Unterschied zwischen Konsulat und Botschaft (mit Tabelle)

Es mag den Anschein haben, dass Konsulat und Botschaft gleich sind und dieselbe Arbeit machen, aber das ist nicht wahr. Es gibt erhebliche Unterschiede zwischen ihnen, wie hier beschrieben.

Konsulat vs. Botschaft

Das Unterschied zwischen Konsulat und Botschaft ist, dass ein Konsulat sein Land gegenüber der Bevölkerung des Gastlandes vertritt, eine Botschaft seine Regierung gegenüber der Regierung des Gastlandes. Ein Konsulat erfüllt Funktionen wie die Ausstellung von Visa für Bürger, eine Botschaft besteht in der Interaktion mit der Regierung des Gastlandes.

Vergleichstabelle zwischen Botschaft und Konsulat

Parameter des VergleichsBotschaftKonsulat
DiplomatieNur zwischen RegierungenRegierungen, Menschen, andere Funktionen
OrtNur in der HauptstadtIn vielen verschiedenen Städten
FührungBotschafterGeneralkonsul
DarstellungVertritt die HeimatregierungVertritt Handelsangelegenheiten, Migranten, Expats und Touristen
BildungAndere Regierungen lehrenUnterrichten Sie Nicht-Staatsbürger über das Heimatland

Was ist die Botschaft?

Wie bereits erwähnt, haben wir bereits einige Dinge behandelt, die eine Botschaft definieren könnten.

Eine der besten Möglichkeiten, es weiter zu definieren, wäre jedoch die Geschichte des Konzepts der Botschaft. Hier sind einige bemerkenswerte historische Fakten über die Botschaft:

1) Die Geschichte der Diplomatie

Das Wichtigste an der Geschichte der Botschaft ist zunächst, dass sie in der Geschichte des Diplomatiebegriffs verwurzelt ist.

Im Kern ist eine Botschaft einfach eine diplomatische Vertretung in einem anderen Land. Dabei ist auch zu beachten, dass die Botschaftsidee auch kein neues Konzept ist.

2) Das Mittelalter

Obwohl die Idee der Diplomatie seit Tausenden von Jahren existiert, wurden die ersten echten Botschaften im heutigen Italien während des Mittelalters und der Renaissance errichtet.

Im 15. Jahrhundert begannen die italienischen Stadtstaaten zu erkennen, wie wichtig es ist, ihre Interessen zu vertreten.

3) Mailand

Diese Bemühungen wurden von Francisco Sforza und Milan angeführt, die ständig Botschaften in anderen italienischen Stadtstaaten bauten.

Mailand hatte ein großes Interesse an guten Beziehungen zu anderen Stadtstaaten, und in dieser Zeit begann auch der Brauch, dass sich Botschafter mit der Monarchie und anderen Staatsoberhäuptern treffen, bekannt.

4) Diplomatische Immunität

Auch das Konzept der diplomatischen Immunität wurde in dieser Zeit bekannt. Tatsächlich bestand Dschingis Khan oft darauf, dass seine Gesandten in Sicherheit bleiben.

Wenn sie angegriffen würden, würden Khan und seine Männer mit schwerwiegenden Folgen reagieren.

Was ist ein Konsulat?

Natürlich ist es auch wichtig, eine gute Definition eines Konsulats vollständig zu verstehen, und ein weiterer guter Weg, dies zu tun, wäre, sich mit deren Geschichte zu befassen.

Berücksichtigen Sie die folgenden Faktoren:

1) Konsulate haben eine lange Geschichte

Wenn man an ein Konsulat denkt, wird es natürlich oft (absichtlich oder unabsichtlich) hinter der schieren Bedeutung der Botschaft auf den Status eines zweiten Staatsbürgers verwiesen.

Das ist bedauerlich, denn Konsulate gibt es schon sehr lange.

Tatsächlich wurde eines der ersten Konsulate etwa zwei Jahrtausende vor der Gründung der ersten formellen Botschaft gegründet.

2) Welche Rolle spielt ein Konsulat?

Um die Rolle eines Konsulats zu verstehen, müssen wir erneut in die Geschichte blicken, diesmal auf die Herrschaft von Pharao Amasis im Ägypten des 6. Jahrhunderts.

Er delegierte eine Stadt namens Naucratis als einen Ort, an dem die nahe gelegenen Griechen unter ihren Konsul-Gouverneuren leben und arbeiten konnten.

3) Die Rolle von Naucratis

Einer der Hauptgründe für die Existenz von Naucratis war, dass Ägypten den Handel mit den Griechen förderte.

Dies ist einer der Hauptgründe, warum Naucratis existierte, aber es war nicht der einzige Grund. Naucratis versuchte auch, als Richter für alle ihre Bürger zu fungieren, als Vertreter der ägyptischen Behörden zu dienen und den ägyptischen Stadtstaaten über ihren Zustand Bericht zu erstatten.

Wie auch immer, es ist wichtig zu wissen, dass Naucratis keine griechische Kolonie war.

Stattdessen existierte es nach Lust und Laune des Pharaos, und er delegierte verschiedene Aufgaben an die Stadt, ähnlich wie eine Regierung einem Konsulat erlauben würde, ihre Bürger heute zu vertreten.

4) Die Römer und das Mittelalter

Die alten Römer nahmen schließlich eine Seite aus dem Buch der Ägypter und gründeten eigene Konsulate.

Der Zusammenbruch des Römischen Reiches und das Aufkommen des Mittelalters brachten jedoch alle Fortschritte in dieser Regierungsfunktion zum Erliegen. Erst im 13. Jahrhundert n. Chr. wurde die Idee wieder populär.

