Unterschied zwischen Niederlassung und Tochtergesellschaft (mit Tabelle)

Viele Unternehmen haben ein potenzielles Wachstum in ihrem Geschäft gesehen. Der nächste Schritt ist für sie der Ausbau des Unternehmens. Hier ist es wichtig, nach der Unternehmensstruktur zu suchen, die zum Konzept der im Unternehmen verrichteten Arbeit passt. Die bekanntesten Unternehmensstrukturen basieren auf beiden Niederlassungen sowie dem Tochterunternehmensmodell.

Eine Zweigniederlassung ist Teil desselben Geschäfts und führt dieselben Tätigkeiten aus, nur mit einer Niederlassung im Ausland. Dieses Büro hat einen Filialleiter, der der Geschäftsführung der Hauptniederlassung berichtet und dieser untersteht.

Eine Tochtergesellschaft ist eine Unternehmensform, bei der die Kontrolle und das Eigentum von einem anderen Unternehmen übernommen werden. Diese Gesellschaft wird als Muttergesellschaft bezeichnet.

Niederlassung gegen Tochtergesellschaft

Das Unterschied zwischen Zweigniederlassung und Tochtergesellschaft ist, dass, wenn eine Muttergesellschaft ihre gleiche Leistung an einem anderen Ort erbringt, sie als Zweigniederlassung bezeichnet wird. Wenn ein anderes Unternehmen das Eigentum und die Kontrolle eines Unternehmens ausübt, wird es als Tochtergesellschaft bezeichnet.

Niederlassungen müssen mit dem gleichen Geschäftsbetrieb wie der Hauptsitz operieren, während die Tochtergesellschaft den gleichen Geschäftsbetrieb wie die Holding betreiben kann oder nicht.

Ein Unternehmen ist eine Organisation, die einer beruflichen oder kommerziellen Tätigkeit nachgeht. Diese Art von Organisation kann gewinnorientiert oder gemeinnützig sein. Eine geschäftliche oder kommerzielle Tätigkeit ist eine Organisation, die Dienstleistungen und Waren anbietet und deren Ziel darin besteht, Gewinn zu erzielen.

Vergleichstabelle zwischen Niederlassung und Tochtergesellschaft

Parameter des VergleichsAstTochtergesellschaft
DefinitionEine Niederlassung ist Teil desselben Geschäfts und führt dieselben Vorgänge aus, nur mit einem Büro im Ausland.Eine Tochtergesellschaft ist eine Art Unternehmen, bei dem die Kontrolle und das Eigentum von einem anderen Unternehmen übernommen werden. Diese Firma wird als Muttergesellschaft bezeichnet.
Sie melden und nehmen Anweisungen von entgegenHauptbüroDie Muttergesellschaft oder Holdinggesellschaft
Haben sie rechtliche Stellung?Zweigniederlassungen haben keine eigene Rechtsstellung.Eine Tochtergesellschaft hat eine von der Muttergesellschaft oder Holdinggesellschaft getrennte Rechtsstellung.
Welche Art von Konten haben sieNiederlassungen haben gemeinsame oder getrennte KontenTochterunternehmen haben separate Konten
InvestitionDie Muttergesellschaft muss 100% investieren, um eine Zweigniederlassung zu eröffnen.Es wird 50-100% dauern, um eine Tochtergesellschaft zu besitzen.

Was ist Branch?

Eine Niederlassung ist Teil desselben Geschäfts und führt dieselben Vorgänge aus, nur mit einem Büro im Ausland. Diese Niederlassung verfügt über einen Niederlassungsleiter, der dem Management in der Zentrale Bericht und Antwort gibt.

Der Grund, warum viele Unternehmen Erfolg und Wachstum verzeichnet haben, liegt in den Zweigunternehmen. Auf diese Weise kann die Muttergesellschaft expandieren und noch erfolgreicher sein.

Die Eröffnung einer Zweigniederlassung im Ausland kann zu einer stärkeren Kontrolle der Muttergesellschaft führen. Dies bedeutet, dass jede Aktivität in der Zweigniederlassung von der Muttergesellschaft überwacht wird.

Außerdem hat die Muttergesellschaft die volle Kontrolle über ihre Niederlassung, um Entscheidungen zu treffen.

Um Niederlassungen an verschiedenen Standorten einzurichten, kann der Zugang verbessert und Waren und Dienstleistungen für die Kunden bereitgestellt werden.

Eine weitere wichtige Tatsache ist die Expansion des Geschäfts. Unternehmen, die Niederlassungen im Ausland eröffnen, haben größere Chancen auf ein Wachstum des Geschäfts.

Die Eröffnung einer Niederlassung kann zu einer Erhöhung der Sichtbarkeit der Marke führen und dem Unternehmen mehr Gewinn bringen.

Was ist eine Tochtergesellschaft?

