Unterschied zwischen Chromecast und Apple TV (mit Tabelle)

Die Leute entscheiden sich jetzt für eine Streaming-Box anstelle eines Smart-TVs, da Smart-TVs nicht mehr so ausgereift sind wie früher. Im Vergleich zu Kabel-TV oder Smart-TVs bietet die Streaming-Box mehrere Vorteile. Einer davon ist die Verfügbarkeit vieler Anwendungen sowie die Kompatibilität mit Programmen von Drittanbietern.

Chromecast vs. Apple TV

Der Unterschied zwischen Chromecast und Apple TV besteht darin, dass Chrome Cast nichts anderes als eine Brücke oder ein Medium ist, das Ihr HDTV mit Ihrem Mobilgerät verbindet, daher ist es ohne Android- oder iOS-Gerät nutzlos. Apple TV kommt mit viel nützlichem Speicher und RAM sowie Apples Optimierung.

Chromecast durchsucht das Internet nach denselben Inhalten und überträgt diese direkt von der Quelle. Da die Ressourcen des Mobilgeräts für den Streaming-Vorgang nicht benötigt werden, wird der Akku nicht so stark entladen. Wenn der Chrome-Browser auf das Display gespiegelt wird und eine App namens All Cast verwendet wird, gilt dies nicht.

Apple TV ist ein Apple-Produkt, das für Apple-Benutzer entwickelt wurde. Apple TV wurde entwickelt, um das Apple-Erlebnis auf einen größeren Bildschirm zu bringen. Apple TV hat eine schöne Benutzeroberfläche, eine voll funktionsfähige Fernbedienung und alle Apple-bezogenen Integrationen, die sich ein Apple-Fan wünschen kann.

Vergleichstabelle zwischen Chromecast und Apple TV

Parameter des VergleichsChromecastApple TV
DesignEs hat die Form eines USB-Laufwerks.Es soll als Set-Top-Box verwendet werden.
FernbedienungDas Telefon fungiert als Fernbedienung.Es gab ein Touchpad auf der Fernbedienung sowie Doppelmikrofone.
AppsAlle Anwendungen sollten unterstützt werden.Jede IOS-kompatible App
SchnittstelleBasierend auf einem Telefon, Tablet oder ComputerSprach- und Fernbedienung
PreisDer Preis für das Chromcast-Gerät beträgt 2594rsDer Preis für ein Apple TV-Gerät beträgt 13267 Rs

Was ist Chromecast?

Der Chromecast ist ein kleines fingergroßes Gadget, das an 2 Anschlüssen an Ihrem Fernseher angeschlossen wird: einem HDMI und einem USB, von dem er die nötige Energie erhält. Google hat auch ein USB-Netzteil mitgeliefert, falls Ihr Fernseher keinen USB-Anschluss hat. Die Interna des Dongles sind einfach: Es ist im Wesentlichen nur ein Wi-Fi-Gerät und ein Prozessor, der ein Videobild erzeugt. Die meisten Energieaufgaben werden von Ihrem Android-Gerät ausgeführt, auf dem Google oder eine Chromecast-kompatible Software seiner Partner ausgeführt wird.

Ein nicht unterstütztes Programm kann keine Musik oder Videos streamen. Von Google erstellte Apps (wie YouTube) funktionieren unabhängig davon, ob Sie ein iOS- oder Android-Smartphone haben.

Andere Dienste werden weniger gut unterstützt: Sie können Material von Netflix auf einem iOS-Gerät an einen Chromecast senden, aber viele andere iOS-Apps funktionieren nicht.

Die Chromecast-Unterstützung auf Android-Geräten ist, wenig überraschend, viel umfassender, da Sie Inhalte von vielen Diensten streamen können. Einige Android-Smartphones mit Android KitKat oder höher (sowie die meisten PCs) unterstützen Screencasting, das den Bildschirm des Geräts auf dem Fernseher spiegelt. Auf diese Weise können Sie Ihre Dateien streamen oder andere Programme (wie VLC) verwenden, um ein ungewöhnliches Videoformat abzuspielen.

Was ist AppleTV?

Das Apple TV ist in erster Linie als eigenständiger Mediaplayer gedacht. Die winzige, puckförmige Box wird mit Prozessor und Stromquelle geliefert und über HDMI mit Ihrem Fernseher verbunden. Es kann unabhängig auf viele Streaming-Anbieter (Hulu, Netflix und andere) zugreifen.

AirPlay ist in Macs integriert, iPhones und iPads seit iOS 5. Die Casting-Funktion muss nicht wie beim Chromecast in die App integriert werden. AirPlay wird auf Systemebene in iOS-Geräte eingebettet, sodass die App nicht speziell dafür erstellt werden muss. Dies bedeutet, dass das Streamen von Videos von einem Android-Handy auf ein Apple TV auf nicht existent beschränkt ist.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Hersteller dieser Geräte nicht beabsichtigen, dass Sie mehrere Loyalitäten eingehen. Wenn Sie einen Chromecast kaufen, investieren Sie in das Universum von Google. Die Anzahl der Dinge, die Sie beispielsweise mit einem Chromecast und einem iPad tun können, ist begrenzt. Sie können Google Music zum Streamen auf Ihren Fernseher verwenden. Netflix-Filme können vom iPad zum Chromecast gestreamt werden (jedoch keine TV-Sendungen von Hulu oder iTunes). Ebenso ist es nicht möglich, von einem Android-Tablet oder -Smartphone auf ein Apple TV zu übertragen.

Hauptunterschiede zwischen Chromecast und Apple TV

  1. Chromecast hat eine Speicherkapazität von 256 MB. Apple TV hat eine Speicherkapazität von 32 GB oder 64 GB, und das Gadget hat 512 MB RAM. Das Gadget hat eine Speicherkapazität von 2 GB.
  2. Chromecast ist ein scheibenförmiges Gerät, das an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers angeschlossen wird. Apple TV hingegen ist eine große quadratische Set-Top-Box.
  3. Chromecast fehlt eine Benutzeroberfläche sowie ein Betriebssystem. Apple TV hingegen kommt mit einem Betriebssystem namens tvOS.
  4. Chromecast wird von einer Vielzahl von Anwendungen unterstützt. Apple TV hingegen kann Filme, Fernsehsendungen, Anwendungen und Spiele abspielen.
  5. Chromecast ist ein sehr kostengünstiges Gerät. Apple TV ist ein etwas kostspieliges Gerät. Es kommt mit viel Speicherplatz und Funktionen, weshalb es so teuer ist.

Fazit

Das AppleTV ist die ideale Wahl, um mit nur wenigen Berührungen etwas auf Ihrem Fernseher zu streamen. Google Chromecast ist perfekt für Sie, wenn Sie ein Android-Gerät haben. Es bietet die beste Android-Integration und die Möglichkeit, Videos vom Chrome-Browser Ihres Laptops zu streamen, ist ein großer Vorteil. Chromecast ist nicht so einfach zu verwenden wie AirPlay und basiert auf Anwendungen mit integrierter Chromecast-Kompatibilität, was nicht immer der Fall ist.

Mit neuen Funktionen wie der Bildschirmspiegelung in Android Lollipop könnte sich die Lücke zwischen den beiden Plattformen schließen. Aber vorerst sind seine Grenzen deutlicher. Da Sie jedoch gerade $35 dafür bezahlt haben, fühlen Sie sich möglicherweise nicht so schrecklich.

Verweise

  1. https://www.mdpi.com/2071-1050/7/12/15797
  2. https://link.springer.com/article/10.1007/s10209-017-0528-x
x
2D vs 3D