Unterschied zwischen Kevlar und Twaron (mit Tabelle)

Sie kommen nicht umhin, irgendwann an die Stoffe, die in Reifen, Schutzmaterialien oder Verordnungen verwendet werden, zu denken? Kevlar und Twaron erscheinen in dieser Hinsicht regelmäßig an erster Stelle in der Liste der Antworten auf die Diskussion. Dieser Artikel zeigt uns die Parallelen zwischen Kevlar und Twaron und die Geheimnisse hinter der Herstellung von fast wunderbaren Reifen, Arsenalen oder Verteidigungsprodukten.

1965 entwickelte DuPont eine hochfeste Substanz namens Kevlar mit einem Standort für die Aramid-Kategorie von technischen Filamenten. Es wurde in den 1970er Jahren, nach seiner Wende, kommerziell genutzt. Bei den Reifenhetzen wurde Kevlar als Ersatz für Stahl verwendet. Kevlar wurde in jüngster Zeit in Texturfolien oder sogar Kordeln umgewandelt, um den letzten Kevlar-Gehalt in den frühen Jahren zu bewerten.

Kevlar gegen Twaron

Der Unterschied zwischen Kevlar und Twaron besteht darin, dass Kevlargewebe gewebt ist und für Zwecke wie Festmacherleinen in Marineanwendungen verwendet werden kann. Der Kevlar-Verbundstoff wird auch zur Herstellung von Automobilkomponenten, Glasfasern und Industriekleidung verwendet. Twaron ist eine feste und synthetische Faser. Es ist auch hitzebeständig. Twaron wurde 1986 aufgrund finanzieller Schwierigkeiten erstmals kommerziell eingesetzt. Es hat auch viele Verwendungen.

Kevlar wird nicht nur verwendet. Der Schutz, das Fahrrad und die beweglichen Segel verfügen über alle Ressourcen, die verwendet werden müssen. Es ist ratsam, Kevlar wegen seines unbiegsamen Wertes zu verwenden. Bei der gleichen Gewichtsprämisse stellen die Betrachter fest, dass Kevlar oft eher geerdet ist als Stahl. Wenn Sie ein Musiker mit einem Geistesblitz sind, wird Kevlar alle übernatürlichen Ereignisse beseitigen, die Sie mit den Trimmern gemacht haben. Trommelfelle aus Kevlar können sehr effektiv sein.

Twaron ist eine feste Faser. Es ist auch sicher für Hitze. Twaron wurde 1986 aufgrund steuerlicher Probleme erstmals wirtschaftlich gesehen. Es wird weiterhin verwendet, um viele Materialien herzustellen, darunter Militär, Entwicklung, Automobil, Luftfahrt und sogar Spiele. Zu den Materialien von Twaron gehören eine Körperschutzschicht, Schutzhelme, ballistische Jacken, Tieftöner von Lautsprechern, Trommelfelle, Reifen, Superschläuche, Drahtkabel, Bänder und mehr.

Vergleichstabelle zwischen Kevlar und Twaron

Parameter des Vergleichs KevlarTwaron
BedeutungKevlar, ein hochfestes Material, das zur synthetischen Faserfamilie der Aramide gehört.Die Kunstfaser ist ein starkes Twaron. Es ist auch hitzebeständig. Twaron wurde 1986 aufgrund finanzieller Schwierigkeiten erstmals kommerziell eingesetzt. Es hat auch viele Funktionen.
Herstellungsdatum 1965 1986
HergestelltDuPont hergestelltes Kevlar.Teijin stellte Twaron her.
MerkmalEs ist schnittfest, da es ein Werkzeug zur Herstellung von Körperpanzern ist. Mehrere Hersteller bevorzugten seine Stärke und Haltbarkeit.Es kann in vielen Herstellungsarten von Ausrüstung verwendet werden, einschließlich Militär, Bau, Auto, Luft- und Raumfahrt und sogar Sport.
Stärke Die Stärke und Haltbarkeit mehrerer Hersteller sind zu Favoriten gewordenEs verliert nicht zu viel Festigkeit, auch wenn es mehrere Abschürfungen hat.

Was ist Kevlar?

