Unterschied zwischen Gefäßelementen und Tracheiden (mit Tabelle)

Jeder lebende Organismus auf der Welt braucht Nahrung, Wasser, Nährstoffe und Mineralien, um zu überleben. Ebenso brauchen Pflanzen Nahrung, Wasser und Nährstoffe, um zu überleben. Daher haben Pflanzen ein System, um diese Elemente zu jedem Teil davon zu transportieren. Sie haben spezialisierte Zellen, um den Transport in ihnen durchzuführen.

Eine Art von Gewebe in Pflanzen, die für die Leitung von Nahrung und Wasser verantwortlich sind, ist Xylem. Xylem-Gewebe transportieren mithilfe von trachearen Elementen Mineralien und Wasser zu allen Teilen der Pflanze. Verratselemente bestehen aus Gefäßelementen und Tracheiden.

Gefäßelemente gegen Tracheiden

Der Unterschied zwischen tracheären Elementen Gefäßen und Tracheiden liegt in der Struktur der beiden. Bei Gefäßen gibt es eine Perforation an den Endplatten, die ihnen eine röhrenförmige längliche Struktur verleiht, während bei Tracheiden keine Perforation aufgrund des Fehlens der Endplatte vorhanden ist und Gefäße aus einer Gruppe von Zellen bestehen, während Tracheiden aus a . bestehen einzelne einzelne Zelle. 

Gefäße sind die Gewebe, die in Angiospermen für die Weiterleitung von Mineralien und Wasser vorhanden sind. Dies sind die röhrenförmigen toten Zellen mit dicken Wänden. Gefäße sind hochentwickelte Gewebe. Tracheiden sind in allen Gefäßpflanzen vorhanden, um Mineralien und Wasser zu jedem Teil der Pflanze zu leiten. Sie sind auch eine röhrenförmige Struktur mit dünnen Wänden, aber diese sind nicht so entwickelt wie Gefäße.


 

Vergleichstabelle zwischen Gefäßelementen und Tracheiden

Parameter des VergleichsSchiffselementeTracheiden
StrukturGefäße haben eine rohrartige Struktur mit einer Perforation an den Endplatten, die entweder diagonal oder quer sind.Tracheiden haben ebenfalls eine röhrenförmige längliche Struktur, jedoch ohne Perforation und sich verjüngende Stirnwände.
UrsprungGefäße sind ein Zellbündel, das heißt, sie entstehen aus einer Reihe von Zellen, die zusammengepackt sind, aber die einzelnen Zellen der Gefäße sind kleiner als die der Tracheiden.Tracheiden stammen aus einer einzelnen Zelle.
GegenwartGefäße sind nur in Angiospermen vorhanden.Tracheiden sind in fast allen Gefäßpflanzen wie Gymnospermen, Angiospermen und Pteridophyten vorhanden.
ZellperforationGefäße weisen an den Endplatten eine Zellperforation auf.In Tracheiden ist keine Zellperforation vorhanden.

 

Was sind die Schiffselemente?

Gefäßelemente bilden den Baustein für den Wassertransport in den Anlagen. Gefäße sind ein Bündel von Längszellen, die zu einer röhrenförmigen Struktur zusammengepackt sind. Ein Gefäß ist durch die Perforation an den Endplatten mit dem anderen Gefäß verbunden.

Gefäße kommen nur in Angiospermen vor, dh in Blütenpflanzen. Gefäße geben den Pflanzen auch Kraft. Die Gefäße sind breiter und haben dicke Wände. Gefäße helfen in einem besseren Zustand aufgrund des Vorhandenseins der Perforation an den Endplatten.

Der Querschnitt in Gefäßen ist kreisförmig. Sie haben eine große Anzahl kleiner Gruben, die kreisförmig sind. Sie haben jedoch ein geringes Verhältnis von Oberfläche zu Volumen. Die Zellwände des Gefäßes sind verholzt. Wenn die Zellen eines Gefäßes reif werden, werden sie tot, aber auch sie erfüllen ihre Funktion, da sie von den umgebenden Zellen geschützt werden.

