Unterschied zwischen Squarespace und GoDaddy (mit Tabelle)

Bereits in den 1990er Jahren wurden die ersten erstellten Websites manuell in HTML geschrieben. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Technologie und die Software zur Gestaltung von Webseiten. Die Technologie voranbringend, entstanden Website-Builder.

Sie wurden entwickelt und optimiert, um eine Website zu erstellen, ohne dass technische Kenntnisse erforderlich sind. Die Website-Builder erfordern nur, dass sich Kunden beim Hosting-Unternehmen anmelden. Die Unternehmen weisen die Kunden dann auf ihre Pläne, Prozesse, Anforderungen und alles andere hin. Diese helfen bei der Erstellung von persönlichen Webseiten sowie E-Commerce-Websites

Online-Geschäfte werden durch die Verwendung des Website-Builders leicht zu verwalten. Mehrere verschiedene Unternehmen zum Erstellen von Websites sind heute am Werk. Squarespace und GoDaddy sind zwei der beliebtesten Namen unter ihnen. Obwohl sie viele ähnliche Dienstleistungen zu bieten haben, haben sie doch ganz unterschiedliche Ziele und Ziele.

Zwischen den beiden herrscht ein gesunder Wettbewerb.

Squarespace gegen GoDaddy

Der Unterschied zwischen Squarespace und Go Daddy besteht darin, dass Squarespace normalerweise für unerfahrene Kunden in der Webentwicklung gedacht ist. GoDaddy erfordert möglicherweise zunächst ein gewisses Verständnis der Webentwicklung.

Vergleichstabelle zwischen Squarespace und GoDaddy

Parameter des VergleichsSquarespaceLos Papa
Hosting-PläneSquarespace hat zwei Pläne; Webseite und Geschäft. GoDaddy hat Shared-, WordPress-, VPS- und Dedicated-Pläne.
PreisgestaltungEs gibt einen erheblichen Unterschied zwischen dem Preis des günstigsten Plans und dem teuersten. Es gibt keinen großen Unterschied zwischen den Preisen der Basispläne und der teuren.
DomainEs bietet eine kostenlose Domain mit allen jährlichen Hosting-Plänen, aber die Registrierung ist teurer.Es bietet eine kostenlose Domain nur mit einigen der Pläne, ist aber weniger kostspielig.
WebseitenerstellerDer Website-Builder ist einfach zu bedienen und übertrifft GoDaddy in Design und Anpassung. Es hat einen anständigen Website-Builder, der jedoch nicht mit Squarespace-Designs mithalten kann.
DatenbankenEs bietet keine MySQL-Datenbanken. Es bietet jedoch mit jedem Plan mindestens 1 GB MySQL-Datenbanken.
Partnerschaft Es hat eine Partnerschaft mit Google. Während es eine Partnerschaft mit Microsoft hat.
SicherungenEs bietet keine Option für manuelle Backups. Es bietet die manuelle Backup-Option.
GeschwindigkeitEs hat eine Ladegeschwindigkeit von 627 Millisekunden. Während es eine Ladegeschwindigkeit von 517 Millisekunden hat.
BetriebszeitEs hat eine durchschnittliche Betriebszeit von 99,95 Prozent aufrechterhalten. Es hat eine durchschnittliche Betriebszeit von 99,97 Prozent, obwohl es 99,99 Prozent garantiert.
Kundendienst Es bietet 24/7 E-Mail- und Live-Chat-Support. Während es rund um die Uhr Telefon- und Live-Chat-Support bietet.

Was ist Squarespace?

Squarespace Inc. ist ein privates Unternehmen mit Sitz in New York City, USA. Es dient zur Bereitstellung von Diensten für das Erstellen und Hosten von Websites, um Webseiten zu erstellen und anzupassen.

Es wurde zuerst als Blog-Hosting-Dienst von Anthony Casalena im Jahr 2004 gegründet. Es führte und änderte von Zeit zu Zeit seine Funktionen und seine Software und ist heute schließlich ein erfolgreiches Web-Building-Unternehmen.

Benutzerfreundlichkeit ist ein wichtiger Aspekt bei der Webentwicklung. Squarespace garantiert den Kunden eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche. Es ist ein abschnittsbasierter Drag-and-Drop-Website-Builder, der eine abschnittsweise Anpassung ermöglicht. Es gilt als eines der besten auf dem Markt in Bezug auf das Design.