Für hektische Felgen wird nicht nur Kevlar verwendet. In Wirklichkeit scheinen Schild, Fahrrad und schneidige Segel verwendet zu werden. Aufgrund seiner extremen Steifigkeit ist es sinnvoll, Kevlar zu verwenden. Betrachter haben unter der Prämisse des Äquivalentgewichts festgestellt, dass Kevlar mehrfach geerdeter ist als Stahl. Falls Sie ein unglaublicher Gitarrist sind, löscht Kevlar alle Wunder, die Sie an Ihren Trimmerköpfen vollbracht haben. Kevlar-Trommelfelle können eine hohe Schlagkraft aushalten.

Darüber hinaus wird es weiterhin verwendet, während das Kevlar-Material für Unterwasseranwendungen wie das Sichern von Leinen gewebt wird. Das Kevlar-Material wird auch zur Herstellung von Autoteilen, Glasfasern und mechanischer Kleidung verwendet. DuPont begrüßt die Tatsache, dass Kevlar insbesondere viele Leben gerettet hat. Die Schnitte sind gesund und somit eine Substanz, die verwendet wird, um eine Schutzhülle des Körpers zu bilden. Ihre Widerstandsfähigkeit und Geschlossenheit waren eine Auswahl einiger weniger Hersteller. Mit der Zeit verstärkt DuPont seinen Kevlar-Anteil erheblich.

Schutz, Radfahren und Segeln müssen mit allen Mitteln eingesetzt werden. Aufgrund seiner unbeugsamen Natur ist Kevlar klug zu verwenden. Betrachter stellen fest, dass Kevlar bei der gleichen Gewichtungsprämisse häufiger geerdet wird als Stahl. Kevlar wird alle übernatürlichen Aktivitäten, die Sie am Trimmer hatten, wegwischen, wenn Sie ein Gitarrist mit einem Schlag sind.

Was ist Twaron?

Twaron ist ein robustes Tuch, hergestellt. Es ist auch sicher für Hitze. Twaron wurde 1986 aufgrund wirtschaftlicher Probleme erstmals industriell eingesetzt. Es hat auch viele Implementierungen. Es kann sehr gut in der Produktions-, Bau-, Automobil- und Luftfahrtausrüstung und auch für Spiele verwendet werden.

Darüber hinaus ist Twaron ein leichtes Para-In in der Mitte der Faser. Es ist im Wesentlichen das gleiche wie Kevlar mit einer zutiefst einflussreichen Eigenschaft. Twaron ist wie Kevlar in den meisten Fällen mehr Erde als Stahl. Es lässt sich trotz seiner Festigkeit sehr gut verzerren oder verflechten, was für die Konstruktion von Kabeln unabdingbar ist. Es ist auch in synthetischer Form sicher und sicher. Sein Zusammenhalt wird nicht sehr vermisst, egal ob er ein paar verschrottete Regionen sieht und ausbaut.

Twaron ist eine robuste Faser. Es ist auch sicher für Hitze. Zu den Materialien von Twaron gehören eine Körperschutzschicht, Schutzgürtel, ballistische Jacken, Tieftöner von Mikrofonen, Trommelfelle, Reifen, Superschläuche, Drahtkabel, Bänder und mehr. Es wird weiterhin zur Herstellung vieler Materialien verwendet, darunter Militär, Produktion, Fahrzeuge, Luftfahrt und sogar Spiele.

Hauptunterschiede zwischen Kevlar und Twaron 

  1. DuPont ist der Kevlar-Hersteller, während Teijin der Twaron-Hersteller ist.
  2. Kevlar wurde erstmals 1965 hergestellt, während Twaron 1986 erstmals hergestellt wurde.
  3. Kevlars Stärke und Haltbarkeit wurden von mehreren Herstellern bevorzugt, während die Stärke von Twaron von den Herstellern nicht allzu wahrscheinlich war.
  4. Kevlar ist ein Material mit hoher Kraft, während Twaron ein leichtes Para-In-Material ist.
  5. Kevlar ist hitzebeständig, während Twaron nicht hitzebeständig ist.

Fazit 

Die Stärke und Stabilität von Kevlar und Twaron werden kontinuierlich untersucht. Es kommt ab und zu darauf an, ob man sich eher zu Kevlar oder Twaron neigt. Für ihre Kunden passen DuPont und Teijin ihre Artikel immer wieder an. Beide haben eine Position mit der Aramid-Community von Filamenten erzeugt. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Twaron erstmals in den 1970er Jahren von Akzo entwickelt wurde. 1986 wurde Twaron ursprünglich industrialisiert. Die Teijin Company stellt jetzt Twaron her.

Verweise

  1. https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1002/app.22305
  2. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0032386198003085
x
2D vs 3D