Unterschied zwischen Theologie und Religionswissenschaft (mit Tabelle)

Theologie und Religionswissenschaft sind zwei Zweige der Wissenschaft. Es herrscht die allgemeine Vorstellung vor, dass beides Studien über Götter und Religionen sind, aber das ist falsch. Das Thema dieser beiden Fälle ist völlig unterschiedlich. Eine detaillierte Beschreibung dieser beiden könnte die Verwirrung beseitigen.

Theologie vs. Religionswissenschaft

Der Unterschied zwischen Theologie und Religionswissenschaft besteht darin, dass sich die Theologie auf das systematische Studium der göttlichen Macht oder übernatürlichen Kräfte konzentriert und sich die Religionswissenschaft auf die menschliche Dimension der Religion konzentriert und nicht auf Rituale und Schriften, die Menschen gemacht haben.

Theologie ist die systematische Studie, die an Universitäten über die Natur der Götter und den religiösen Glauben durchgeführt wird. Die Theologie versucht, die in der Religion gestellte Frage zu beantworten. Theologie denkt über Fragen nach, die von und über Religion aufgeworfen werden. Die Theologie versucht, die Antwort auf die Fragen durch den Rat des Göttlichen zu finden.

Religious studies, or the study of religion, is the academic field that is dedicated to research into religious beliefs and behaviour. It is not seen from one religious perspective. Rather, it studies multiple religions and their history. Methods of this study include the study of religion based on anthropology, Soziologie, Psychologie und Philosophie.

Vergleichstabelle zwischen Theologie und Religionswissenschaft

Parameter des VergleichsTheologieReligiöse Studien
Definition Theologie ist die systematische Studie, die an Universitäten über die Natur der Götter und den religiösen Glauben durchgeführt wird.Religionswissenschaft ist das akademische Feld, das sich der Erforschung religiöser Überzeugungen und Verhaltensweisen widmet.
AnalyseDie Theologie arbeitet mit der Analyse religiöser Rituale und Texte oder Schriften und versucht nach Antworten auf Fragen der Göttlichkeit zu suchen.Religionswissenschaft beschäftigt sich eher mit dem Hintergrund und der Geschichte der Religionen als mit Glauben und Schriften.
FunktionTheologen arbeiten mit der Idee, die bereits gegebenen Tatsachen und Wahrheiten der religiösen Führer in den religiösen Schriften zu beweisen. Religious Studies work with the background of the religions of a certain time and establish a theory about a society based on psychology and Soziologie.
GlaubenEin Theologe muss an die Religion glauben, um die sogenannten Tatsachen zu beweisen.Eine Person, die Religionswissenschaft studiert, muss an sich keiner Religion angehören.
FokusDie Theologie konzentriert sich nur auf die Religion und ihre heiligen Schriften. Religionswissenschaft studiert keine Religion. Es untersucht die Hintergründe einer bestimmten Zeit und bewertet die aktuelle Situation dieser Zeit.

Was ist Theologie?

Das Wort Theologie stammt aus dem Griechischen. Seine wörtliche Bedeutung ist "Wort Gottes". Diese akademische Disziplin wird an Universitäten, Seminaren und Schulen der Göttlichkeit studiert. Theologie ermöglicht es, religiöse Konzepte und Praktiken angemessener zu verstehen.

Theologen studieren verschiedene Rituale, Zeremonien und Schriften, um mehr über die göttliche Kraft zu erfahren. Diese göttliche Kraft können je nach Religion Götter oder Gottheiten sein. Theologie ist das systematische Studium des göttlichen und religiösen Glaubens.

Theologen diskutieren über die heiligen Schriften und entwickeln verschiedene hypothetische Argumente. Theologen versuchen, Antworten auf verschiedene Fragen zu finden. Wenn zum Beispiel die Frage lautet, „wie man Erlösung erlangen kann, dann wird ein Theologe versuchen, die Antwort auf der Grundlage einer bestimmten Religion zu finden, der er folgt. Wenn die Theologen also den Buddhismus konsultieren, können sie die Antwort auf die Frage anhand der gegebenen Anweisungen in den religiösen Schriften des Buddhismus suchen.

