Unterschied zwischen Hyundai Tiburon und Tuscani (mit Tabelle)

Hyundai ist eine der bekanntesten Marken auf dem Automobilmarkt. Mit der Einführung von Tiburon verzeichnete das Unternehmen einen anständigen Verkauf desselben. Aber die Leute werden oft zwischen Tiburon und Tuscani im Allgemeinen verwechselt. Obwohl beide von der gleichen Marke sind und die gleichen Spezifikationen haben, gibt es immer noch wenige Unterschiede zwischen ihnen.

Hyundai Tiburon gegen Hyundai Tuscani

Der Unterschied zwischen Hyundai Tiburon und Tuscani besteht darin, dass letzteres in einigen Ländern die umbenannte Version von Tiburon ist. Hyundai brachte Tiburon mit geringfügigen Änderungen als Tuscani auf einigen europäischen und nahöstlichen Märkten auf den Markt. Die erste Generation des Tiburon wurde im Jahr 1996 von Hyundai herausgebracht, während Tuscani die umbenannte Version des Tiburon der zweiten Generation ist. Tiburon wurde in den Märkten Europas und des Nahen Ostens Tuscani genannt. Sowohl Tiburon als auch Tuscani zeigten unterschiedliche Symbole / Embleme auf ihrer Karosserie.

Tiburon ist ein Automodell, das zwischen 1996 und 2008 von der südkoreanischen Firma Hyundai auf den Markt gebracht und hergestellt wurde. Der Name Tiburon ist der spanische Begriff „Hai“. In einigen europäischen Ländern wurde es Hyundai Coupé genannt. Dieses Modell von Hyundai wurde in zwei Generationen veröffentlicht und hat eine lange Geschichte.

Hyundai Tuscani ist die umbenannte Version von Hyundai Tiburon, auch als Hyundai Coupé bekannt, gehört zu den europäischen Märkten. Die erste Generation des Tuscani, die 1997 auf den Markt kam, hatte eine Leistung zwischen 132 PS und 139 PS. Außerdem hatte das 132-PS-Modell der ersten Generation eine maximal erreichbare Geschwindigkeit von 190 km/h (118 mph). Das 132 PS-Automatikmodell war seinem Vorgänger fast ähnlich.

Vergleichstabelle zwischen Hyundai Tiburon und Tuscani

Parameter des VergleichsHyundai TiburonHyundai Tuscani
Datum der AnkunftDie erste Generation des Tiburon wurde im Jahr 1996 von Hyundai herausgebracht.Tuscani war die umbenannte Version der zweiten Generation des Tiburon, die im Jahr 2001 in Europa und im Nahen Osten veröffentlicht wurde.
HauptproduktkriterienEs war das Hauptprodukt der Marke Hyundai, das in zwei verschiedenen Generationen auf den Markt kam.Hyundai Tuscani war auch das gleiche Auto mit unterschiedlichen Namen auf verschiedenen Märkten.
Auch bekannt alsIn den meisten Ländern nannte Hyundai das Auto Tiburon.Hyundai hat seinen Tiburon auf dem koreanischen und kanadischen Markt als Tuscani bezeichnet.
Symbol oder EmblemDie Tiburon-Version trug das fettgedruckte „H“-Symbol in den Autos.Tuscani zeigte als Emblem ein großes „T“.
StilDer Tiburon der ersten Generation war seinem Nachfolger deutlich unterlegen. Tuscani sah aus wie ein sportliches Auto, das viel besser war als der Tiburon der ersten Generation.

Was ist Hyundai Tiburon?

Tiburon ist ein Automodell, das zwischen 1996 und 2008 von der südkoreanischen Firma Hyundai auf den Markt gebracht und hergestellt wurde. Der Name Tiburon ist der spanische Begriff „Hai“. In einigen europäischen Ländern wurde es Hyundai Coupé genannt. Dieses Modell von Hyundai wurde in zwei Generationen veröffentlicht und hat eine lange Geschichte. 

Hyundai brachte Tiburon mit geringfügigen Änderungen als Tuscani auf einigen europäischen und nahöstlichen Märkten auf den Markt. Die erste Generation des Tiburon wurde 1996 auf den Markt gebracht und war in drei verschiedenen Motorisierungen von 1,6 l, 1,8 l und 2,0 l erhältlich. In den USA wurde 1997 das Basismodell des Tiburon mit einem 1,8-Liter- und 130-PS-Motor veröffentlicht. Unter dem Namen Coupé F2 und F2 Evolution eingeführt, markierte Hyundai 1998 seinen Einstieg in die Rallye-Weltmeisterschaft.

