Unterschied zwischen Wachstum und Entwicklung (mit Tabelle)

Wachstum und Entwicklung, die Bedeutung dieser beiden Wörter wird normalerweise miteinander verwechselt, aber ein klares Verständnis ihrer genauen Bedeutung kann uns einen Einblick in ihre Unterschiede geben. Wachstum und Entwicklung sind voneinander abhängig und miteinander verbunden, aber Wachstum ist normalerweise quantitativ, während Entwicklung sowohl qualitativ als auch quantitativ sein kann.

Wachstum vs. Entwicklung

Der Hauptunterschied zwischen Wachstum und Entwicklung besteht darin, dass sich Wachstum hauptsächlich auf die körperliche Veränderung oder das Wachstum einer Person bezieht, aber Entwicklung ist normalerweise ein allgemeines Wachstum auf mentaler, sozialer und intellektueller Ebene. Wenn ein Kind zum Beispiel älter wird, wird es als Wachstum angesehen, und das Verständnis seiner Umgebung, von Gut und Böse, Wahrheit und Lüge, würde als Entwicklung angesehen.

Wachstum ist beim Menschen auf einen bestimmten Punkt begrenzt. Wissenschaftlich kann davon ausgegangen werden, dass im Körper auftretende zelluläre Veränderungen zu einem Wachstum führen, das an einem Aussehen wie Zunahme von Körpergröße und Gewicht, Veränderung der Stimme, Haarwuchs am Körper usw auf unbestimmte Weise, aber das Wachstum einer Pflanze vom Samenkorn bis zur Fruchttragung kann als ihr Wachstum angesehen werden.

Andererseits erfolgt die Entwicklung allmählich und ist nicht unbedingt durch das Äußere sichtbar. Die Umwelt, die Menschen und die Gesellschaft, die einen Menschen umgeben, spielen eine große Rolle in seiner Entwicklung. Und ein Mensch macht sein ganzes Leben lang verschiedene Arten von Entwicklung durch, sei es die Erhöhung des IQ während des Heranwachsens, das Erlernen der sozialen Funktion oder das Selbstbewusstsein, es geht für immer weiter.

Vergleichstabelle zwischen Wachstum und Entwicklung

Parameter des Vergleichs Wachstum Entwicklung
Definition Die körperlichen Veränderungen einer Person im Laufe der Zeit wie eine Zunahme der Körpergröße, des Gewichts usw. werden als Wachstum bezeichnet.Die mentalen, psychologischen, intellektuellen und sozialen Veränderungen eines Menschen während des Heranwachsens werden als Entwicklung bezeichnet.
Kategorie Es handelt sich um eine quantitative Steigerung. Es handelt sich um eine qualitative Erweiterung.
Treibende KraftZelluläre Veränderungen im Körper. Umwelt, Gesellschaft, Kollegen, Wissen
Konsistenz Das Wachstum endet, sobald eine Person voll ausgereift ist. Die Entwicklung erfolgt allmählich und ist während des ganzen Lebens konstant.
Sichtweite Wachstum kann in externen Merkmalen sichtbar sein. Die Entwicklung ist intern und kann durch Evaluation nachvollzogen werden.

Was ist Wachstum?

Wachstum ist die Veränderung der körperlichen Erscheinung eines Individuums. Es ist normalerweise mit einer Zunahme von Größe, Gewicht, Größe, Länge und anderen Wachstumsindikatoren verbunden. Das Wachstum erfolgt progressiv und besteht aus verschiedenen Stadien, zum Beispiel Säuglingsalter, Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter. Daher ist Wachstum äußerlich und kann sichtbar werden, wenn ein Individuum im Alter wächst. 

Wenn zum Beispiel die Schuhe einer Person nicht passen oder ihre Kleider eng sind, sie sich hungriger fühlen als sonst, eine Zunahme der Körpergröße, das Auftreten von Körperhaaren, eine Veränderung der Stimmintonation, all dies können Indikatoren für das Wachstum von . sein eine Person.

Wir können auch das Wachstum von Pflanzen berücksichtigen. Pflanzen wachsen auch in progressiven Stadien, aber auf eine etwas unbestimmte Art und Weise und anders als der Mensch. Die Reise der Pflanzen vom Samen bis zum Tragen von Früchten, Blättern und Blüten wird als ihr Wachstum angesehen, das mit bloßem Auge wahrgenommen werden kann. 

Wachstum ist also eine hochgradig quantitative Steigerung und sehr größenorientiert. Der Wachstumsprozess ist progressiv und erfolgt in Stufen, wobei jede Stufe einzigartig und sichtbar ist. Das Wachstum ist beim Menschen eindeutig und strukturell. Es ist messbar zB 155cm Körpergröße, 56 kg Gewicht usw. Wachstum ist hauptsächlich die Funktion eines Organismus.

