Unterschied zwischen Schlucht und Canyon (mit Tabelle)

Schluchten und Canyons sind geographische Strukturen, die zur Familie der Täler gehören. Schluchten und Schluchten sind geographische Landschaftsformen, die zu den großen Kategorien von Tälern gehören. Obwohl diese Begriffe entsprechend verwendet wurden, gibt es einige erhebliche Unterschiede zwischen einer Schlucht und einer Schlucht. Die Unterschiede liegen in der Größe, der Art der Bildung, der Lokalisierung und der Wahl der Verwendung der Begriffe.

Schlucht vs Canyon

Der Unterschied zwischen einer Schlucht und einem Canyon besteht darin, dass ein Canyon ein breites Tal mit senkrechten Seiten ist und eine Schlucht eine breite Schlucht mit einem darin fließenden Bach oder einer Lücke ohne Fluss ist. Der Begriff „Canyon“ wird hauptsächlich in den Vereinigten Staaten von Amerika verwendet, während „Schlucht“ hauptsächlich in Europa verwendet wird.

Schluchten werden hauptsächlich durch den Verlauf von Wasser oder Lava erschlossen. Auch die Flanken der Schluchten bestehen aus Sandstein und Granit. Einige Schluchten haben Kalksteinstrukturen, die in den Schluchten komplexe Höhlenformationen gebildet haben. Schluchten werden im Allgemeinen aufgrund von drei natürlichen Faktoren wie Erosion, Gletscherschmelze sowie geologischen Faktoren gebildet.

Schluchten entstehen durch längere Zeit und anhaltende Erschöpfung von einer Höhenebene aus. Die Klippen entstehen, da diese harten Gesteine immun gegen Verwitterung oder jede Art von Erosion sind. Canyons sind in Wüstengebieten im Gegensatz zu Feuchtgebieten sehr natürlich. Der Großteil der Canyonwände besteht aus Granit und Sandstein. 

Vergleichstabelle zwischen Schlucht und Canyon 

Parameter des VergleichsSchluchtSchlucht
ProportionenIm Verhältnis zu den Proportionen sind Schluchten kleiner als Canyons. Schluchten gelten als größer als Schluchten. 
TiefeSchluchten und Schluchten sind beide tief, aber Schluchten sind oft breiter als Schluchten.Schluchten werden wegen ihrer engen Natur auch Schluchten genannt. Schluchten sind schmaler als Canyons.
RegionSchluchten befinden sich in Gebieten mit gemäßigten Regionen. ZB Bergketten.Inzwischen befinden sich Canyons in trockenen Regionen, in denen das Klima trocken und verlassen ist.
FormationSchluchten werden hauptsächlich durch den Fluss von Wasser oder Lava gebildet. Canyons werden hauptsächlich durch Erosion auf einer flachen Plateauebene sowie durch Verwitterung von harten Gesteinsformen gebildet, die die Ursache für die Bildung von Canyons sind.
VerwendungDer Begriff „Schluchten“ wird in Europa häufiger verwendet. Inzwischen wird der Begriff „Canyons“ hauptsächlich in den Vereinigten Staaten von Amerika verwendet. 

Was ist Schlucht?

Schluchten sind geographische Formationen, die durch Naturkräfte wie Erosion, Gletscherschmelzen und verschiedene geographische Eruptionen gebildet werden. Schluchten entstehen durch das Abwaschen von Ablagerungen durch fließendes Wasser, und Bäche in Tälern sind für das Wachstum der meisten Schluchten der Welt verantwortlich. Ein Beispiel für diese Art von Schluchtenbildung durch Erosion sind die Talari-Schluchten in Mali.

