Unterschied zwischen Rabe und Krähe (mit Tabelle)

Schauen Sie sich im Freien um und Sie werden mehrere Vögel sehen, die am Himmel fliegen und auf Ästen sitzen. Obwohl Sie unter ihnen einige ungewöhnliche und seltene Vögel finden, sind einige der häufigsten unter ihnen Tauben und Krähen.

Vielen von Ihnen fällt es oft schwer, zwischen einem Raben und einer Krähe zu unterscheiden. Beide Arten sehen sich tatsächlich etwas ähnlich. Es gibt jedoch mehrere Unterschiede zwischen den beiden.

Rabe gegen Krähe

Das Unterschied zwischen Rabe und Krähe ist, dass Krähen kleiner und flacher sind, Raben jedoch größer und stärker. Krähen können maximal acht Jahre alt werden, während Raben 30 Jahre alt werden können. Krähen kommen in den städtischen und besiedelten Gebieten vor, während Raben auf der gegenüberliegenden Seite nicht sozial sind und meist in wilderen Gebieten leben.

Wenn Sie jemals die Chance haben, einen Raben und eine Krähe nebeneinander zu sehen, werden Sie ziemlich leicht feststellen, dass der erstere etwas größer ist als der letztere. Normalerweise ist eine Krähe ähnlich groß wie eine Taube.

Es hat eine ungefähre Länge von etwa 17 Zoll und wiegt auch etwa 20 Unzen. Wenn Sie jedoch einen Raben in Betracht ziehen, wird er ziemlich groß sein. Die Länge eines Raben variiert von etwa 24 Zoll bis 27 Zoll und er wiegt mit etwa 40 Unzen auch fast das Doppelte des Gewichts einer Krähe.

Vergleichstabelle zwischen Rabe und Krähe

Parameter des VergleichsRabeKrähe
GrößeEin Rabe ist vergleichsweise größer mit einer Länge von 24 Zoll bis 27 Zoll.Eine Krähe ist vergleichsweise kleiner mit einer Länge von etwa 17 Zoll.
GewichtEs wiegt rund 40 Unzen.Eine Krähe wiegt ungefähr 20 Unzen.
GefiederDas Wetter eines Raben ist ziemlich glänzend mit einem feuchten Glanz.Die Federn einer Krähe sind vergleichsweise weniger glänzend und enthalten hellere Markierungen.
RechnungDie Rechnung eines Raben ist größer und gebogener und mächtiger. Sie werden auch ein weiches Haarbüschel auf der Rechnung bemerken.Der Schnabel einer Krähe ist vergleichsweise flacher und kleiner. Das Haarbüschel oben auf der Rechnung fehlt bei einer Krähe.
FlügelRaben haben spitze Flügel und breiten sich auf ungefähr 46 Zoll bis 54 Zoll aus.Krähen haben gespreizte und stumpfe Flügel, die sich über 32 bis 40 Zoll erstrecken.
LebensdauerRaben haben eine Lebensdauer von rund 30 Jahren.Krähen haben eine Lebensdauer von ca. 8 Jahren.
LebensraumWildere Gebiete.Städtische Landschaft.

Was ist Rabe?

Wenn Sie von einem Raben sprechen, bedeutet dies einen größeren Vogel der Gattung Corvus. Wenn Sie mehrere Filme über Hexen und Zauberei gesehen haben, müssen Sie bemerkt haben, dass oft eine ganze Amsel gezeigt wird, die eher wie eine Krähe aussieht.

Dieser Vogel ist der Rabe. Es hat eine Spannweite von 46 Zoll bis 54 Zoll mit einer größeren und leistungsstärkeren Rechnung.

Raben haben normalerweise eine durchschnittliche Lebensdauer von 30 Jahren und sind von Natur aus weniger sozial und vorsichtiger.