Die zweite Generation wurde als Hyundai Tuscani/Hyundai Coupe SIII bekannt. Mit Produktionsbeginn im Jahr 2001 in Südkorea wurde er mit drei verschiedenen Motoren auf den Markt gebracht. Auf den Märkten Europas und des Nahen Ostens kam 2002 derselbe auf den Markt. Es handelte sich um eine neuere Version der ersten Generation des Tiburon mit einem beliebigen V6-Motor.

Was ist Hyundai Tuscani?

Hyundai Tuscani ist die umbenannte Version von Hyundai Tiburon, auch als Hyundai Coupé bekannt, gehört zu den europäischen Märkten. Die erste Generation des Tuscani, die 2001 auf den Markt kam, hatte eine Leistung zwischen 132 PS und 139 PS. Außerdem hatte das 132-PS-Modell der ersten Generation eine maximal erreichbare Geschwindigkeit von 190 km/h (118 mph). Das 132 PS-Automatikmodell war seinem Vorgänger fast ähnlich.

Es war die zweite Generation von Tiburon, die mit verschiedenen Namen in verschiedenen Märkten eingeführt wurde. Auch als Hyundai Coupe SIII bekannt, erlebte er im Vergleich zur ersten Generation ein rasantes Wachstum in Design und Stil. Der Tiburon der zweiten Generation erhielt auf den kanadischen und koreanischen Automobilmärkten den Namen Tuscani. Während die zweite Generation des Tiburon, die Tuscani, 2001 in Korea auf den Markt kam, wurde sie 2002 auf den europäischen Märkten eingeführt.

Tuscani hatte keinen großen Unterschied zur zweiten Generation des Tiburon. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Autos ist die Verwendung des Abzeichenemblems. Tiburon hatte ein „H“-Symbol auf der Vorderseite, während Tuscani ein „T“-Symbol hatte. Tiburon war die Hauptversion des Autos, während Tuscani eine umbenannte Variante desselben war. Der letzte Unterschied war die Benennung in Ländern. In Kanada und Korea wurde es Tuscani genannt, an anderen Orten Tiburon.

Hauptunterschiede zwischen Hyundai Tiburon und Tuscani

  1. Die erste Generation des Tiburon wurde im Jahr 1996 von Hyundai herausgebracht. Auf der anderen Seite war Tuscani die umbenannte Version der zweiten Generation des Tiburon, die im Jahr 2001 in Europa und im Nahen Osten veröffentlicht wurde.
  2. Es war das Hauptprodukt der Marke Hyundai, das in zwei verschiedenen Generationen auf den Markt kam, während Hyundai Tuscani auch dasselbe Auto mit unterschiedlichen Namen in verschiedenen Märkten war.
  3. In den meisten Ländern nannte Hyundai das Auto Tiburon, während Hyundai den Tiburon auf dem koreanischen und kanadischen Markt als Tuscani bezeichnete.
  4. Die Tiburon-Version trug das fettgedruckte „H“-Symbol in den Autos. Auf der anderen Seite zeigte Tuscani ein großes „T“ als Emblem.
  5. Der Tiburon der ersten Generation war seinem Nachfolger deutlich unterlegen. Tuscani sah aus wie ein sportliches Auto, das viel besser war als der Tiburon der ersten Generation.

Fazit 

Tiburon und Tuscani lagen etwas voneinander entfernt. Diese Unterschiede spielten jedoch beim Verkauf der Autos keine große Rolle. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Autos ist die Verwendung des Abzeichenemblems. Tiburon hatte ein „H“-Symbol auf der Vorderseite, während Tuscani ein „T“-Symbol hatte. Tiburon war die Hauptversion des Autos, während Tuscani eine umbenannte Variante desselben war. Der letzte Unterschied war die Benennung in Ländern. In Kanada und Korea wurde es Tuscani genannt, an anderen Orten Tiburon.

Verweise

  1. https://www.semanticscholar.org/paper/40th-Anniversary-of-Studies-in-Symbolic-Interaction-Denzin/bda28fa59608be0d2da16e9fb56d5c241f2aea5c?p2df
  2. https://www.dbpia.co.kr/Journal/articleDetail?nodeId=NODE06676458
x
2D vs 3D