Unterschied zwischen bis und bis (mit Tabelle)

Englisch ist eine der am weitesten verbreiteten Sprachen, wird jedoch oft als schwierige Sprache wahrgenommen. Es ist voll von ungewöhnlichen grammatikalischen Mustern und Mustern auf Satzebene. Was diese Sprache für Englischlerner besonders verwirrend macht, ist der „Teil der Rede“. Entscheidend für die Bedeutung eines Satzes sind bestimmte Wortarten, die oft fehl am Platz sind. 'Bis' und 'Bis' sind zwei Wortarten, die Neulinge, die Englisch sprechen/lernen, lange beschäftigt haben.

Bis vs Bis

Der Unterschied zwischen „till“ und „until“ besteht darin, dass „till“ erstmals in den altenglischen Texten auftauchte, während „till“ in mittelenglischen Texten verwendet wurde und die Häufigkeit seiner Verwendung im 14. Jahrhundert zunahm. „Bis“ und „bis“ werden als „Teil der Rede“ kategorisiert und als Synonyme betrachtet, aber jedes Wort hat eine einzelne Bedeutungsvariante, die sich voneinander unterscheidet.

„Bis“ wird im Vergleich zu „bis“ als weniger formal angesehen und ist geeignet, eine Zeitdauer darzustellen. Zum Beispiel: „Rhea lernte von morgens an bis Nacht". Dieser Satz impliziert die Dauer, für die Rhea studiert hat.

„Bis“ bezieht seine Bedeutung aus seiner Beziehung zum Ende, da es verwendet wird, um einen bestimmten Zeitraum darzustellen, der eine resultierende Botschaft trägt. Zum Beispiel: „Rhea hat von morgens an gelernt bis Nacht bis um sie war zu müde, um sich an die Fakten zu erinnern“. In diesem Satz steht das Wort „bis“ für die Dauer der Studie, „bis“ hat eine stärkere Aussage und impliziert eine Konsequenz oder ein Ergebnis. 'Bis' kann auch als Bedingung verwendet werden. Zum Beispiel: „Du kannst Ross nicht begraben“ bis um er ist tatsächlich tot“. In diesem Satz kann „bis“ als Bedingung abgeleitet werden.

Vergleichstabelle zwischen bis und bis

Parameter des VergleichsBisBis um
Bedeutung'Bis' bedeutet bis zu einem genannten Punkt und gibt die Dauer an'Bis' bedeutet bis zu einem bestimmten Zeitraum, der entweder eine bedingte oder eine resultierende Nachricht liefert
Frühestes Auftreten in Zeiten der englischen SpracheIn altenglischen Texten und wurde in der frühen mittelenglischen Zeit gebräuchlichIn mittelenglischen Texten und wurde im modernen und heutigen Englisch gebräuchlich
Stilistische Natur der RedeWeniger formellFormaler
Zeitliche Analyse'Bis' gibt eine Zeitdauer an'Bis' führt einen Zeitraum ein, der zu Beginn einer anderen Zeit endet
Benutzt alsSubstantiv, Verb und PräpositionKonjunktion und Präposition

Was ist Till?

'Till' wurde in altenglischen Texten verwendet, die in den Gebieten geschrieben wurden, in denen sich die Einheimischen im Northumbrischen Dialekt unterhielten, und es war gleichbedeutend mit 'to'. Im frühen Mittelenglischen zeigt die Platzierung von 'till' in einem Satz, dass er entweder als Präposition oder als Subordinator fungierte.  

In heutigen englischen Texten hat das Auftreten von 'till' relativ abgenommen. Dies liegt daran, dass es einsilbig ist und als weniger wirkungsvoll und durchsetzungsfähig angesehen wird als „bis“, wodurch es weniger formal ist.

Bei einer diachronen Auswertung der Wörter 'till' und 'until' wird deutlich, dass das ursprüngliche Wort im Englischen 'till' war, jedoch im Laufe der Zeit eine abweichende Form 'until' erhielt. Außerdem wurde in den späteren Jahren „bis“ als „til“ in einem weniger förmlichen Gespräch verwendet.

