Difference Between Cache and Cookies (With Table)

Cache und Cookies sind Begriffe, die in der Informatik verwendet werden. Cache und Cookies werden verwendet, um die Leistung des Systembrowsers zu steigern. Und auch, um zusätzliche zugängliche Software zu erstellen, indem Daten auf dem clientseitigen Computer gespeichert werden. Caches speichern Daten, um dem Benutzer zu helfen, die Ladezeit zu erhöhen. Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu speichern, was Sie durchsucht haben.

Cache vs. Cookies

Der Hauptunterschied zwischen Cache und Cookies besteht darin, dass Caches zum Speichern von Daten dienen, um die Ladezeit zu verkürzen, während Cookies verwendet werden, um Benutzerauswahlen wie den Browserverlauf zu speichern, um die Präferenzen des Benutzers zu verfolgen. Cache speichert Daten wie HTML-Seiten, Flash-Dateien usw., während Cookies Browserverlaufsdaten speichern.

Ein Cache speichert den Inhalt der Website langfristig, um Webseiten schneller zu laden, wenn der Benutzer auf die Daten zugreifen möchte, auf die er bereits zuvor zugegriffen hat. Es speichert Ressourcendateien wie Audio und Videos. Der Cache speichert die Daten im Browser. Browser-Cache und Proxy-Cache sind zwei Haupttypen von Cache. Ein Browser-Cache wird vollständig vom Benutzer gesteuert. Und ein Proxy-Cache speichert Kopien der Daten, auf die häufig zugegriffen wird.

Cookies speichern den Browserverlauf des Benutzers. Und dann zeigt es Ihnen die Dinge oder Produkte, die Sie zuvor durchsucht haben, als Anzeigen. Es speichert auch die grundlegenden Informationen des Benutzers wie Name, E-Mail-Adresse, Hausadresse, Telefonnummer, Zahlungskartennummer usw., sodass der Benutzer das nächste Mal, wenn er Informationen hinzufügen muss, automatisch ausgefüllt wird.

Vergleichstabelle zwischen Cache und Cookies

Parameter des VergleichsZwischenspeicherKekse
DefinitionEin Cache ist eine Komponente, die Daten speichert, um die Ladezeit einer Seite zu verkürzen.Cookies werden verwendet, um Benutzerentscheidungen wie den Browserverlauf zu speichern
Was speichert es?HTML-Seiten, Audios, Videos, CSS usw.Browserverlauf und Tracking-Daten wie Name, E-Mail-ID, Telefonnummer usw.
AblaufEs läuft manuell ab.Es verfällt automatisch.
InhaltsspeicherungDie Inhalte werden im Browser gespeichert.Die Inhalte werden im Browser und Server gespeichert.
TypenBrowser-Cache und Proxy-Cache.Vorübergehende und dauerhafte Cookies.

Was ist Cache?

Ein Cache im Computing ist eine Hardware- oder Softwarekomponente zum Speichern von Daten. Die Daten werden gespeichert, damit zukünftige Anfragen nach diesen bestimmten Daten schneller bearbeitet werden können. Wenn Daten im Cache gefunden werden können, trifft der Cache, dh wenn die Daten bereits gefunden wurden, wird er als Hit-Cache bezeichnet, während, wenn die gesuchten Daten nicht im Cache gefunden werden, als Miss of Cache bekannt ist.

Der Cache trifft, wenn die Daten in den Cache-Daten neu gezählt werden, die nicht von den auf dem Hauptserver gespeicherten Daten stammen. Aus diesem Grund arbeitet das System schneller, da die Daten nicht aus anderen langsameren Datenspeichern gefunden werden müssen. Die jetzt angeforderten Daten wurden bereits zuvor angefordert und im Cache gespeichert, sodass der Cache die Daten jetzt schneller finden kann.

Die Caches sind meist relativ klein, da sie auf diese Weise kostengünstig sein können und auch eine effiziente Datennutzung ermöglichen. Ein Cache besteht aus mehreren Einträgen. Jedem Eintrag sind Daten zugeordnet, bei denen es sich um dieselben Daten im Sicherungsspeicher handelt. Immer wenn ein Benutzer auf Daten zugreift, verwendet er zuerst den Cache.

