Unterschied zwischen Idaho- und Russet-Kartoffeln (mit Tabelle)

Weltweit sind mehr als 200 verschiedene Kartoffelsorten erhältlich, die jeweils in eine von sieben Kategorien fallen: rostrot, rot, weiß, golden, fingerling, blau/violett und zierlich. Laut The Spruce Eats sollten Sie beim Pflücken einer Kartoffel für eine Mahlzeit prüfen, ob es sich um eine zuckerhaltige, wachsartige oder sogar reine Kartoffel handelt, da die Antwort schließlich das Gesamtergebnis des Gerichts beeinflusst.

Nun, in diesem Artikel werden die Unterschiede zwischen den beiden primären Kartoffelsorten Idaho und Rotbraun angegeben, um ihre Eigenschaften und Unterschiede ebenfalls zu vergrößern.

Idaho-Kartoffeln vs Russet-Kartoffeln

Der Unterschied zwischen Idaho- und rostbraunen Kartoffeln besteht darin, dass Idaho-Kartoffeln im genauen Bundesstaat Idaho in den USA angebaut werden, aber rostrote Kartoffeln können überall angebaut werden. Idaho-Kartoffeln unterscheiden sich von Kartoffeln, die in anderen Staaten angebaut werden, durch ihre perfekten Wachstumsbedingungen, zu denen reiche, magmatische Böden, Wetter und Bewässerung gehören. Russet Kartoffeln werden in vielen Staaten angebaut.

Idaho-Kartoffeln sind Kartoffeln, die in der Grafschaft Idaho in den Vereinigten Staaten angebaut werden. Die Siegel „Idaho Potato“ und „Grown in Idaho“ sind national autorisierte Marken. Die Idaho Potato Commission (IPC) besitzt diese Marken oder Marken. In Idaho werden weit mehr als 30 verschiedene Kartoffelsorten angebaut, jedoch gibt es keine „Idaho-Kartoffel“. Es ist eher ein Sammelbegriff für viele andere Kartoffelarten, die im Bundesstaat Idaho angebaut werden.

Russet-Kartoffeln hingegen werden an vielen Orten in den Vereinigten Staaten angebaut, aber Idaho produziert den bekanntesten Russet. Es ist die am weitesten verbreitete Kartoffelsorte in den Vereinigten Staaten. Sie werden häufig als Burbank- oder Russet Burbank-Kartoffeln bezeichnet. Luther Burbank schuf Russet in den 1870er Jahren versehentlich in Lunenburg, Massachusetts. Wenn wir das Aussehen einer rostroten Kartoffel betrachten, ist sie groß, mit dunkelbrauner Haut und wenigen Augen.

Vergleichstabelle zwischen Idaho-Kartoffeln und Russet-Kartoffeln

Parameter des VergleichsIdaho-KartoffelnRotkartoffeln
OrtIdaho-Kartoffeln werden im US-Bundesstaat Idaho angebaut. Idaho baut auch mehr als 25 zusätzliche Kartoffelsorten an, nämlich Yukon Golds, Reds und Fingerlings.Russet Kartoffeln werden auch in Idaho angebaut, sind aber nicht darauf beschränkt. Sie sind auch in anderen Bundesstaaten der USA sehr bekannt.
KlimaDie meisten Knollen von Idaho werden im nordöstlichen Teil des Staates in Höhen von 4500 bis 5000 Fuß angebaut. Die Temperatur sinkt abends auf die niedrigen 40er und steigt tagsüber auf 80er. Die optimale Temperatur für das vegetative Wachstum der Russet-Pflanze beträgt 24 °C, während die optimale Temperatur für die Reifung der Knolle 20 °C beträgt.
Auch bekannt alsIdaho-Kartoffeln werden im Allgemeinen für alle Kartoffeln verwendet, deren Wachstum eindeutig auf Idoha, USA, beschränkt ist.Es ist auch als Burbank- oder Russet Burbank-Kartoffeln bekannt.
Ideale KochmethodenGebackene und pürierte Idoha-Kartoffeln werden gekochten und frittierten Zubereitungen vorgezogen.Rotbraune Kartoffeln werden bevorzugt, püriert und gebraten, werden jedoch wegen ihres süßeren Geschmacks nicht zum Backen empfohlen.
AussehenMittel bis klein und haben eine holprigere Haut. Auch die Haut lässt sich leicht entfernen.Es ist groß, mit dunkelbrauner Haut und wenigen Augen und hat eine glatte, strukturierte Haut.

Was sind Idaho-Kartoffeln?

Idaho-Kartoffeln sind Kartoffeln, die im Bundesstaat Idaho angebaut werden. Die Idaho Potato Commission hat den Ausdruck (zusammen mit „Grown in Idaho“), der auf Idaho-Kartoffeln angewendet wird, die in die ganze Welt transportiert werden, markenrechtlich geschützt. Jedes Jahr erntet der Staat 13 Milliarden Pfund Kartoffeln, von denen einige frisch verkauft und andere für Tiefkühlgerichte, Pommes Frites und Entwässerung verwendet werden. Da 97 Prozent der Amerikaner Kartoffeln essen und die normale Person 111 Pfund pro Jahr konsumiert, sind Idaho-Kartoffeln sehr gefragt.

