Unterschied zwischen verbaler und nonverbaler Kommunikation (mit Tabelle)

Kommunikation ist der Prozess der Weitergabe oder des Austauschs von Ideen, Emotionen, Informationen und Gedanken zwischen zwei oder mehr Menschen. Wenn eine sinnvolle Interaktion zwischen Menschen stattfindet, findet eine effektive Kommunikation statt.

In einfachen Worten, wie Menschen die Bedeutung von Wörtern oder Sätzen oder körperlichen Handlungen wahrnehmen und verstehen, und dann geschieht ein Kommunikationsprozess.

Kommunikation ist auf allen Ebenen des menschlichen Lebens sehr wichtig, ohne die man in diesem sozialen Umfeld, das sowohl privat als auch beruflich umfasst, nicht überleben kann. Der Hauptzweck der Kommunikation besteht darin, die Informationen korrekt an den Empfänger weiterzugeben, um so Klarheit der Gedanken zu schaffen und Missverständnisse zu beseitigen, sonst könnte die gesamte Idee der Kommunikation zunichte gemacht werden.

Aber Kommunikation hat diskrete Formen oder Typen, die wichtigsten sind verbale und nonverbale Kommunikation, die vielen nicht klar ist.

Verbale vs nonverbale Kommunikation

Der Unterschied zwischen verbaler und nonverbaler Kommunikation besteht darin, dass bei der verbalen Kommunikation Gedanken oder Emotionen oder Informationen zwischen Individuen durch die Verwendung von Sprache ausgetauscht werden. Nonverbale Kommunikation bezieht sich auf Signale, die durch Mimik, Körperhaltung, Augenkontakt, Gestik, Tonfall, Körpersprache und andere Arten übertragen werden.

Jede Interaktion, bei der eine Person die Worte verwendet, um sich zu unterhalten, wird als verbale Kommunikation erkannt. Nonverbale Kommunikation wird auch als indirekte Methode angesehen, durch die Menschen mit anderen kommunizieren, ohne Worte oder Sprache zu verwenden.


 

Vergleichstabelle zwischen verbaler und nonverbaler Kommunikation (in tabellarischer Form)

Parameter des VergleichsVerbale KommunikationNonverbale Kommunikation
DefinitionVerbale Kommunikation beinhaltet die Verwendung von Wörtern oder Sprache oder Hörsprache, um Emotionen oder Gedanken auszudrücken oder Informationen auszutauschen.Bei der nonverbalen Kommunikation werden visuelle oder nonverbale Hinweise wie Mimik, Augen- oder Körperbewegungen, Gesten und vieles mehr verwendet, ohne zu sprechen.
KommunikationsartFormell sowie informellInformell
Auswirkungen der NachrichtSehr wirkungsvoll, wie es dokumentiert ist.Sehr umfassend, da es die tatsächlichen Emotionen der Person zeigt.
KommuniziertGenaue Informationen.Erforderlich und manchmal mehr Informationen.
Übermittelt durchE-Mails, Briefe, Notizen, Berichte, dh alles in schriftlicher und mündlicher Form, wo Wörter verwendet werden.Durch Körperhaltung, Gesten, Augenkontakte, Gesichtsausdrücke, dh jede Form von Ausdruck.
TransparenzstatusKlar und prägnant.Komplex und manchmal verwirrend.

 

Was ist verbale Kommunikation?

Im Verbale Kommunikation, verwendet eine Person Wörter oder Sprache, um Informationen oder Nachrichten auszutauschen. Sie findet sowohl in mündlicher als auch in schriftlicher Form zwischen zwei oder mehreren Personen statt.

Beispiele von verbale Kommunikation sind Meetings, Briefe, Berichte, E-Mails, Notizen, Memos, Gruppendiskussionen, Interviews, Beratungen, persönliche Gespräche, Telefonate, Radio usw.

Verbale Kommunikation spielt eine wesentliche Rolle bei der Aufrechterhaltung erfolgreicher und positiver Beziehungen.

Eine effektive und konstruktive Kommunikation führt immer zu zufriedenen Mitarbeitern, höherer Produktivität, reibungsloseren Abläufen und weniger Fehlern.

Wirksam Verbale Kommunikation wird benötigt, um eine positive Beziehung zwischen Menschen zu fördern, unabhängig davon, ob dies beruflich oder persönlich geschieht.

Wir arbeiten und leben mit Menschen aus verschiedenen Regionen und mit unterschiedlichen kulturellen und sprachlichen Hintergründen. Daher ist es für alle sehr wichtig, hart an ihnen zu arbeiten verbale Kommunikation Fähigkeiten, um die richtigen Informationen zur richtigen Zeit an die richtige Person weiterzugeben.

Überlegen verbale Kommunikation Fähigkeiten verbessern auch die Fähigkeit des Einzelnen, Gedanken, Bedenken und Ideen angemessen auszutauschen, ohne jemanden zu verletzen.

Verbale Kommunikation wird als der schnellste Ausdrucksmechanismus angesehen.

Verbale Kommunikation kann auch formell und informell erfolgen, wobei die formale verbale Kommunikation in einem strukturierten Format unter Verwendung definierter Regeln und Richtlinien erfolgt, während die informelle Kommunikation nicht genau dem strukturierten Format von Regeln und Richtlinien folgt.

