Unterschied zwischen TPN und PPN (mit Tabelle)

Da es viele ähnliche Wörter gibt, entsteht Verwirrung im Kopf der Menschen. Die meisten Leute denken, dass sowohl TPN als auch PPN gleich sind. Es gibt keinen Unterschied zwischen den Wörtern. Nun, lassen Sie mich den Zweifel klären. beide sind unterschiedliche Wörter und haben eine unterschiedliche Bedeutung.

TPN gegen PPN

Der Unterschied zwischen TPN und PPN besteht darin, dass es sich bei TPN um eine Langzeittherapie handelt, bei der Patienten trotz hohem Infektionsrisiko ernährt werden. Auf der anderen Seite ist PPN eine Ergänzung, die verwendet wird, wenn der Patient andere Nahrungsquellen hat.

Das Wort TPN steht für Total parenterale Ernährung. Es ist ein Prozess, bei dem ein Frühgeborenes oder ein krankes Neugeborenes und eine kranke Person gefüttert werden, damit sie länger Nährstoffe aus dem Magen-Darm-Trakt aufnehmen können. Dieser Prozess wird im Allgemeinen angewendet, wenn eine Person keine Nahrung oder Flüssigkeit durch den Mund erhalten kann.

Das Wort PPN steht für Periphere parenterale Ernährung. Es handelt sich in der Regel um eine Kurzzeittherapie. Filet Mignon kann gleichmäßig geschnitten werden, ist ein 14-tägiger Prozess, der durchgeführt wird, bis der zentralvenöse oder interne Zugang eine orale Ergänzung erhalten oder einnehmen kann.


 

Vergleichstabelle zwischen TTPN und PPN

Parameter des VergleichsTPNPPN
BedeutungEs ist ein Prozess, bei dem dem Patienten Nährstoffe durch Venen zugeführt werden, wenn er keine anderen Nahrungsquellen hat.Es ist ein Prozess der Bereitstellung von Nahrungsergänzungsmitteln mit der anderen Quelle für die Gewinnung / Aufnahme von Nährstoffen.
ZeitraumEs ist eine Langzeittherapie.Normalerweise dauert der Vorgang vierzehn Tage. Es ist eine Kurzzeittherapie.
ÄtzendTPN ist ätzender, da es Mineralien, Glukose und Elektrolyte enthält.Es ist im Vergleich zu TPN nicht sehr ätzend.
VerwaltenTPN kann nur in größeren Venen in der Nähe der Brust oder des Halses des Patienten angewendet werden.PPN kann nur in einer kurzen Vene in einem Patientenkörper angewendet werden.
ArbeitenTPN kann einer Person verabreicht werden, die an einer Verdauungsstörung, einem Unfall oder einer kritischen Operation leidet.PPN kann einer Person verabreicht werden, deren Verdauungssystem blockiert ist oder die nicht in der Lage ist, eine ausreichende Menge an Nährstoffen aus anderen Quellen zu entnehmen.

 

Was ist TPN?

TPN steht für totale parenterale Ernährung. Es ist ein Prozess, dem Patienten Nahrung zu geben, wenn er keine andere Nahrungsquelle erhalten kann. Filet Mignon kann gleichmäßig geschnitten werden. Dies ist der Prozess, bei dem der Patient bei seiner gesamten Ernährung vollständig auf TPN angewiesen ist.

TPN wird im Allgemeinen zur Behandlung eines Patienten verwendet, der sich von einem schweren Unfall oder einer Operation erholt, sowie bei Patienten mit Verdauungsstörungen. Es liefert dem Patienten eine flüssige Nährstoffmischung, die einen hohen Kaloriengehalt und eine hohe Konzentration aufweist, sodass das benötigte Volumen geringer ist.