Was ist Entwicklung?

Entwicklung ist definiert als die Veränderung der gesamten mentalen, psychologischen, intellektuellen und sozialen Aspekte eines Individuums. Entwicklung ist eine qualitative Steigerung, die sich auf die innere Entwicklung eines Individuums konzentriert, etwas, das beim Betrachten dieser Person nicht sichtbar ist. Vielmehr kann die Entwicklung durch eine umfassende Bewertung einer Person wie IQ-Tests beobachtet werden. 

Die Entwicklung eines Menschen zeigt sich auch darin, wie er mit schwierigen Situationen umgeht, denen er ein Leben lang begegnen müsste. Entwicklung findet ein Leben lang statt, zum Beispiel kann ein Mensch in jedem Alter immer wieder Neues lernen, sich weiterbilden und sein Verständnis entwickeln. Die Entwicklung eines Menschen wird auch von Umwelt und Gesellschaft beeinflusst. 

Die Entwicklung legt also viel mehr Wert darauf, geistig reif zu werden. Es tritt in einem allmählichen Tempo auf und führt zu Veränderungen in verschiedenen Verhaltensaspekten. Es ist auch damit verbunden, sich mit fortgeschrittenen Fähigkeiten zu ernähren und sich der eigenen Qualitäten und Fehler bewusst zu sein. Ein sechsjähriges Kind kann nur Additionen und andere einfache mathematische Probleme lösen, aber ein 16-jähriges Kind kann komplexe mathematische Probleme verstehen und lösen wie Infinitesimalrechnung. Dies deutet darauf hin, dass die Entwicklungsgeschwindigkeit des Kindes mit dem Alter zunimmt.

Hauptunterschiede zwischen Wachstum und Entwicklung

  1. Wachstum sind die körperlichen Veränderungen, die in einem Individuum im Laufe der Zeit auftreten, während sich die Entwicklung auf die gesamte geistige, intellektuelle und soziale Entwicklung des Individuums bezieht.
  2. Wachstum ist eine quantitative Steigerung, die im Allgemeinen mit der Größe verbunden ist, z. B. hat eine Person eine Körpergröße von 155 cm, während Entwicklung eine qualitative Steigerung ist, die mit Intelligenz und Emotionen verbunden ist.
  3. Das Wachstum erfolgt aufgrund der zellulären Veränderungen im Körper, dh der Zunahme der Zellzahl, die verschiedene Veränderungen in der Größe und Länge des Körpers bewirkt. Die Entwicklung wird in der Regel von der Umwelt, der Gesellschaft und Gleichaltrigen vorangetrieben.
  4. Das Wachstum dauert normalerweise nur bis zum Alter von fünfundzwanzig Jahren an, dh wenn die Person ein vollständiger Erwachsener ist, aber die Entwicklung verläuft allmählich und während des gesamten Lebens.
  5. Das Wachstum kann an den äußeren Merkmalen eines Individuums in der Zunahme der Körpergröße, der Veränderung der Stimme mit zunehmendem Alter leicht erkennbar sein, während die Entwicklung eines Individuums durch eine umfassende Bewertung analysiert werden muss.

Fazit

Eine kurze Erörterung dieser beiden Themen lässt den Schluss zu, dass, obwohl beide Begriffe ähnlich klingen und oft als Synonyme des anderen behandelt werden, es einen klaren Unterschied zwischen ihrer Bedeutung und der Bedeutung ihrer Verwendung in verschiedenen Bereichen gibt. Obwohl sich die Bedeutungen voneinander unterscheiden, sind diese beiden Aspekte miteinander verbunden und hängen voneinander ab.

Wachstum wird normalerweise auch als wichtiger Teil der Entwicklung angesehen, auch wenn das Gegenteil nicht immer der Fall ist. Ungeachtet dessen sind Wachstum und Entwicklung für ein Individuum wichtig, und ein Individuum sollte sich immer darauf konzentrieren, ein gesunder Mensch zu werden und emotionale, intellektuelle und psychologische Reife für ein friedliches Leben zu erlangen.

Referenz

  1. https://books.google.com/books?hl=en&lr=&id=QSLvBwAAQBAJ&oi=fnd&pg=PA1&dq=difference+between+growth+and+development&ots=iNqrvoqM5g&sig=lBSn-vf-umWQNuxAXlEx3LxcMeQ
  2. https://academic.oup.com/ibdjournal/article-abstract/14/suppl_2/S9/4653854
x
2D vs 3D