicht zu riskant sind, wie z. B. kleine Unternehmen.

Having received a firm knowledge of these two kinds of banks, we are now confident that you can go ahead and make the most of either institution.

Verweise

  1. https://www.researchgate.net/figure/Classification-of-Scheduled-Banks-in-India_fig1_321489158
  2. https://pdfs.semanticscholar.org/4e0c/48c933d31bca154d80458d1996f0735e8090.pdf
x
2D vs 3D