Differenz zwischen Masse und Volumen (mit Tabelle)

Jedes Objekt hat eine andere Form und eine andere Struktur und andere Charaktere und Eigenschaften. Ebenso benötigt es verschiedene Einheiten, um das Objekt zu messen. Wenn ein Gegenstand verschiedenen Prüfungen und Untersuchungen unterzogen wird, ist es zunächst wichtig, seine Eigenschaften gegenüber der Natur und gegen die Natur zu kennen. Die zweite ist, wie viel Platz in dieser Welt benötigt wird oder wie viel Platz von diesem bestimmten Objekt abgedeckt wird. Dabei sind die beiden wesentlichen Dinge Masse und Volumen.

Masse vs. Volumen

Der Unterschied zwischen Masse und Volumen ist, Masse ist die Menge der Materie eines Objekts besteht aus Volumen ist der eingenommene Raum eines Objekts. Das Gewicht im Produkt aus Masse und Masse und Volumen stehen in direktem Zusammenhang. Der Messprozess, der durchgeführt wird, um die Dinge von außen für diese Masse und dieses Volumen zu kennen, sind die Zeichen. Licht hat keine Masse und kein Volumen, was eine sich überschneidende Tatsache ist.

Die Masse ist volumenabhängig und ist nur die beschleunigte Kraft eines Objekts und gibt das Gewicht des Körpers ohne Schwerkraft an. Da es die einzelnen Dinge in der Physik berechnen muss, vergleichen Sie es einfach mit anderen verwandten Dingen, um die perfekte Meinung über die Masse zu erhalten. Das Wort Masse heißt Materie.

Das Volumen ist nichts von einem Objekt bedeckter Raum. Zeigt einfach die Gesamtfläche des jeweiligen Objekts an. Sie können Dinge leicht unterscheiden, indem Sie sich Formeln merken, und die Differenztabelle hilft Ihnen, leicht zu vergleichen und leicht zu verstehen.

Vergleichstabelle zwischen Masse und Volumen

Parameter im VergleichMasseVolumen
DefinitionMesse zeigt die
Betrag von
Materie in einem Körper
eines Objekts
Volumen zeigt
die Menge an Platz
bedeckt von einem Körper von
Objekt
WertPhysischer WertGeometrischer Wert
FestDie Menge der Materie im Inneren
ein Festkörper wird seine Masse genannt.
Der Raum eines Objekts bedeckt
wird genannt
sein Volumen
FlüssigDie Masseflüssigkeit ist die
Gewicht des Behälters
das volumen des behälters zeigt
Volumen der flüssigen Substanz, die
ist drin
ZustandMasse ist eine feste Eigenschaft
eines Körpers eines Objekts
Das Volumen von a
Substanzänderung als
Zustand des Stoffes
SI-EinheitKilogrammKubikmeter

Was ist Messe?

Jede Substanz besteht aus Materie (Atomen oder Molekülen). Masse ist nichts anderes als wie viel Materie in der Substanz ist. Das Ändern der Form eines Objekts ändert nicht die Masse, aber das Entfernen eines Teils vom Objekt wird sich sicherlich in einer Masseänderung widerspiegeln. Masse ist eine physikalische Größe und wird für ihren physikalischen Wert berechnet, sie gibt die Menge an Materie im Körper eines Objekts an. Die Masse wird in Kilogramm berechnet, was die Si-Einheit der Masse ist. Es ist eine dimensionslose skalare Größe und ändert sich je nach Dichte und Volumen eines Objekts oder die Materie im Inneren des Objekts nimmt zu, die Masse wird ebenfalls erhöht. Eine interessante Tatsache ist, dass leere Vakuumräume keine Masse haben, aber die Masse ist Energie.

Gleichung
Masse=Dichte*Volumen

Die Masse nimmt zu, wenn das Objekt in Bewegung ist. Aber die Person, die die Masse gemessen hat, wird sich mit dem Objekt bewegen, kann die Veränderungen nicht beobachten. Nach der Gleichung ist die Kraft F = Ma direkt proportional zur Masse, wenn eine externe Kraft oder zusätzliche Kraft zu einer Zunahme der Masse führt. Einfach gesagt, je höher die Masse eines Körpers eines Objekts ist, desto geringer ist die durch eine äußere Kraft erzeugte Änderung. Wenn sich das Objekt neu anordnet, hat dies keinen Einfluss auf die Masse.

Was ist Volumen?

Jede Substanz nimmt (nimmt) einen gewissen Raum ein. Volumen ist nichts anderes als es sagt, wie viel Raum von einer Substanz eingenommen wird. Die Änderung der Form eines Objekts spiegelt sich in der von dem jeweiligen Objekt eingenommenen Platzmenge wider. Volumen ist die geometrische Größe, die für ihren geometrischen Wert berechnet wird und die Menge an Raum anzeigt, die der Körper eines Objekts einnimmt.
Da es durch den geometrischen Wert gemessen wird, nimmt es die 3 Dimensionen eines Objekts an und ersetzt es in der Formel zur Volumenbestimmung.

Formel:
V=l*b*h
V-Volumen
L-Länge
B-Atem
H-Höhe

Da es durch den geometrischen Wert gemessen wird, nimmt es die 3 Dimensionen eines Objekts an und ersetzt es in der Formel zur Volumenbestimmung.
Das Volumen wird in der Einheit Kubikmeter gemessen. Temperatur und Druck haben großen Einfluss auf die Volumenänderung eines Stoffes, hauptsächlich bei gasförmigen Stoffen. Dies liegt daran, dass das Volumen direkt proportional zur Temperatur ist.

Hauptunterschiede zwischen Masse und Volumen

  1. Die Masse ist der physikalische Wert eines Objekts und das Volumen ist der geometrische Wert eines Objekts.
  2. Die Masse wird in der Einheit Kilogramm und das Volumen in der Einheit Kubikmeter gemessen.
  3. Die Masse gibt die Materie eines Objekts an, während Volumen den von einem Objekt bedeckten Raum zeigen.
  4. Die Masse ist eine feste Eigenschaft oder persistent, aber Volumenänderung je nach Stoff.
  5. Das leere Vakuum hat keine Masse, aber es hat ein Volumen, wo es etwas Raum bedeckt.
  6. Die Masse benötigt zwei Werte, um zu messen, aber das Volumen benötigt drei Dimensionen, um sie zu berechnen.

Fazit

Volumen und Masse sind einfach direkt proportional zueinander, dh wenn das Volumen eines Objekts zunimmt, nimmt auch die Masse eines Objekts zu. Die Messung benötigt die zu messende Größe, aber ohne den Unterschied zwischen Einheit und Skala zu kennen, ist eine Messung unmöglich. Ebenso ist es wichtig, den Unterschied zwischen den Dingen zu kennen, um zu wissen, welche Menge welche Art von Messung benötigt wie es ist und helfen auch, sich die Definition zu merken, die Veränderung ist nicht konstant, sondern es geschieht ständig. Konzentrieren Sie sich auf verschiedene Werte und erhalten Sie die Antwort im Vergleich. Aber wenn Sie den Unterschied kennen, können Sie sich die Formel leicht merken, um die Antwort schnell zu erhalten und Ihre Berechnung so schnell wie möglich zu machen.

Referenz

  1. https://www.nature.com/articles/nature02309
  2. https://pubs.rsna.org/doi/abs/10.1148/radiology.216.2.r00au14597
x
2D vs 3D