Die Bewegung der Erdoberfläche, die als geologische Hebung der tektonischen Bewegung bekannt ist, wurde mit der Entstehung dieser Schluchten in Verbindung gebracht. In den meisten Fällen geht geologische Hebung Hand in Hand mit Verwitterung. Ein Beispiel für diese Art von Schlucht ist die Macocha-Schlucht in Tschechien, die durch geologische Hebungen entstanden ist. Die dritte natürliche Kraft, die Gletscher schmelzen, ist die Ursache für die Bildung von Schluchten wie der Columbia River Gorge in Washington.

Durch den Lavafluss und den Wasserstrom zwischen den Tälern entstehen Schluchten. Sie bestehen aus Sandstein und Granit. Sie sind hauptsächlich mit Flüssen und fließendem Wasser verbunden. Einige Schluchten gehen Tausende von Jahren in die Geschichte zurück, in denen Wissenschaftler berühmte Fossilien und Abdrücke von Tieren und Pflanzen entdeckt haben. Ein Beispiel für eine für Fossilien berühmte Schlucht ist die etwa 2 Millionen Jahre alte Olduvai-Schlucht in Tansania.

Was ist Canyon?

„Canyon“ ist ein Wort, das aus dem Spanischen stammt Kanon, was nur „Rohr“ oder „Rohr“ bedeutet. „Schlucht“ ist ein Begriff, der als Alternative zum Begriff „Schlucht“ verwendet wird, aber eine Schlucht ist im Vergleich zu einer Schlucht fast immer steiler und enger. Einige Ursachen für die Canyon-Bildung sind die Strömung von Bächen, die Methoden der Verwitterung und Erosion sowie tektonische Bewegungen, die übliche Prozesse sind.

Das bekannteste Beispiel ist die Flussschlucht. Schluchten werden aufgrund der Wasserkraft eines nahe gelegenen Flusses gebildet, der in einem Flussbett unterbrochen werden kann. Die Flussbettablagerungen werden flussabwärts entlang des Flusses geschickt, und dies bildet einen tiefen Kanal, der ziemlich eng ist.

Der in Tibet gelegene Yarlung Zangbo Grand Canyon entstand über Jahrmillionen durch den Yarlung Zangbo Fluss. Dieser Canyon ist der tiefste und längste der Welt. Sie reicht von der Spitze bis zur Basis über 5.300 Meter bzw. 500 Kilometer.

Hauptunterschiede zwischen Schlucht und Canyon 

  1. Proportionen sind Schluchten kleiner als Schluchten, während Schluchten als größer als Schluchten gelten. 
  2. Schluchten und Schluchten sind beide tief, aber Schluchten sind oft breiter als Schluchten. Schluchten werden wegen ihrer engen Natur auch Schluchten genannt. Schluchten sind schmaler als Canyons.
  3. Schluchten befinden sich in Gebieten mit gemäßigten Regionen. Für zB Bergketten. Inzwischen befinden sich Canyons in trockenen Regionen, in denen das Klima trocken und verlassen ist.
  4. Schluchten werden hauptsächlich durch den Fluss von Wasser oder Lava gebildet. Während Canyons größtenteils durch Erosion auf einer flachen Plateauebene sowie durch Verwitterung von harten Gesteinsformen gebildet werden, ist die Ursache für die Entstehung von Canyons.
  5. Der Begriff „Schluchten“ wird in Europa häufiger verwendet. Inzwischen wird der Begriff „Canyons“ hauptsächlich in den Vereinigten Staaten von Amerika verwendet. 

Fazit

Schluchten und Canyons sind als geographische Formationen von großer Bedeutung, die Touristen aus der ganzen Welt anziehen. Diese geographischen Formationen von Canyons und Gorges tragen zur Wirtschaft der Länder bei. Diese geographischen Landschaftsformen sind aufgrund der Veränderungen und Formationsänderungen im Laufe der Jahre eine großartige Bildungsquelle. Die weltberühmten Canyons und Gorges geben einen Einblick in das historische Leben. 

Verweise

  1. https://www.nature.com/articles/ngeo894
  2. https://science.sciencemag.org/content/346/6212/978.abstract
x
2D vs 3D