Unterschied zwischen Google Cloud und Google Drive (mit Tabelle)

Google Cloud und Google Drive sind beide Produkte von Google und werden als gleich missverstanden, aber in Wirklichkeit sind sie ähnlich und nicht gleich. Google Cloud und Google Drive sind Cloud-Speichersysteme, in denen Sie Ihre Backups sicher aufbewahren können.

Google Cloud und Google Drive machten das Backup einfach, da die Leute vor der Online-Speicherung ihre Backups auf Festplatten speicherten und mehrere Festplatten kauften, um mehrere Daten zu speichern.

Oftmals wurden Festplatten beschädigt und nicht nur die Reparaturkosten waren enorm, sondern es kam auch vor, dass die Daten auf den Festplatten beschädigt waren und nicht wiederhergestellt werden konnten. Manchmal ist es eine schwierige und schwierige Aufgabe, Ihre Festplatten zu reparieren und Daten abzurufen und zu sichern.

Google Cloud gegen Google Drive

Der Unterschied zwischen Google Cloud und Google Drive besteht darin, dass Google Cloud eine Online-Speicherplattform ist, während Google Drive eine persönliche Speicherplattform ist. Google hat unser Leben in Wirklichkeit leicht gemacht.  


 

Vergleichstabelle zwischen Google Cloud und Google Drive

Parameter des VergleichsGoogle CloudGoogle Drive
PublikumIn Google Cloud können Entwickler ihre Backups speichern.Mit Google Drive kann jeder normale Nutzer persönliche Backups speichern.
KostenDie Kosten für Google Cloud variieren zwischen 4 verschiedenen verfügbaren Speicheroptionen.Google Drive ist für die ersten 15 GB Speicherplatz und die Folgen kostenlos.
EigenschaftenGoogle Cloud ist eine Online-Speicherplattform, die auf ihrer Infrastruktur funktioniert.Google Drive, das von Google entwickelt wurde, kann kostenlos Daten hochladen und synchronisieren.
SicherheitGoogle Cloud verfügt über eine granulare IAM-Berechtigung als Sicherheit.Google Drive ist mit dem Passwort des Gmail-Kontos gesichert.
DateienBenutzer können die gelöschten oder überschriebenen Dateien während der Versionierung erhalten.Google Drive bietet mühelos die gemeinsame Nutzung von Dateien und die Bearbeitung durch mehrere Benutzer.
SynchronisierenGoogle Cloud benötigt Drittanbieter für die Synchronisierung.Google Drive hat seine eigenen.
OrtGoogle Cloud bietet die Möglichkeit, den Speicherort für die Sicherung anzugeben.In Google Drive fehlen Funktionen für Standortinformationen.

 

Was ist Google Cloud?

Google Cloud Storage ist ein Online-Dienst zum Speichern von Daten auf GCP (Google Cloud Platform). Google Cloud Storage bietet eine sehr strenge Sicherheit für das Speichern von Backups. Aus diesem Grund entscheiden sich Entwickler für Google Cloud anstelle von Google Drive.

Google Cloud Storage wurde ausgewählt, um für Unternehmen besser geeignet zu sein. Kurz gesagt, Google Cloud Storage ist IaaS - Infrastructure as a Service. Google Cloud Storage wurde am 19. gestartetth Mai 2010 vor etwa 10 Jahren. Google Cloud bietet vier verschiedene Speicherklassen, nämlich Multi-Regional Storage Class, Regional Storage Class, Nearline Storage Class und Coldline Storage Class. Uploads von Google Cloud Storage weisen eine starke Konsistenz nach dem Lesen nach dem Schreiben auf. Google Storage bietet auch die Funktion zum fortsetzbaren Upload, bei der Sie auch nach dem Kommunikationsausfall des Datenflusses diesen erneut hochladen können.

Folgende Unternehmen verwenden Google Cloud Storage / Google Cloud Platform:

  1. Ebay
  2. Die New York Times
  3. LG ENS
  4. Metro
  5. HSBC
  6. McKesson
  7. Nielsen
  8. Nationales Gesundheitsinstitut
  9. PayPal
  10. Sky UK
  11. Twitter
  12. Ziel
  13. AccuWeather
  14. 20th Jahrhundertfuchs
  15. Bloomberg
  16. Amerikanischer Adler
  17. Bueno
  18. Colgate-Palmolive
  19. Go-Jek
  20. Keller Williams
  21. LATAM Airlines
  22. Der Fußballverband
  23. Das Heimdepot
 

Was ist Google Drive?

