Unterschied zwischen Hardware und Software (mit Tabelle)

Hard- und Software sind sehr wichtige Bestandteile jeder Maschinenerstellung und -funktion. Beides sind computerbezogene Terminologien. Da sich beide Begriffe überschneiden, gibt es einen Unterschied zwischen Hardware und Software.

Hardware vs Software

Der Unterschied zwischen Hardware und Software besteht darin, dass Hardware die gefühlten Objekte ist, während die Software das Programm ist. Eine Antivirus-CD ist eine Software, ein Programm, das auf eine Disc geschrieben und in einen CD-Raum eines Laptops mit CPU eingelegt werden muss. Daher ist die CD und der Platz, wo sie in das System eingelegt wird, die Hardware. Hard- und Software gehen also Hand in Hand.

Ein zweiter wesentlicher Unterschied zwischen Hardware und Software besteht darin, dass Hardware ein physisches Gerät ist, während die Software eine Reihe von Anweisungen ist, die einem Gerät gegeben werden, damit die Hardware ausgeführt werden kann.


 

Vergleichstabelle zwischen Hardware und Software (in tabellarischer Form)

Parameter des VergleichsHardwareSoftware
BedeutungHardware ist der Verarbeitungsteil verschiedener Teile des Computers.Software sind Anweisungen an die Hardware
ProzessorHergestelltEntwickelt
PerformanceKann ohne Software nicht funktionierenKann nicht ohne Software ausgeführt werden
AktionPhysisches Gerät. kann gesehen und berührt werdenKann verwendet und gefühlt werden
VirusNicht vom Virus betroffenWird von Viren betroffen
KomponentenInterne Komponenten, Eingabegerät, Speicher, Ausgabegerät,Systemsoftware, Programmiersoftware und Anwendungssoftware

 

Was ist Hardware?

Hardware ist ein Gerät, das physisch mit dem Computer oder Laptop verbunden ist oder verbunden werden kann und physische Berührungen ermöglicht.

Hardware allein kann nicht funktionieren und benötigt die Unterstützung anderer Hardware und vor allem die systemische Interaktion mit der Software.

Einfach ausgedrückt, Hardware kann nicht isoliert betrieben werden. Beispiel: CD-ROM, Monitor, Drucker, USB-Tastatur, Maus usw.

Hardware kann Eingabe (CD), Ausgabe (externer USB), Speicher (Speicherkarte. Router), Verarbeitung (internes Motherboard) sein.

 

Was ist Software?

Die Software ermöglicht das Funktionieren der Hardware. Sie sind eine Sammlung von Prozessen oder Anwendungen, die benutzerfreundlich sind.

Es gibt drei Arten von Software System Software, Anwendungssoftware. und Programmiersoftware.

Die Beispiele für Systemsoftware sind Msword, Ms Excel, Outlook, Schnellbücher usw. Anwendung Software ist so etwas wie ein Antivirensystem, Team Viewer, Adobe, Grammatik, Hotspot-Schutz usw.

Das Programmierung Software ist die Unterscheidung zwischen Systemsoftware und Anwendungssoftware scheint unscharf. Daher ist es wichtig zu verstehen, dass Software eine benutzerfreundliche Unterscheidung und Schnittstelle ist, die es der Hardware ermöglicht, zu funktionieren.


Hauptunterschiede zwischen Hardware und Software

Bedeutung

Hardware ist der physische Teil des Computers, an dem sie wie ein Kopfhörer, eine Tastatur, ein Monitor usw. von außen berührt werden können.

Die interne Hardware kann jedoch nicht berührt werden. In einfacher Sprache ist die Hardware das funktionsfähige Produkt, das mit Unterstützung von Software größere Aufgaben ausführt.

Hardware kann nur funktionieren, wenn die Software geladen ist und sich mit der Zeit abnutzt

Andererseits besteht die Software aus einer Reihe von Prozeduren, Anwendungen, Anweisungen und Systemen, die die Ausführung der verschiedenen Aufgaben eines Computersystems unterstützen.