Eine Tochtergesellschaft ist eine Art Unternehmen, bei dem die Kontrolle und das Eigentum von einem anderen Unternehmen übernommen werden. Diese Gesellschaft wird Muttergesellschaft oder manchmal Holdinggesellschaft genannt.

Der Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen besteht darin, dass die Muttergesellschaft ihre Geschäftstätigkeit ausübt. Dies ist ein Unternehmen, das das Geschäft führt und ein anderes Unternehmen hat - die Tochtergesellschaft.

Andererseits ist die Holdinggesellschaft nicht eigenständig tätig, sondern kontrolliert nur Aktien und Vermögenswerte von Tochterunternehmen.

Wie arbeitet eine Tochtergesellschaft?

Wenn die Muttergesellschaft eine Tochtergesellschaft gründet oder kauft, kann die Tochtergesellschaft der Muttergesellschaft Steuern, Risiken, aber auch Vermögenswerte wie Erträge, Ausrüstung oder Eigentum zur Verfügung stellen.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Tochterunternehmen getrennt von den Mutterunternehmen arbeiten und unterschiedliche juristische Personen haben. Dies spiegelt ihre Steuern, Verbindlichkeiten und Governance wider. Wenn sich eine Tochtergesellschaft im Ausland befindet, muss sie die Gesetze befolgen, um Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.

Der größte Vorteil für die Muttergesellschaft bei der Eröffnung zahlreicher Tochtergesellschaften ist die niedrige Steuer. In einigen Ländern zahlen die Tochtergesellschaften Steuern nur für den Gewinn, den sie in diesem Staat erzielen.

Mutterunternehmen profitieren stark von den Tochterunternehmen. Wenn die Muttergesellschaft einen potenziellen Verlust hat, kann sie den Verlust begrenzen, indem sie die Tochtergesellschaft als Haftungsschutz gegen finanzielle Verluste oder Rechtsstreitigkeiten verwendet.

Wenn die Tochtergesellschaft einen Gewinnverlust erleidet oder rechtliche oder rechtliche Probleme hat, hat dies keine Auswirkungen auf die Muttergesellschaft.

Hauptunterschiede zwischen Niederlassung und Tochtergesellschaft

  1. Eine Niederlassung ist Teil desselben Geschäfts und führt dieselben Vorgänge aus, nur mit einem Büro im Ausland. Eine Tochtergesellschaft ist eine Art Unternehmen, bei dem die Kontrolle und das Eigentum von einem anderen Unternehmen übernommen werden. Diese Firma heißt die Muttergesellschaft.
  2. Die Zweigniederlassung muss die Zentrale über jede getroffene Entscheidung oder Aufgabe informieren, während eine Tochtergesellschaft die Muttergesellschaft oder die Holdinggesellschaft informieren muss.
  3. Wenn es um die rechtliche Stellung geht, hat eine Niederlassung keine eigene rechtliche Stellung. Andererseits hat eine Tochtergesellschaft eine separate juristische Person, die ebenfalls eine andere Identität als die Muttergesellschaft oder die Holdinggesellschaft hat.
  4. Die Konten, die eine Niederlassung besitzen kann, sind gemeinsame Konten (das Konto der Muttergesellschaft) oder separate Konten. Neben der Muttergesellschaft hat eine Tochtergesellschaft ihr Konto.
  5. Die Investition der Muttergesellschaft muss 100% betragen, um eine Niederlassung an einem anderen Ort zu errichten. Um jedoch eine Tochtergesellschaft zu besitzen, muss die Investition der Muttergesellschaft 50-100% betragen.

Fazit

Wenn ein Unternehmen ein Produktionswachstum verzeichnet hat, besteht der nächste Schritt darin, das Geschäft zu erweitern und neue Büros zu eröffnen. Das Unternehmen muss nach der Unternehmensstruktur suchen, die für das Konzept der Arbeit geeignet ist. Wenn die Muttergesellschaft beispielsweise eine Niederlassung gründet, trägt dies dazu bei, das Geschäft zu verbessern und den Kunden einen besseren Zugang zu den Waren und Dienstleistungen zu ermöglichen.

Wenn das Unternehmen eine Tochtergesellschaft eröffnet, ist es bei einem anderen Unternehmen und wird in einem ähnlichen Geschäft tätig sein. Wenn es um Steuern geht, ist es einfacher, eine Niederlassung zu gründen als eine Tochtergesellschaft. Wenn es sich um eine Tochtergesellschaft handelt, müssen Steuerzahler separate Konten und Steuererklärungen ausfüllen. Wenn das Unternehmen eine Niederlassung gründet, werden die Gesamtkosten gesenkt. Beide befinden sich in einem fremden Land, und es ist wichtig, die Regeln und Gesetze dieses Landes zu befolgen.

Verweise

  1. https://www.vocabulary.com/dictionary/branch
  2. https://www.thebalancesmb.com/what-is-a-subsidiary-company-4098839
x
2D vs 3D