Google hat Google Drive als Dateispeicherplattform und Synchronisierungsdienst entwickelt. Google Drive wurde am 24 gestartetth April 2012 vor ungefähr 8 Jahren. Bis Juli 2018 betrug die Anzahl der Nutzer von Google Drive ungefähr 1 Milliarde.

Google Text & Tabellen, Google Sheets und Google Slides sind in Google Drive enthalten, das die gemeinsame Bearbeitung und gemeinsame Nutzung von Dateien ermöglicht. Mit Google Drive können Sie alle Ihre Tabellenkalkulationen, PowerPoint-Präsentationen, PDFs und Excel-Tabellen aus einer Hand bearbeiten. Sie können jederzeit und überall darauf zugreifen und sogar bearbeiten und freigeben. Google Drive bietet 15 GB kostenlosen Speicherplatz bei Google One. Für mehr Speicherplatz bietet Google One außerdem 100 GB, 200 GB, 2 TB, 10 TB, 20 TB, 30 TB und mehr. Für Google Workspace fungiert Google Drive als Schlüsselkomponente.

Google Drive funktioniert als SaaS - Software as a Service und ist für Windows, Mac, iOS und Android verfügbar. Google Drive unterstützt außerdem die einfache Freigabe und den Zugriff jederzeit und von überall. Google Drive fungiert als Standardspeicheroption für Google Mail und Google Text & Tabellen. Wenn Sie Ihre Dokumente mit Google Drive sichern, sind Ihre Dokumente sicher und leicht zugänglich.

Unternehmen, die Google Drive verwenden, sind folgende:

  1. StackShare
  2. Lyft
  3. Stapel
  4. Alibaba Reisen
  5. Kmong
  6. CRED
  7. Fiverr
  8. Paralect
  9. Limette
  10. Forum.eu
  11. Yousign
  12. Justmop
  13. Mach es
  14. Oxylabs

Hauptunterschiede zwischen Google Cloud und Google Drive

  1. Google Cloud ist IaaS - Infrastruktur als Service und Google Drive ist SaaS - Software als Service.
  2. Google Cloud eignet sich eher für Unternehmen, während Google Drive für persönliche Backups für normale Nutzer geeignet ist.
  3. Google Cloud bietet keinen kostenlosen 15-GB-Speicherplatz, während Google Drive dies tut.
  4. Google Cloud muss nur für das bezahlt werden, was wir verwenden, während Google Drive monatliche Abonnements hat.
  5. Google Cloud-Speicher ist eine Online-Speicheroption, während Google Drive-Speicher persönlicher Speicher ist.

 

Fazit

Kurz gesagt, Google Cloud Storage ist ein Entwicklerdienst und Google Drive ist ein persönlicher Dienst. Zum Beispiel scheint Google Drive viel billiger als Google Cloud zu sein. Zusammenfassend können wir sagen, dass Google Cloud von Entwicklern häufiger verwendet wird, um Backups und Zeit für die Lösung von Problemen zu sparen, während Google Drive für Backups persönlicher Daten wie Festplatten-Backups von YouTubers entwickelt wurde.

Sowohl Google Cloud als auch Google Drive sind Produkte von Google, obwohl sie unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Bedingungen jedes Einzelnen unterschiedliche Speicher- und Preisniveaus aufweisen. Wenn eine Person jedoch nach einer strengeren Sicherheit sucht, ist Google Cloud die richtige Wahl.

Oft fällt es uns schwer, Anhänge per E-Mail zu senden, die das Limit überschreiten. Google Cloud und Google Drive haben jedoch eine Lösung dafür. Wir müssen lediglich unser Dokument auf Laufwerk oder Cloud hochladen und den Link freigeben. Und es ist geschafft.

Google Cloud ist eine Art Festplattenspeicher, während Google Drive ein Benutzeroberflächenspeicher ist.


Verweise

  1. https://ieeexplore.ieee.org/abstract/document/7753150/
  2. https://eric.ed.gov/?id=EJ1215341
x
2D vs 3D