5) Venedig

Die frühen Venezianer nahmen das Konzept eines Konsulats und liefen damit. Sie gründeten über dreißig verschiedene Konsulate an Orten wie Kairo, Alexandria, Damaskus und Tunis.

Sie haben auch Konsulate in vielen der großen europäischen Häfen eingerichtet, einfach weil sie wussten, dass sie ihre Waren nicht den örtlichen Behörden ausliefern wollten.

Das ist das Konzept eines Konsulats auf den Punkt gebracht: Sie vertreten die Interessen der Bürger und des eigenen Gastlandes in unterschiedlichen Aufgabenbereichen.

Hauptunterschiede zwischen einer Botschaft und einem Konsulat

Es steht außer Frage, dass der Vergleich zwischen einem Konsulat und einer Botschaft verwirrend sein kann, daher hier ein Überblick über die grundlegenden Unterschiede:

  1. Eine Botschaft befindet sich fast immer in der Hauptstadt; ein Konsulat befindet sich in touristischen Gebieten oder in Gebieten mit viel Handel. (Beispiel: Die US-Botschaft in Brasilien befindet sich in Brasilia; ein US-Konsulat würde sich wahrscheinlich in Rio De Janeiro befinden)
  2. Eine Botschaft kümmert sich mehr um die Beziehungen zwischen den Ländern; Ein Konsulat kümmert sich um die Bürger dieses Landes und konzentriert sich auf Angelegenheiten wie die Ausstellung von Visa, den Umgang mit Migranten, den Umgang mit Expat-Anliegen und die damit verbundenen Probleme.
  3. Eine Botschaft wird von einem Botschafter geleitet, der vom Präsidenten und dem Parlament/Kongress des Gastlandes ernannt wird; ein Konsulat wird von einem Generalkonsul geleitet, und es kann mehr als einen im Aufnahmeland geben.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Konsulat und Botschaft

Sind Botschaft und Konsulat dasselbe?

Botschaft und Konsulat haben fast den gleichen Zweck, unterscheiden sich jedoch stark voneinander. Der Leiter der Botschaft ist ein Botschafter und sie hat ihren Sitz in der Hauptstadt des fremden Landes, in dem sie ihren Sitz hat.

Andererseits hat ein Konsulat im Vergleich zu einer Botschaft einen viel kleineren Status. Der Leiter eines Konsulats ist der Generalkonsul und es befindet sich außerhalb der Hauptstadt des fremden Landes.

Beide dienen als diplomatische Vertretung in einem fremden Land, aber ein Botschafter vertritt den Präsidenten des eigenen Landes. Die Botschaft berichtet direkt an das Büro des Präsidenten. Die größte Rolle eines Konsulats besteht darin, Bürgern ihres Landes, die derzeit im Gastland leben, Unterstützung zu leisten und die erforderliche Unterstützung zu leisten.

Kann man beim Konsulat ein Visum bekommen?

Ein Visum kann man bei einem Konsulat beantragen und erhalten. Aber es gibt noch andere wichtige Faktoren, die auch eine wichtige Rolle bei der Entscheidung spielen, ob man das Visum bekommt oder nicht.

Wohnen Diplomaten in Botschaften?

Ja, Diplomaten leben in einer Botschaft. Ein Botschafter ist der ranghöchste Diplomat einer Regierung. Sie bieten Vermittlungslösungen zwischen ihrem Heimatland und dem Gastland. Die meisten Diskussionen zu sensiblen Themen wie Krieg, Handel usw. werden in einer Botschaft geführt.

Eine der wichtigsten Aufgaben eines Diplomaten ist es, den Frieden zwischen beiden Ländern zu wahren und jegliche Art von Krieg zwischen ihnen zu vermeiden.

Darf man in einer Botschaft Asyl beantragen? Welche Jobs gibt es in einer Botschaft?

In einer Botschaft kann man Asyl beantragen. Aber unterschiedliche Länder haben unterschiedliche Verfahren und unterschiedliche Verpflichtungen in Bezug auf Asylbewerber.

Wenn Sie beispielsweise bereit sind, bei der US-Botschaft Asyl zu beantragen, müssen Sie in den USA physisch anwesend sein.

Es gibt verschiedene Arten von Jobs, die bei einer Botschaft verfügbar sind:
1) Pass- und Visaservice
2) Wirtschaftsspezialisten
3) Übersetzer und Dolmetscher
4) Politische Spezialisten
5) Administrative und konsularische Dienstleistungen
6) Handelsoffiziere
7) Diplomaten
8) Verteidiger
9) Finanzexperte
10) IT-Mitarbeiter
11) Seefahrts- und Zivilluftfahrtberater

Fazit

Es steht außer Frage, dass es nützlich sein wird, den Unterschied zwischen einer Botschaft und einem Konsulat zu verstehen, wenn Sie sich jemals entscheiden, ein Weltreisender zu werden.

Obwohl sie unterschiedliche Funktionen erfüllen, liegen ihnen dennoch Ihre Interessen am Herzen.

Verweise

  1. https://www.everycrsreport.com/files/19990922_RS20339_b871594b994de88949980903188ff1166d2191c9.pdf
  2. http://documents.theblackvault.com/documents/fastandfurious/jw-11-2014/DOJ-FF-10211%20-%20DOJ-FF-10223.pdf
  3. https://apps.dtic.mil/docs/citations/ADA103326
x
2D vs 3D