Idaho-Kartoffeln gibt es in verschiedenen Formen und Größen, aber sie werden immer noch gekocht. Die Haut einer rostroten Kartoffel ist dünn, braun und lecker. Wenn es gebraten oder gebraten wird, kann es knusprig sein, obwohl es oft in Gerichten wie Salzkartoffeln weggelassen wird. Russet-Typen sind ideal zum Backen im Ganzen und mit Ihren Lieblingsbelägen. Schrubbe das Äußere der Kartoffel gut ab, trockne sie und stich sie dann ein paar Mal mit einer Gabel ein.

Es gibt keine „Idaho“-Variante. Obwohl Idaho-Kartoffeln eine prominente und bekannte Art von in Idaho angebauten Kartoffeln sind, die auf der ganzen Welt angebaut werden. Idaho-Kartoffeln sind auf der ganzen Welt berühmt. Die Temperatur, das geschmolzene Material und die Entwässerung tragen dazu bei, die Idaho-Knolle von in anderen Staaten produzierten Knollen zu unterscheiden, was dazu beiträgt, den Geschmack der Idaho-Kartoffel zu unterscheiden.

Was sind Russet-Kartoffeln?

Russet-Kartoffeln werden auch im Bundesstaat Idaho angebaut und werden nur unter den Idaho-Rassen betrachtet. Sie gelten als eine der bekanntesten und beliebtesten Kartoffelrassen der Welt. Der gebräuchlichste Norkotah, den man auf dem Markt sehen wird, ist der Russet Norkotah. Es hat die Russet Burbank aufgrund seines bekannteren Volumens, das Märkte und Restaurants mögen, fast überholt.

The skin of a Russet potato is net-like and kind of rough, also it is russet-colored or brown in hue. Vitamin B6, vitamin C, and carbs or starch are all abundant in these foods. The sugar level is considerable, and there are 3-4 grams of dietary fiber. They are low in salt, calcium, and vegetable oils, and have 120-135 calories per ordinary potato.

These potatoes are mainly used by fast-food restaurants like McDonald’s. Russet potatoes are used in restaurants like McDonald’s because of their size, which produces lengthy slices perfect for french fries.

According to the 2009’S report, McDonald’s top tuber was the russet. Because it uses more water and takes longer to develop, the russet Burbank is more expensive than other potatoes. Also, it needs a lot of pesticides to prevent it from infestation. Potatoes with a high starch content, such as russets, are ideal for baking and mashing.

Hauptunterschiede zwischen Idaho-Kartoffeln und Russet-Kartoffeln

  1. Idaho-Kartoffeln sind eine kollektive Kartoffelsorte, während Rostkartoffeln eine besondere Kartoffelsorte sind.
  2. Idaho-Kartoffeln werden ausschließlich im Bundesstaat Idaho angebaut, aber Rotschopf kann überall mit vertrauten Umweltbedingungen angebaut werden.
  3. Idaho-Kartoffeln eignen sich gut zum Backen, aber rostrote Kartoffeln eignen sich ideal zum Pürieren und Braten.
  4. Die Idaho-Kartoffel ist ein von der Idaho Potato Commission aufgestelltes Markenzeichen, während in Idaho auch Rostbraune angebaut werden, aber eine separate Rasse sind.
  5. Die Idaho-Kartoffeln erfordern viele Wachstumsbedingungen und sind kostspieliger als die Rostbraunen, die unter mittleren Bedingungen angebaut und zu einem günstigeren Preis erworben werden können.

Fazit

Beide Kartoffeln sind reich an Nährstoffen und erfreuen den Kartoffelliebhaber sehr gut, haben aber ihre Spezialitäten. Viele Staaten bauen Russet-Kartoffeln an, aber Idaho-Kartoffeln können nur in Idaho angebaut werden. In Idaho werden mehr als 25 verschiedene Kartoffelsorten angebaut, darunter Yukon Golds, Reds und Fingerlings, zusätzlich zum bekannten Rotbraun.

Das IPC sichert diese Urheberrechte und damit die Reinheit der Marke „Idaho Potato“, die weltweit als die beste Kartoffel gilt. Russets hingegen werden auch in Idaho angebaut, sind aber viel billiger und industriefreundlicher. Mit anderen Worten, die Idaho-Kartoffel ist eine luxuriöse Kartoffelmarke, während Rostbraune einfacher zu kultivieren sind und dennoch in Bezug auf Qualität und Geschmack mit ersteren vergleichbar sind.

Verweise

  1. https://www.thespruceeats.com/what-are-idaho-potatoes-995722
  2. https://www.recipetips.com/glossary-term/t–35083/russet-potato.asp
x
2D vs 3D