Rabe ist ein Begriff, der sich am häufigsten auf den Kolkrabe oder Corvus corax bezieht. Diese Corvus-Art ist unter allen anderen Arten am häufigsten und kommt hauptsächlich auf der nördlichen Hemisphäre vor. Der englische Name „Rabe“ bezieht sich auf die meisten anderen germanischen Sprachen.

Die meisten von Ihnen fragen sich vielleicht, wie sie zwischen einem Raben und einer Krähe unterscheiden können, wenn Sie eine sehen. Wenn Sie einen Raben mit bloßen Augen betrachten, werden Sie feststellen, dass die Federn des Vogels einen feuchten Glanz haben und im Sonnenlicht zu scheinen scheinen.

Ihre Flügel neigen auch dazu, einen glänzenden violetten oder blauen Farbton zu haben. Der beste Unterschied ist die Art und Weise, wie Raben rufen. Ihre Anrufe sind heiser und leise im Vergleich zu einer Krähe.

Was ist Krähe?

Krähen kommen häufiger in städtischen Landschaften vor und scheinen viel kleiner als ein Rabe zu sein. Diese Vögel haben auch ein Grün mit lila getönten Flügeln und ihre Federn sind im Vergleich zu einem Raben weniger glänzend.

Krähen haben auch hellere Markierungen auf ihren Federn, was Ihnen helfen kann, eine Krähe sehr leicht von einem Raben zu unterscheiden.

Krähen sind auch eine Art von Arten der Corvus-Vogelklasse und werden häufig als Synonym für fast alle Corvus-Sorten verwendet.

Es gibt verschiedene Arten von Krähen in verschiedenen Teilen der Welt, wie Corvus brachyrhynchos oder die amerikanische Krähe in den USA, Nordmexiko und Südkanada, Corvus albus oder die Rattenkrähe an den zentralafrikanischen Küsten bis ins südliche Afrika Corvus macrorhynchos levaillantii oder die östliche Dschungelkrähe in Indien und Burma.

Hauptunterschiede zwischen Rabe und Krähe

  1. Obwohl es mehrere Unterschiede zwischen einem Raben und einer Krähe gibt, ist einer der Hauptunterschiede die Form ihrer Schwänze. Die Form eines Rabenschwanzes ist keilförmig und die einer Krähe fächerförmig.
  2. Ein Rabe und eine Krähe unterscheiden sich auch aufgrund ihrer Gesamtkörpergröße. Raben sind viel größer und erstrecken sich auf eine Länge von fast 24 Zoll bis 27 Zoll. Im Vergleich dazu sind Krähen viel kleiner und haben eine Körperlänge von fast 17 Zoll.
  3. Abgesehen von ihrer Körpergröße unterscheiden sich auch ihre Gewichte stark. Die durchschnittliche Lebensdauer eines Raben beträgt etwa 30 Jahre und die einer Krähe etwa 8 Jahre.
  4. Raben sind auch schwerer als eine Krähe mit einem Durchschnittsgewicht von 40 Unzen, während Krähen normalerweise etwa 20 Unzen wiegen.

Fazit

Da so viel über die Unterschiede zwischen einem Raben und einer Krähe gesagt wird, müssen Sie sich inzwischen darüber im Klaren sein, wie Sie zwischen den beiden Vögeln unterscheiden können.

Auf einen Blick scheinen beide ähnlich zu sein. Die Liste der Unterschiede zwischen einem Raben und einer Krähe ist jedoch ziemlich lang.

Raben sind nicht nur größer als eine Krähe, sondern haben auch eine größere und stärkere Rechnung. Sie überwiegen auch Krähen in verschiedenen anderen Kategorien wie Gewicht, Federqualität und Lebensdauer.

Dennoch sind Krähen in städtischen Lebensräumen am häufigsten anzutreffen als Raben. Sie werden auch überrascht sein zu wissen, dass Raben Menschen imitieren und intelligenter sind als Krähen.

Verweise

  1. https://sora.unm.edu/sites/default/files/journals/wilson/v053n02/p0103-p0106.pdf
  2. https://muse.jhu.edu/article/595764
x
2D vs 3D