Unterschied zwischen Chanukka und Kwanzaa (mit Tabelle)

Die Welt, in der wir Menschen leben, ist sehr vielfältig und einzigartig. Menschen, die verschiedenen Religionen und Gemeinschaften angehören, leben in verschiedenen Teilen der Welt. Diese verschiedenen Gemeinschaften und Religionen feiern ihre Kultur und ihre Feste. Es gibt mehrere Feste, die von verschiedenen Menschen gefeiert werden. Diese Feste haben jedoch keine Regeln und Einschränkungen, wer sie feiern darf. Menschen können Feste feiern, egal welcher Religion sie angehören, denn bei diesen Festen dreht sich alles um Glück und Wohlstand.

People who migrate from their native countries also celebrate several festivals in whichever country they are in. People consider these festivals as a medium to spend time together with their loved ones and share their happiness. Two of such festivals are 1. Hanukkah and 2. Kwanzaa.

Chanukka gegen Kwanzaa

Der Unterschied zwischen Chanukka und Kwanzaa ist die Dauer dieser Feste. Die Dauer, für die Chanukka gefeiert wird, beträgt acht Tage. Andererseits beträgt die Dauer, für die Kwanzaa gefeiert wird, sieben Tage. Es gibt noch andere Unterschiede zwischen diesen beiden Festivals.

Hanukkah is a festival that is celebrated by the Jewish community in the majority. This festival honours the retrieval of Jerusalem during the second century BCE. It was recovered at the beginning of the Maccabean rebellion against the Seleucid Empire. This festival is also considered and known as the festival of lights because of the rituals that are followed and performed by the people.

Kwanzaa is a festival that is celebrated annually. It is a festival that celebrates the African-American community. The festival is completely based on the different harvest traditions that are followed in different parts of Africa. It is a cultural and ethnic festival. People exchange gifts, and their unity, creativity, faith, heritage, and culture is celebrated.

Vergleichstabelle zwischen Chanukka und Kwanzaa

Parameter des VergleichsChanukkaKwanzaa
BedeutungEinsatzErste Früchte
Dauer8 TageSieben Tage
ArtJüdisches Fest Afroamerikanisches Festival
TermineEnde November bis Ende Dezember, je nach dem 25. des jüdischen Monats „Kislev“.26. Dezember bis 1. Januar.
RitualeJeden Abend Kerzen anzünden, Themen singen, Gebete rezitieren, frittierte Speisen und Milchprodukte essen, Geschenke austauschen und ein Spiel namens „Dreidel“ spielen.Lieder singen, tanzen, klassisches afrikanisches Trommeln, Geschichten erzählen und Gedichte rezitieren, Essen essen.

Was ist Chanukka?

Chanukka ist ein Fest, das mehrheitlich von der jüdischen Gemeinde gefeiert wird. Es wird auch von Nichtjuden gefeiert. Nach den jüdischen Monaten beginnt Chanukka am 25. Kislev und endet am 2. oder 3. Tewet. Von den Menschen, die Chanukka feiern, werden verschiedene Rituale durchgeführt. Das Anzünden von Kerzen ist jedoch eines der beliebtesten Rituale, das während Chanukka durchgeführt wird.

Dieses Fest ehrt die Wiedererlangung Jerusalems im zweiten Jahrhundert v. Es wurde zu Beginn der Makkabäer-Rebellion gegen das Seleukidenreich geborgen. Dieses Fest wird aufgrund der Rituale, die von den Menschen befolgt und durchgeführt werden, auch als Lichterfest angesehen und bekannt.

Various rituals performed during Hanukkah include candle lighting each night, singing themes, recitation of prayers, eating fried foods and dairy foods, exchanging gifts, and playing a game called “dreidel”. The word “Hanukkah” literally means dedication or to dedicate in the Hebrew language. There are several other interpretations regarding the etymology of the word.

Die Menschen feiern dieses Fest acht Tage lang und finden Freude, wenn sie die Rituale durchführen. Menschen können Zeit mit ihren Lieben verbringen. Dies verbindet nicht nur die Menschen, sondern erinnert auch an die kostbare Geschichte der Religion. Die Menschen genießen es, diese Rituale durchzuführen und empfinden diese Jahreszeit als eine freudige.