 

Was ist nonverbale Kommunikation?

Nonverbale Kommunikation ist die weit verbreitete Methode im Kommunikationsprozess, bei der eine Person kein einziges Wort oder keine einzige Sprache verwendet, um ihre Nachricht oder Informationen an andere Personen weiterzugeben.

Wenn eine Person die Wörter nicht verwendet, um sich mit anderen zu unterhalten, sondern visuelle Hinweise wie Mimik, Gesten, Augenkontakt, Haltung, Körpersprache, Tonfall verwendet, um ihre Gefühle auszudrücken oder die Botschaft zu übermitteln, wird sie als a bezeichnet Nonverbale Kommunikation.

Wenn eine Person, die an einem Meeting teilnimmt, zu einem Interview erscheint, in die Gruppendiskussion oder in eine andere Aktivität einsteigt, dann erklärt die Art und Weise, wie Menschen sich mit physischen Mitteln tragen, ihre nonverbalen Antworten.

Zum Beispiel stellt eine schlechte Körperhaltung im Interview unprofessionelles und beiläufiges Verhalten dar, das Vermeiden von Blickkontakt oder Blicken nach unten zeigt, dass eine Person nicht selbstbewusst genug ist, die Person, die mit verschränkten Armen steht oder sitzt, bedeutet, dass sie möglicherweise defensiv ist usw.

Nonverbale Kommunikation Fähigkeiten können nicht erlernt werden, sie sind dem Einzelnen eigen, da sie die persönliche Einstellung der Person gegenüber dem Leben und anderen Menschen widerspiegeln.

Diese besondere Fähigkeit kann die Beziehungen der Person sowohl auf persönlicher als auch auf beruflicher Ebene herstellen oder auflösen.

Es ist keine strukturierte Methode, die sich eher an bestimmten Regeln und Vorschriften orientiert nonverbale Kommunikation ist ein Spiegelbild der Person, die am Kommunikationsprozess beteiligt ist.

Man muss verstehen, wie sich ihre Ausdrücke auf die andere Person auswirken können, und muss daher sehr vorsichtig sein.

Nonverbale Kommunikation funktioniert manchmal sehr gut mit verbaler Kommunikation. Es ist manchmal schwierig zu beurteilen, ob der Empfänger die Bedeutung verstanden hat oder ob die richtige Nachricht an den Empfänger weitergegeben wird oder nicht.

Artefakte, Chronemics, Haptics, Vocalists, Proxemics und Kinesics sind Formen der nonverbalen Kommunikation.


Hauptunterschiede zwischen verbaler und nonverbaler Kommunikation

Kommunikation ist für den Menschen sehr wichtig, da sie als grundlegender Baustein oder Werkzeug dient, um das Überleben zu unterstützen. Verschiedene Menschen kommunizieren unterschiedlich, entweder verbal oder nonverbal.

Aber es ist notwendig, das zu erkennen Unterschied zwischen verbaler und nonverbaler Kommunikation damit man nie die Nachricht oder wichtige Zeichen verpasst.

  1. Verbale Kommunikation beinhaltet den richtigen Gebrauch von Wörtern und Sprache, während in Nonverbale Kommunikation Für die Kommunikation werden keine Wörter oder Sprachen verwendet, sondern Ausdrücke vermitteln die Botschaft.
  2. Im Verbale Kommunikationist die physische Anwesenheit von Sender und Empfänger nicht erforderlich, wohingegen in Nonverbale Kommunikation Die physische Anwesenheit der Person ist wesentlich.
  3. Im Verbale Kommunikationwird die Nachricht vom Empfänger leicht übermittelt und verstanden, während in Nonverbale Kommunikation Der Empfänger kann leicht einen Teil oder die gesamte Nachricht übersehen.

 

Fazit

Kommunikation ist ein Mittel, um die Psychologie der Menschen darzustellen. Effektive Kommunikation hilft der Person, sich besser zu entwickeln und hilft dabei, die Beziehungsprobleme zu minimieren, sowohl persönlich als auch beruflich.

Verbal und Nonverbale Kommunikation ist Möglichkeiten, Nachrichten zu übermitteln oder Informationen weiterzugeben, wobei die Fakten verwässert werden.

Beide, Verbal und Nonverbale Kommunikation haben große Bedeutung, da manchmal bestimmte Dinge nicht mit den strukturierten Methoden der verbalen Kommunikation weitergegeben werden können und nonverbale Kommunikationsmethoden verwendet werden müssen.

Manchmal muss sich eine Person auch auf strukturierte Methoden der verbalen Kommunikation beschränken.

Somit bieten beide unterschiedliche Werte in unterschiedlichen Szenarien. Daher muss man das verstehen Unterschied zwischen verbaler und nonverbaler Kommunikation sich gut unterhalten.


 

Verweise

  1. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S006526010860369X
  2. https://academic.oup.com/joc/article-abstract/52/3/522/4110025
  3. https://www.tedcloak.com/uploads/4/5/3/7/45374411/electromagnetism2.pdf
x
2D vs 3D