Was sind Cookies?

Cookies werden auch als Web-Cookies, HTTP-Cookies, Internet-Cookies oder Browser-Cookies bezeichnet. Cookies sind kleine Datenblöcke. Sie werden von einem Webserver erstellt, um die Präferenzen des Benutzers zu speichern, während ein Benutzer eine Website durchsucht. Cookies werden verwendet, um auf Websites zuzugreifen.

Während des Surfens können auf einem Gerät ein oder mehrere Cookies abgelegt werden. Der Inhalt von Cookies wird auf dem Server und im Browser gespeichert. Cookies speichern nicht nur den Browserverlauf, sondern auch die zuvor eingegebenen Tracking-Daten, Name, E-Mail-ID, Telefonnummer, Privatadresse, PIN-Code usw. Und wenn der Benutzer es zulässt, kann er auch Passwörter speichern.

Die Cookies werden von Webservern hauptsächlich zur Authentifizierung verwendet. Es sieht, wann der Benutzer eingeloggt ist und mit welchem Konto. Ohne die Cookies müssen sich die Benutzer auf jeder Seite, auf die sie zugreifen möchten, anmelden und verfügen über sensible Informationen.

Es gibt zwei Arten von Cookies: Transiente Cookies und dauerhafte Cookies. Das vorübergehende Cookie wird auch als Sitzungscookie bezeichnet, da es keine Daten speichert, sondern diese löscht, sobald Sie den Browser schließen. Dauerhafte Cookies bieten einen schnellen Zugriff auf vertraute zugängliche Daten, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Hauptunterschiede zwischen Cache und Cookies

  1. Cache wird installiert, um die Daten der Website langfristig zu speichern. Während das Cookie nur dazu dient, Benutzerentscheidungen zu speichern.
  2. Die Website-Inhalte von Cache werden im Browser gespeichert, während die Website-Inhalte eines Cookies sowohl in einem Browser als auch auf dem Server gespeichert werden.
  3. Cache läuft manuell ab, d.h. der Benutzer muss den Cache löschen, während die Cookies automatisch verfallen.
  4. Cache speichert die Inhalte wie HTML-Seiten, Bilder, Flash-Dateien und Javascript usw. Auf der anderen Seite speichert Cookie die Inhalte wie Browsersitzungen und temporäre Tracking-Daten.
  5. Cache verbraucht viel Speicherplatz in Bezug auf die Kapazität, während Cookies weniger Speicherplatz verbrauchen.
  6. Der Cache sendet die Antwort nicht mit Anfragen, während die Cookies dies tun.

Fazit

Der Cache ist eine Computerkomponente, die Daten darüber speichert, worauf der Benutzer zugegriffen hat. Auf die Daten, auf die der Benutzer zugreift, wird zuvor zugegriffen, was den erneuten Zugriff auf dieselben Daten erleichtert und beschleunigt. Die Daten, auf die der Benutzer zugreift, werden zuerst im Cache durchsucht und laden daher schneller, wenn er vorhanden ist.

Cookies speichern die Präferenzen des Benutzers und den Browserverlauf. Es speichert Daten wie Name, E-Mail-ID, Telefonnummer usw., damit der Benutzer die Daten nicht eingeben muss, sondern automatisch ausfüllt. Und durch das Speichern des Datenverlaufs zeigen die Cookies die Anzeigen der Produkte an, die der Benutzer zuvor angesehen hat.

Sowohl Cache als auch Cookies können vom Benutzer gelöscht werden, indem er in die Einstellungen von „Browserverlauf löschen“ geht.

Verweise

  1. https://ieeexplore.ieee.org/abstract/document/1624020/
  2. https://www.cs.ru.nl/bachelorscripties/2014/Patrick_Verleg___3049701___Cache_Cookies_searching_for_hidden_browser_storage.pdf
x
2D vs 3D