Eine seiner größten Stärken ist, dass auch jemand, der keine Erfahrung in der Webentwicklung hat, damit arbeiten kann.
Obwohl es ziemlich flexibel ist, ist es definitiv nicht der schnellste verfügbare Builder. Außerdem ist der Editor etwas mehr auf der manuellen Seite. Die einfachsten Dinge sind manuell in Squarespace zu erledigen.

Vor kurzem hat Squarespace einige kleinere Änderungen an seinem SEO-Ansatz vorgenommen. Das macht es jetzt noch einfacher. Dies ist der Grund, warum Menschen es oft anderen vorziehen. Squarespace ist eine All-in-One-Lösung im Bereich Website-Erstellung und -Hosting.

Was ist GoDaddy?

Go Daddy Inc. ist ein öffentliches Webhosting- und Aufbauunternehmen mit Hauptsitz in Scottsdale, Arizona und eingetragen in Delaware. Es wurde erstmals 1997 als Jomax Technologies gegründet.

Im Laufe der Zeit hat es sich zu einem Unternehmen für Domain-Registrar, Webhosting, SSL-Zertifikate und kleine Unternehmen entwickelt. Derzeit hat es über 7.000 Mitarbeiter und mehr als 20 Millionen Kunden auf der ganzen Welt.

Erschwinglichkeit und umfassende Kontrollen sind die Hauptgründe, die GoDaddy so attraktiv machen. Obwohl GoDaddy einen anständigen Website-Builder hat, der im Vergleich zu den anderen Unternehmen etwas eingeschränkt ist; es zeichnet sich durch eine schnellere Bau- und Ladezeit aus.

Darüber hinaus bietet GoDaddy bestimmte Dinge gegen Aufpreis an, während Squarespace diese in den Plänen enthält. Außerdem liefert GoDaddy manchmal etwas weniger als angekündigt.

Scott Wagner, ein führender Anbieter von Cloud-basierter Software und Dienstleistungen, die hauptsächlich beim Aufbau kleiner Unternehmen helfen; ist seit kurzem GoDaddy beigetreten. Eine Reihe von Leistungskennzahlen wird von ihm für das Unternehmen entworfen. Dies steigert definitiv die Erwartungen der Kunden.

Hauptunterschiede zwischen Squarespace und GoDaddy

  1. Squarespace bietet keine WordPress-, VPS- und Dedicated-Pläne an, während GoDaddy dies tut.
  2. Die Preise von GoDaddy-Plänen sind im Vergleich zu Squarespace günstiger.
  3. Squarespace hat einen besseren Website-Builder als GoDaddy.
  4. GoDaddy hat eine Partnerschaft mit Microsoft, während Squarespace eine Partnerschaft mit Google hat.
  5. In Bezug auf Ladezeit und Betriebszeit schneidet GoDaddy etwas besser ab als Squarespace.

Fazit

Wenn man sich die von ihnen angebotenen Dienste ansieht, ist es sehr klar, dass Squarespace und Go Daddy für unterschiedliche Zielgruppen gedacht sind. Anscheinend zielt Squarespace hauptsächlich auf den unerfahrenen Haufen, während Go Daddy auf große Unternehmen oder Unternehmen abzielt.

Beide Web-Builder haben sich ihren Platz auf dem aktuellen Markt erobert. Squarespace hält was es verspricht. Es ist ein komplettes und unkompliziertes Paket und dieses besondere Ding könnte viele Leute ansprechen. GoDaddy hingegen ist ein Echtzeit-Retter für die Techno-Geeks.

Alles in allem kommt es auf den Zweck und die Anforderung des Kunden an. Sowohl Squarespace als auch GoDaddy sind auf ihre eigene Weise äußerst brillant, daher wird die Auswahl desjenigen, das dem Zweck des Unternehmens am besten entspricht, die Arbeit erledigen.

Verweise

  1. https://scholar.google.com/scholar?as_vis=1&q=squarespace&hl=en&as_sdt=1,5#d=gs_qabs&u=%23p%3D9SCp2TO9CRkJ
  2. https://www.hbs.edu/faculty/Pages/item.aspx?num=51620
x
2D vs 3D