Viele Grammatiker sind der Meinung, dass 'till' im Konversationsenglisch großzügiger verwendet wird, während 'bis' sowohl in Konversationen als auch in formellen Schriften verwendet wird. Es wird auch angenommen, dass „bis“ eine eher literarische und poetische Wirkung hat.

'Bis' in einem Satz steht für einen Dauerwert. Zum Beispiel: „Sandra schläft nicht“ bis ihre Arbeit ist beendet.“ „Bis“ in diesem Satz impliziert die Dauer, für die Sandra arbeiten wird, anstatt einen bestimmten Zeitpunkt anzugeben.

'Bis' kann in seiner Substantiv-, Verb- oder Präpositionsform in einem Satz verwendet werden.

Was ist bis?

'Bis' hingegen taucht in den mittelenglischen Texten auf. Seine Verwendung nahm im vierzehnten Jahrhundert zu, wurde jedoch im sechzehnten und frühen siebzehnten Jahrhundert weit verbreitet. Die Nutzungshäufigkeit ging jedoch nach dem 17.

Gegenwärtig wird 'until' von Englischsprechern häufig verwendet, da es in zweisilbiger Form vorliegt und im Vergleich zu 'till' tendenziell nachdrücklicher und rhythmischer ist. Die Tatsache, dass die Verwendung des Wortes „bis“ anstelle von „bis“ zu einer wirkungsvollen Präsentation beiträgt, macht es auch formaler.

'Bis', wenn es in einem Satz verwendet wird, weist normalerweise auf einen bestimmten Zeitraum hin, der mit dem Beginn eines anderen Zeitpunkts endet. Zum Beispiel „Solita kann nicht spielen“ bis um sie macht ihre Hausaufgaben.“ 'bis' bezeichnet hier zwei Zeiträume, wobei der erste Zeitraum der Zeitraum ist, in dem Solita nicht spielen kann, und der zweite Zeitraum ist nach dem Erledigen ihrer Hausaufgaben, nach dem sie spielen kann. Der erste Zeitraum endet mit dem Beginn des zweiten Zeitraums und „bis“ dient als Trennpunkt zwischen den beiden.

'Bis' kann nur als Präposition oder Konjunktion verwendet werden.

Hauptunterschiede zwischen bis und bis

  1. Während 'till' bereits in den Texten des Altenglischen verwendet wurde, tauchte der Begriff 'bis' nur während der mittelenglischen Sprachperiode in Texten auf.
  2. „Bis“ wird häufig in Gesprächen verwendet, während „bis“ in formellen Schriften und Gesprächen häufiger vorkommt.
  3. Als Wortart kann „bis“ in Präposition, Substantiv oder Verbform verwendet werden, während „bis“ nur als Präposition oder Konjunktion verwendet werden kann.
  4. Wo 'bis' einen Dauerwert für seine Verwendung impliziert, bezeichnet 'bis' einen Zeitraum, der mit dem Beginn eines anderen Zeitraums endet.
  5. 'Bis' ist eine einsilbige Schrift und hat weniger Wirkung. Im Gegensatz dazu verleiht 'bis' als eine Disylable mehr Einfluss auf die Verkündung eines Satzes.

Fazit

„Bis“ und „bis“ werden oft als Synonyme verwendet, aber eine eingehende Analyse der Begriffe würde zeigen, dass sich die beiden Begriffe in bestimmten Kontexten unterscheiden. Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass 'bis' die verkürzte Version von 'bis' ist, aber in Wirklichkeit ist 'bis' zwar als Präposition, Substantiv und Verb verwendet werden kann, aber 'bis' ist entweder eine Präposition oder eine Konjunktion. Daher sollten die Wörter entsprechend dem Kontext der Situation verwendet werden, die im Satz ausgedrückt wird.

Verweise

  1. http://french.chass.utoronto.ca/as-sa/ASSA-No8/Vol3.No8.Tobin.pdf
  2. http://robfelty.com/design/archives/corpusconference/abstracts/abstract37.pdf
x
2D vs 3D