Die Software ist benutzerfreundlich. Die Software fällt nicht aus oder stürzt ab, eine Hardware jedoch.

Außerdem nutzt sich die Software nicht wie die Hardware mit der Zeit ab, sondern kann im Laufe der Zeit Fehler entwickeln.

Prozessor

Die Hardware wird hergestellt, wobei viele Komponenten zusammenkommen, um ein Endprodukt zu bilden.

Das Produkt, der Computer benötigt Software, um zu funktionieren. Hardware ist der Betrieb und Software ist das Betriebssystem.

Einige Software ist standardmäßig in die Computer integriert, aber viele andere Software muss heruntergeladen oder gekauft werden.

Performance

Kann ein menschlicher Körper ohne Blut, Venen und Nervensystem funktionieren? Kein Recht.

Ebenso ist für das optimale Funktionieren eines Computers die Synchronisation von Hardware und Software erforderlich.

Wenn wir niedrigen Zucker oder niedrigen Blutdruck hatten, fühlen wir es.

Ebenso hängt die Leistung der Hardware natürlich von den Herstellungsdaten ab, aber auch von der Interaktion mit der Software.

Aktion

Software wie Msword, Photoshop und Ms Excel können nicht berührt werden. Aber ja, möglicherweise kann Software entweder aus dem Internet heruntergeladen oder in einem CD-Format gekauft werden.

Das Antivirenprogramm ist beispielsweise eine Software, mit der verhindert wird, dass der Virus in den Computer eindringt. Es kann nicht berührt oder gefühlt werden, aber es kann beobachtet werden.

B.Aber die CD, die kommt, kann berührt und gefühlt werden.

Das Unterthema 'Komponenten'kann für das gleiche verwiesen werden.

Virus

Hardware kann einen Virus nur abfangen, wenn ein Virus in die Software eindringt. Andernfalls ist die Hardware standardmäßig nicht vom Virus betroffen.

Hardware wird systematisch hergestellt und nur die Software-Interferenz verursacht auf lange Sicht Schäden an der Hardware.

Das bedeutet, dass die unmittelbaren Auswirkungen nicht bemerkt werden und der Virus erst gefunden wird, wenn die Hardware beschädigt ist. Daher sollte die Software immer aktualisiert und für eine Virenprüfung ausgeführt werden.

Komponenten

Die Hardware verfügt über verschiedene Komponenten, die wie unten aufgeführt in Kategorien eingeteilt werden können.

Die Eingabegeräte wie Mikrofone, externe Maus, Drucker, Scanner usw.

Die Ausgabegeräte sind die externe Tastatur, die Anschlüsse, das Mauspad usw. Der Speicher in der eingebauten Kapazität in Gigabyte usw.

Interne Komponenten sind interne Tastatur, Motherboard, Ersatzteile, Soundkarten, CPU usw. Die Komponenten der Software wurden unter „Was ist eine Software?“ Erläutert.


 

Fazit

Wie verstanden, arbeiten Hardware und Software kollektiv und gleichzeitig Es ist wichtig zu beachten, dass sie nicht nur die Computer bedienen, sondern auch viele andere persönliche digitale Assistenten. Einige davon sind Mobiltelefone, Tablets, Apfelprodukte usw.

Letzte Gedanken, die moderne Hardware läuft mit Sicherheit mit besserer Kapazität, besserer Geschwindigkeit, aber nur, wenn die Software gut geeignet und aktualisiert ist.


 

Verweise

  1. https://www.techwalla.com/articles/what-is-computer-software-hardware
  2. https://ieeexplore.ieee.org/abstract/document/1600416/
  3. https://citeseerx.ist.psu.edu/viewdoc/download?doi=10.1.1.453.4539&rep=rep1&type=pdf
x
2D vs 3D