Was ist Kwanzaa?

Kwanzaa ist ein Fest, das jährlich gefeiert wird. Das Wort „Kwanzaa“ bedeutet in der Swahili-Sprache „Erstlingsfrucht“. Es ist ein Swahili-Satz. Dieses Fest feiert die Erntetraditionen, die von den Menschen in verschiedenen Teilen Afrikas befolgt werden. Maulana Karenga hat dieses Festival im Jahr 1966 ins Leben gerufen.

Es ist ein Festival, das die afroamerikanische Gemeinschaft feiert. Das Festival basiert vollständig auf den verschiedenen Erntetraditionen, die in verschiedenen Teilen Afrikas verfolgt werden. Es ist ein kulturelles und ethnisches Festival. Menschen tauschen Geschenke aus und ihre Einheit, Kreativität, ihr Glaube, ihr Erbe und ihre Kultur werden gefeiert. 

Various rituals that are performed by the people during Kwanzaa include singing songs, dancing, classic African drumming, storytelling and poetry recitation, eating foods etc. People from Africa faced racism, and the main reason why Maulana Karenga created this festival is that he wanted black people to celebrate a festival that is different from the festivals that are celebrated by the dominant society. 

Die Menschen feiern dieses Fest sieben Tage lang und finden Freude, wenn sie die Rituale durchführen. Menschen können Zeit mit ihren Lieben verbringen. Dies verbindet nicht nur Menschen, sondern erinnert auch an die kostbare Geschichte der Gemeinde. Die Menschen genießen es, diese Rituale durchzuführen und finden diese Jahreszeit eine freudige.

Hauptunterschiede zwischen Chanukka und Kwanzaa

  1. Die Dauer von Chanukka ist der richtige Tag. Andererseits beträgt die Dauer von Kwanzaa sieben Tage.
  2. Chanukka ist ein jüdisches Fest. Auf der anderen Seite wird Kwanzaa hauptsächlich von Afrikanern und Afroamerikanern gefeiert.
  3. Chanukka wird auch als Lichterfest bezeichnet. Andererseits gibt es keinen anderen Ausdruck oder Begriff, mit dem Kwanzaa angesprochen wird.
  4. Die Daten von Chanukka hängen jedes Jahr vom jüdischen Monat Kislev ab. Andererseits sind die Tage von Kwanzaa festgelegt und werden vom 26. Dezember bis zum 1. Januar gefeiert.
  5. Zu den verschiedenen Ritualen, die während Chanukka befolgt und durchgeführt werden, gehören das Anzünden von Kerzen jeden Abend, das Singen von Themen, das Rezitieren von Gebeten, das Essen von frittierten Speisen und Milchprodukten, das Austauschen von Geschenken und das Spielen eines Spiels namens „Dreidel“. und während Kwanzaa aufgeführt werden, umfassen das Singen von Liedern, Tanzen, klassisches afrikanisches Trommeln, Geschichtenerzählen und Gedichtrezitation, Essen.

Fazit

Beide Feste werden von vielen Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt gefeiert und auch Menschen, die nicht der jeweiligen Religion angehören, feiern diese Feste gerne. Diese Feste tragen ihre Bedeutung und haben einen besonderen Platz im Leben vieler Menschen.

Diese Festivals bringen viel Freude in das Leben vieler Menschen, da die Menschen verschiedene Rituale durchführen und eine schöne Zeit mit ihren Lieben verbringen können. Die Menschen warten sehnsüchtig auf diese Feste und genießen diese Jahreszeiten. Diese Feste feiern Einheit, Sucht und andere Eigenschaften und bringen immense Freude in das Leben der Menschen.

Verweise

  1. https://www.jstor.org/stable/43727846
  2. https://search.proquest.com/openview/b6b1d71a627498cfad93b8e0610e6e4b/1?pq-origsite=gscholar&cbl=45348
x
2D vs 3D