Unterschied zwischen Mord und Totschlag (mit Tabelle)

Die Begriffe Mord und Totschlag werden oft verwendet, wenn wir über den Tod einer Person sprechen, die nicht natürlich ist oder auf die eine oder andere Weise an einem anderen Menschen beteiligt ist. Viele verwenden diese Begriffe und ersetzen sie durcheinander, aber rechtlich gesehen haben beide Wörter eine ganz unterschiedliche Bedeutung.

Mord gegen Mord

Der Unterschied zwischen Mord und Totschlag besteht darin, dass sowohl Mord als auch Verbrechen den Tod einer Person beinhalten, aber Mord ist schrecklich. Es weist auf den Tod einer Person aufgrund der Einmischung anderer Personen hin. Es erfordert in der Regel viel Planung und Taktik. Auf der anderen Seite ist Tötung die Tötung einer Person, aber dies kann außergewöhnliche Gründe haben. Die Tötung kann aus Sicherheitsgründen, zur Selbstverteidigung oder aus anderen gesetzlich zulässigen Gründen erfolgen.

Mord ist ein schweres und schreckliches Verbrechen. Niemand auf dieser Welt hat die Erlaubnis, einem anderen das Leben zu nehmen. Dies ist ein Verbrechen, bei dem das Leben einer Person aus Gier, Eifersucht, individuellen Unterschieden, Eigentum, Hass usw.

Mord ist ein Begriff, der verwendet wird, um den Tod einer Person zu definieren, an dem eine andere Person direkt oder indirekt beteiligt ist. Dieser Begriff wird jedoch nicht als beleidigend oder kriminell angesehen. Dies liegt daran, dass Tötungsdelikte verschiedene Gründe haben, aus denen eine Person eine Person töten kann. Dies kann der Sicherheit einer großen Anzahl von Menschen dienen oder im Falle des Schutzes eines unschuldigen Wesens.

Vergleichstabelle zwischen Mord und Totschlag

Parameter des VergleichsMordTötung
KategorieEs ist eine Unterkategorie des Mordes.Es definiert den unnatürlichen Tod eines Menschen durch einen anderen Menschen.
BestrafungEs hat eine harte Strafe,Es kann eine Strafe haben oder auch nicht.
VerbrechenEs ist ein schreckliches Verbrechen.Es kann ein Verbrechen sein oder auch nicht.
TaktikEs ist in der Regel im Voraus geplant. Es kann vorgeplant sein oder auch nicht.
ArtEs ist sehr ernster Natur.Es kann schwerwiegender Natur sein oder auch nicht.

Was ist Mord?

Mord könnte als ein schreckliches Missbrauchsverbrechen bezeichnet werden. Es wird im Auge des Gesetzes als ein sehr großes Verbrechen angesehen. In unseren Lokalzeitungen oder Fernsehsendern sehen wir oft verschiedene Mordfälle. Die Ermordung einer Person kann verschiedene Gründe haben. Viele dieser Gründe sind Hass, Rache, Eifersucht, Gier, Vergewaltigung, Nervenkitzel usw.

Was auch immer der Grund sein mag, eine Person zum persönlichen Vorteil zu töten, kann niemals als normal angesehen werden. Niemand auf der Welt hat das Recht, einem anderen das Leben zu nehmen – verschiedene Länder klassifizieren einen Mordfall auf unterschiedliche Weise. Länder wie Kanada und die USA teilen Mord in drei große Kategorien ein, darunter Mord 1. Grades, Mord 2. Grades und Mord 3. Grades. Alle diese Arten von Morden werden sehr hart bestraft, die lebenslange Haftstrafen oder die Todesstrafe umfassen können.

Viele Länder haben immer noch die Strafe verfolgt, den Mörder bis zum Tod zu hängen. Viele Länder haben solche Strafen abgeschafft und durch lebenslange Haft ersetzt. China gilt als die härteste Strafe für Mord, nämlich die Hinrichtung des Mörders. Mord wird im Allgemeinen nach viel Planung und Recherche begangen.

Nur in sehr wenigen Fällen gibt es eine Liste von Morden, die im Eifer des Gefechts begangen werden. Die meisten Mörder entwickeln extremen Hass gegenüber einer Person, die sie nicht wollen, dass diese Person ein Teil der Welt ist. Es gibt verschiedene Arten von Forschungen über die Denkweise von Mördern auf der ganzen Welt. Diese Mörder zerstören am Ende ihr Leben und das anderer.

Was ist Mord?

Mord hat eine klare Bedeutung. Es beinhaltet eine Person, die eine andere Person tötet. Eine Straftat kann jedoch erst nachgewiesen werden, wenn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird. Mord hat eine weitreichende Bedeutung. Es wird weiter in zwei kleinere Typen unterteilt, nämlich Mord und Totschlag. Diese beiden Arten von Tötungsdelikten geben eine klarere Vorstellung von der Art der stattfindenden Kriminalität.

Ein Tötungsdelikt kann sowohl legal als auch illegal sein. Ein Beispiel könnte ein Polizist sein, der eine Person tötet, die eine ernsthafte Bedrohung für die Öffentlichkeit darstellt. Dieses Töten ist gesetzlich erlaubt, da es für die Sicherheit unschuldiger Bürger wichtig ist. Dies könnte ein legaler Mord sein.

Wenn jedoch ein Mann sein Familienmitglied um des Eigentums willen tötet, ist dies ein Beispiel für einen schrecklichen und illegalen Mord. Daher ist ein Tötungsdelikt nicht immer ein strafbares Verbrechen, da es zum Wohl der Allgemeinheit erfolgen kann.

Auch Morde, die nicht geplant sind und im Eifer des Gefechts stattfinden, die als Notwehr oder ein Unfall mit Fehlern beider Parteien geschehen können, fallen ebenfalls unter die Tötungsdelikte. Diese nicht vorsätzlichen Verbrechen können jedoch mit weniger Dauerstrafen belegt werden. Insgesamt gibt es bei Tötungsdelikten eine Vielzahl von Situationen und Fällen.

Hauptunterschiede zwischen Mord und Totschlag

  1. Der Begriff Mord wird verwendet, um ein Verbrechen zu beschreiben, ohne dass eine Untersuchung erforderlich ist, während Mord ein Verbrechen sein kann oder nicht. Erst nach einer ordnungsgemäßen Untersuchung oder Nachforschung könnte es als Straftat erklärt werden.
  2. Mord ist eine Art von Mord, während Mord ein weit gefasster Begriff ist, dessen Unterkategorie Mord ist
  3. Mord ist schrecklicher als ein Mord, der weniger schwere Verbrechen beinhalten könnte.
  4. Mord wird schwer bestraft, während Tötungsdelikte mit einer Bestrafung verbunden sein können oder auch nicht.
  5. Morde sind in der Regel geplant, während Tötungsdelikte meist im Eifer des Gefechts stattfinden.

Fazit

Sowohl Mord als auch Totschlag beinhalten die Tötung eines Menschen durch einen anderen Menschen. Diese Begriffe können jedoch nicht austauschbar verwendet werden, da sie im Hinblick auf das Gesetz eine andere Bedeutung haben. Wenn eine Person aufgrund der Beteiligung eines anderen Menschen einen unnatürlichen Tod erleidet, handelt es sich um einen Mord. Wenn jedoch ein Mord vorsätzlich erfolgt, handelt es sich um Mord.

Verweise

  1. https://www.taylorfrancis.com/books/mono/10.4324/9781843926399/murder-shani-cruze-sandra-walklate-samantha-pegg
  2. https://psycnet.apa.org/record/1932-03281-000
x
2D vs 3D