Was ist Religionswissenschaft?

Religionswissenschaft studiert keine Religion. Dieses Thema beobachtet den Hintergrund einer bestimmten Zeit und bewertet die aktuelle Situation dieser Zeit und versucht zu bewerten, warum Menschen eine bestimmte Religion gegenüber anderen gewählt haben.

Es untersucht Verhaltensweisen und Institutionen. Es beschreibt und erklärt Religionen und vergleicht sie miteinander. Dieses Thema nimmt eine interkulturelle Perspektive ein.

Um dies an einem Beispiel zu erklären, können wir sagen, dass es eine bestimmte Region einer bestimmten Zeit untersucht und sieht, welche Religion am beliebtesten war und einen großen Einfluss auf die Gesellschaft hatte und warum.

Es wird versuchen zu erforschen und zu erklären, warum eine bestimmte Religion in einer Zeit stärker wurde als andere. Wenn sich eine Religion verbreitete, weil sie leicht Erlösung bot, dann werden religiöse Studien versuchen, die Ursache für die Besessenheit unter den Menschen dieser Zeit das Heil zu erlangen. Diese Studie wird Soziologie, Philosophie und Psychologie mit Religion verbinden.

Hauptunterschiede zwischen Theologie und Religionswissenschaft

  1. Theologie ist die systematische Untersuchung der Natur von Göttern, Gottheiten und religiösen Riten und Traditionen. Auf der anderen Seite ist die Religionswissenschaft das akademische Feld, das sich der Erforschung religiöser Überzeugungen, Verhaltensweisen und Hintergründe widmet.
  2. Die Theologie analysiert religiöse Rituale und Texte oder Schriften und versucht nach Antworten auf Fragen der Göttlichkeit zu suchen. Während Religionswissenschaften eher den Hintergrund und die Geschichte der Religionen analysieren als den Glauben und die Schriften.
  3. Man muss an die Religion glauben, um die in den Schriften erwähnten Tatsachen zu beweisen. Aber man muss an keine Religion glauben, um Religionswissenschaft zu studieren. Vielmehr ist es besser, wenn die Person keine Neigung zu irgendeiner Religion hat.
  4. Die Theologie versucht zu beweisen, dass Religionen Bedeutung haben und Menschen mit ihrer Hilfe ein besseres Leben führen können. Im Gegenteil, die Religionswissenschaft erforscht Religionen nur im Kontext von Gesellschaft und Zivilisation.
  5. Die Theologie konzentriert sich nur auf die Religion und ihre heiligen Schriften. Während sich die Religionswissenschaft auf Geschichte, Philosophie, Psychologie und Soziologie im Zusammenhang mit Religionen konzentriert. Es untersucht den Hintergrund einer bestimmten Zeit und bewertet die aktuelle Situation dieser Zeit und versucht zu bewerten, warum Menschen eine bestimmte Religion anderen vorziehen.

Fazit

Religion ist unter den Massen sehr wichtig. Religion wirkt als Beruhiger für das gemeine Volk. Menschen klammern sich an die Religion, um einen Sinn in ihrem Leben zu finden. Religionen bieten den Menschen Hoffnung und Sehnsüchte. Die Theologie hilft in diesem Fall, indem sie versucht, alle Lösungen aus den Religionsbüchern zu finden.

Die Religionswissenschaft hingegen konzentriert sich mehr auf das Äußere der Religionsbücher. Es studiert und beobachtet die Gesellschaft und ihre Überzeugungen und nicht die heiligen Schriften und Rituale. Beide Akademikerströme haben ihren Wert und erfüllen ihren Zweck ausreichend.

Verweise

  1. https://academic.oup.com/jaar/article-abstract/XLVI/1/3/687201
  2. https://books.google.com/books?hl=en&lr=&id=k85JKr1OXcQC&oi=fnd&pg=PR9&dq=Theology+and+Religious+Studies&ots=35FYPGQ3kb&sig=YyX1cQgyIbQh5xaQ9fbMX42F-68
x
2D vs 3D