Da das TPN aus einer höheren Nährstoffkonzentration besteht, wird es an die Vene einer Person abgegeben, die sich im Allgemeinen in der Brust oder im Nacken des Patienten befindet. TPN sollte über eine Hauptader abgegeben werden. Filet Mignon kann vor allem für Langzeitbehandlungsfälle für Patienten mit einem hohen Infektionsrisiko gleichmäßig geschnitten werden. Dieser Prozess galt auch für kranke oder Frühgeborene, bevor sie mit dem Füttern beginnen.

TPN besteht aus einer Mischung von Flüssigkeiten, Zucker, Protein, Vitaminen, Mineralien, Elektrolyten und einigen Fetten, die in die Körpervene eines Patienten abgegeben werden. Diese Methode soll für kranke Babys lebensrettend sein.

 

Was ist PPN?

PPN steht für periphere parenterale Ernährung. Dieser Prozess wird normalerweise bei Patienten angewendet, die über eine andere Nahrungsquelle verfügen. Dies bedeutet, dass er eher als Ergänzung für einen Patienten als als einziger Nährstoff für den Patienten dient. Es ist weniger konzentriert und hat wenig Kalorien und kann kleineren peripheren Venen verabreicht werden.

Da es in einer kleineren Vene verabreicht wird, handelt es sich um eine Kurzzeitbehandlung, da es anfälligere Venen schädigen kann. Dieser Prozess kann auf verschiedene Arten als alle drei in einer Infusion oder als Glucoselösung und primäres Amino mit der Lipidkomponente als Huckepack verabreicht werden.

Heutzutage stellen mehrere Hersteller alles in einer Infusion mit unterschiedlichen Volumina und den verschiedenen vordefinierten Elementen von Lipiden, Proteinen und Glukose her. Dieser Herstellungsprozess ist in vielen Institutionen populär geworden, da die Handhabungskosten und die Apotheke gesunken sind.

Diese All-in-One-Infusion wird einem einzelnen Patienten weniger verschrieben, da sie nicht sehr spezifisch für die individuellen Ernährungsbedürfnisse ist. PPN kann in flüssiger, steriler Form direkt einer Vene verabreicht werden. Es verwaltet durch die Venen außerhalb der oberen Hohlvene.


Hauptunterschiede zwischen TPN und PPN

  1. Sowohl TPN als auch PPN versorgen die Patienten über die Venen mit Nährstoffen. 
  2. TPN ist ein Anbieter für eine Person, die keine Nährstoffe aus anderen Quellen erhalten kann. Andererseits wird PPN einem Patienten bereitgestellt, der Nährstoffe aus anderen Quellen und PPN-Ergänzungen erhält. 
  3. TPN hat eine höhere Konzentration an Komponenten. Andererseits weist PPN im Vergleich zu TPN eine geringere Konzentration an Komponenten auf. 
  4. Die vollständige parenterale Ernährung wird einem Patienten verabreicht, der an einer Verdauungsstörung, einem schweren Unfall oder einer Operation leidet. Andererseits wird die periphere parenterale Ernährung dem Verdauungssystem einer Person als Blockade verabreicht oder sie kann keine ausreichenden Nährstoffe aus anderen Quellen erhalten. 
  5. TPN wird im Allgemeinen größeren Venen im Körper des Patienten verabreicht, da es eine höhere Konzentration aufweist. Andererseits wird PPN typischerweise kleineren Venen im Körperpatienten verabreicht.

 

Fazit

Wie der Hauptunterschied zwischen TPN und PPN herausgestellt wurde, kann er nun leicht unterschieden werden. Sowohl TPN als auch PPN versorgen einen Patientenkörper mit Nährstoffen, aber beide werden in einer anderen Situation verwendet.

Unterschiede zwischen TPN und PPN werden klar verstanden, wenn Sie ihre Funktion sehen und unter welchen Umständen sie funktionieren. Sowohl TPN als auch PPN unterscheiden sich stark voneinander, da beide unterschiedliche Komponenten haben und unter unterschiedlichen Umständen arbeiten.


Verweise

  1. https://europepmc.org/article/med/3135625
  2. https://www.ingentaconnect.com/content/jws/bjs/2003/00000090/00000009/art00004
x
2D vs 3D