Unterschied zwischen Erosion und Korrosion (mit Tabelle)

Korrosion und Erosion sind beide eine Reaktion, bei der sich ein Stoff verändert und einen anderen Stoff bildet. Es gibt Unterschiede zwischen diesen beiden und macht es zu einem erstaunlichen wissenschaftlichen Phänomen. Die in diesen Prozessen beobachteten Veränderungen können chemischer oder natürlicher Natur sein. Erosion tritt nur an der Oberfläche des Landes auf. Die Metalle unterliegen normalerweise einer Korrosion. Die Metalloberfläche wird verändert, und tatsächlich wird die Metalloberfläche verschwendet. Dieser Vorgang ist irreversibel.

Erosion vs. Korrosion

Der Unterschied zwischen Erosion und Korrosion besteht darin, dass Erosion ein natürlicher Prozess ist, bei dem das Material seine tatsächliche Natur ändert, während bei der Korrosion das Material direkt seine chemische Zusammensetzung ändert. Erosion tritt durch natürliche Stoffe auf, während Korrosion durch korrosive Stoffe auftritt. Erosion besteht aus verschiedenen Prozessen wie Verwitterung, Auflösung und Transport.

Erosion tritt auf natürliche Weise auf. Es ist ein natürlicher Prozess, bei dem das Material von einem Ort zum anderen getragen wird. Die Naturkräfte wirken als Agenten bei der Erosion. Es ist ein physikalischer Vorgang. Es trägt die Partikel an einen anderen Ort. Natürliche Wirkstoffe sind Wind, Eis und Wasser.

Korrosion ist ein Prozess, bei dem der Stoff während der Oxidation seine Zusammensetzung ändert. Es ist ein elektrochemischer Prozess. Der Korrosionsprozess findet während der Oxidation statt. Es findet unter Luftsauerstoff statt. Das Material wird in eine andere chemische Verbindung umgewandelt, die als Rost bekannt ist. Korrosion besteht aus dem galvanischen, Spalt und einigen anderen Mitteln.

Vergleichstabelle zwischen Erosion und Korrosion

Parameter des VergleichsErosionKorrosion
Art des ProzessesNatürlich, physischChemisch
OberflächeLandMetall, Polymer oder Keramik
AgentenNatürliche Stoffe wie Wasser, Eis und WindÄtzende Mittel wie Sulfate und Sauerstoff.
SchritteVerwitterung, Transport und AuflösungGalvanisch, Spalt
VorsichtsmaßnahmenPlantage, TerrassenBeschichtung der Oberfläche.

Was ist Erosion?

Ein natürlicher Prozess, der die Partikel von einem Ort zum anderen transportiert. Es gibt drei Arten von Erosion: Winderosion, Eiserosion und Wassererosion. Erosion, die durch Eis entsteht, verschiebt Gletscher von einem Ort zum anderen. Erosion trägt die nackten Landpartikel weg, trockene Blätter lösen Partikel der Erdoberfläche.

Erosion ist nur die Bewegung von Teilchen. Die Auswirkungen der Erosion werden durch Klima, Topographie und Vegetationsbedeckung bestimmt. Es ist ein natürlicher Prozess, bei dem das Material von einem Ort zum anderen getragen wird. Die Naturkräfte wirken als Agenten bei der Erosion. Es ist ein physikalischer Vorgang. Es trägt die Partikel an einen anderen Ort.

Natürliche Wirkstoffe sind Wind, Eis und Wasser. Es gibt vorbeugende Maßnahmen für Erosion. Landreformtechniken können verwendet werden. Plantage, Terrassierung und Schutz der Vegetationsdecke können Erosion verhindern. Erosion tritt nur an der Oberfläche des Landes auf. Erosion besteht aus verschiedenen Prozessen wie Verwitterung, Auflösung und Transport.

Die äußeren Kräfte führen zur Erosion. Es kommt natürlich vor. Die natürlichen Wirkstoffe ziehen die Partikel mit oder lösen sich im Wasser auf. Es kann das tatsächliche Partikel modifizieren. Saurer Regen ist auch ein Grund, der Erosion verursacht. Es zerstört den Oberboden, wodurch sich die Bodenpartikel lösen. Es wird leicht von den Windpartikeln weggetragen.

Was ist Korrosion?