Das Vorhandensein von Gefäßen ist wichtig für Blütenpflanzen und es wird gesagt, dass es eine Schlüsselinnovation ist. Die Funktionen und Merkmale von Gefäßen machen sie zu fortgeschrittenem Gewebe.

 

Was sind Tracheiden?

Gefäßpflanzen enthalten längliche Zellen, die beim Transport von Wasser und Mineralien dienen. Diese Zellen werden als Tracheiden bezeichnet. Sie unterstützen auch die Pflanzen, insbesondere die Nadelhölzer. Tracheiden sind eine einzellige Struktur mit dünnen Zellwänden. Die Zellen der Tracheiden sind länger und schmaler als die Gefäßzellen. Tracheiden sind seitlich miteinander verbunden.

Alle Gefäßpflanzen wie Angiospermen, Gymnospermen und Farne enthalten Tracheiden. Tracheiden haben keine Perforation und sind daher nicht so effizient wie Transportschiffe. Tracheiden üben eine größere Adhäsionskraft zwischen den Geweben aus.

Der Querschnitt bei Tracheiden ist polygonal. Sie haben eine kleine Anzahl großer Gruben. Sie haben auch ein hohes Verhältnis von Oberfläche zu Volumen; Daher neigen sie dazu, Wasser gegen die Schwerkraft zu halten, wenn keine Transpiration vorliegt. Bei Tracheiden werden Zellen tot, wenn sie reif sind. Sie haben sekundäre verholzte Zellwände. Die Enden der Tracheiden sind spitz.

Tracheiden sind die primitiven Zellen, sie sind nicht so weit fortgeschritten wie Gefäße. Sie erledigen die gleiche Arbeit wie Schiffe, sind jedoch weniger effizient.


Hauptunterschiede zwischen Gefäßelemente und Tracheiden

  1. Gefäße sind röhrenförmige Strukturen, die im Xylem von Blüten produzierenden Pflanzen mit einer Perforation an den Endplatten vorhanden sind, während Tracheiden auch die röhrenartigen Strukturen im Xylem von Gefäßpflanzen ohne Perforation sind.
  2. Gefäßgewebe besteht aus einer Anzahl von Zellen, dh sie sind ein Bündel von Zellen, die eng zusammengepackt sind, während Tracheiden eine einzellige röhrenförmige Struktur sind.
  3. Die einzelne Zelle eines Gefäßgewebes ist kleiner als die Zelle einer Tracheide.
  4. Gefäße sind hauptsächlich in Angiospermen oder Blüten produzierenden Pflanzen vorhanden, während Tracheiden in allen Gefäßpflanzen vorhanden sind.
  5. In Gefäßen enthalten Endplatten eine Perforation, während in Tracheiden keine Perforation vorhanden ist.
  6. Gefäße sind aufgrund einer Perforation effizienter als die Tracheiden.
  7. Der Querschnitt in Gefäßen ist kreisförmig, während er in Tracheiden polygonal ist.
  8. Gefäße haben eine große Anzahl kleiner Gruben, während Tracheiden eine kleine Anzahl großer Gruben haben.
  9. Gefäße haben dicke Zellen in ihrer Wand, während Tracheiden dünnwandige Zellen haben.
  10. Gefäße haben ein niedriges Verhältnis von Oberfläche zu Volumen, während Tracheiden ein hohes Verhältnis von Oberfläche zu Volumen haben.
  11. Gefäße sind als fortgeschrittene Zellen bekannt, während Tracheiden als primitive Zellen bekannt sind.

 

Fazit

Gefäße und Tracheiden sind Teile desselben Gewebe-Xylems, daher weisen sie auch einige Ähnlichkeiten auf. Diese bilden zusammen einen Teil des komplexen Gewebes. Beide haben die gleiche Funktionalität. Sie neigen dazu, tot zu werden, wenn sie reif sind.


Verweise

  1. https://bsapubs.onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.3732/ajb.89.2.185
  2. https://scholarship.claremont.edu/aliso/vol11/iss1/5/
x
2D vs 3D