Korrosion ist ein chemischer Prozess, bei dem ein tatsächliches Bauteil umgewandelt wird. Es korrodiert und die chemische Zusammensetzung des Bauteils verändert sich. Es ist ein elektrochemischer Prozess. Das Material wird in seinem Oxidationszustand verändert. Es wird dann mit einer anderen Verbindung gemischt.

Die Oxidation erfolgt unter Luftsauerstoff. Die Metalle unterliegen normalerweise einer Korrosion. Die Metalloberfläche wird verändert, und tatsächlich wird die Metalloberfläche verschwendet. Dieser Vorgang ist irreversibel. Die zur Korrosion führenden Mittel sind Sulfate und Sauerstoff. Es gibt vier Arten von Korrosion.

Lokalisierter, galvanischer, allgemeiner Angriff und Spannungsrissbildung. Die Metalle können geschwächte Risse aufweisen, die als Spannungsrissbildung bekannt sind. Der Korrosionsprozess findet während der Oxidation statt. Korrosion besteht aus dem galvanischen, Spalt und einigen anderen Mitteln. Es findet unter Luftsauerstoff statt. Das Material wird in eine andere chemische Verbindung umgewandelt, die als Rost bekannt ist.

Lokalisierte Korrosion betont einen Teil des Metalls. Die Art des Metalls und die Umgebungsbedingungen beeinflussen die Korrosion. Korrosion tritt an Polymeren, Metallen oder Keramiken auf.

Die Metalle sollten so beschichtet werden, dass das Metall seine eigentliche Zusammensetzung nicht verändert und durch Luftsauerstoff chemisch verändert wird. Korrosion wird durch korrosive Mittel angeführt. Metalle verlieren ihre Eigenschaften in Gegenwart von Luftsauerstoff.

Hauptunterschiede zwischen Erosion und Korrosion

  1. Erosion ist ein natürlicher Prozess, während Korrosion ein chemischer Prozess ist.
  2. Erosion findet hauptsächlich auf der Oberfläche des Landes statt, während Korrosion auf der Metalloberfläche stattfindet.
  3. Erosion wird von natürlichen Stoffen geleitet, während Korrosion von korrosiven Stoffen geleitet wird.
  4. Erosion umfasst Verwitterung, Transport und Auflösung, aber Korrosion besteht aus einem galvanischen Spalt, selektiver Auslaugung und anderen.
  5. Erosion kann durch Bepflanzung oder Terrassierung verhindert werden, aber Korrosion kann durch Auftragen einer Beschichtung auf die Metalloberfläche verhindert werden.

Fazit

Erosion ist nur die Bewegung von Teilchen. Die Auswirkungen der Erosion werden durch Klima, Topographie und Vegetationsbedeckung bestimmt. Es ist ein natürlicher Prozess, bei dem das Material von einem Ort zum anderen getragen wird. Die Naturkräfte wirken als Agenten bei der Erosion. Es ist ein physikalischer Vorgang.

Es trägt die Partikel an einen anderen Ort. Natürliche Wirkstoffe sind Wind, Eis und Wasser. Es gibt vorbeugende Maßnahmen für Erosion. Landreformtechniken können verwendet werden. Plantage, Terrassierung und Schutz der Vegetationsdecke können Erosion verhindern. Erosion tritt nur an der Oberfläche des Landes auf.

Korrosion ist ein chemischer Prozess, bei dem ein tatsächliches Bauteil umgewandelt wird. Es korrodiert und die chemische Zusammensetzung des Bauteils verändert sich. Es ist ein elektrochemischer Prozess. Das Material wird in seinem Oxidationszustand verändert.

Es wird dann mit einer anderen Verbindung gemischt. Die Oxidation erfolgt unter Luftsauerstoff. Die Metalle können geschwächte Risse aufweisen, die als Spannungsrissbildung bekannt sind. Der Korrosionsprozess findet während der Oxidation statt. Korrosion besteht aus dem galvanischen, Spalt und einigen anderen Mitteln. Es findet unter Luftsauerstoff statt.

Das Material wird in eine andere chemische Verbindung umgewandelt, die als Rost bekannt ist. Lokalisierte Korrosion betont einen Teil des Metalls. Die Art des Metalls und die Umgebungsbedingungen beeinflussen die Korrosion. Korrosion tritt an Polymeren, Metallen oder Keramiken auf.

Verweise

  1. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0341816205001268
  2. https://www.osti.gov/biblio/7195167
x
2D vs 3D