Unterschied zwischen While und Do While (mit Tabelle)

While und do while sind Schleifen, die in den Programmiersprachen verwendet werden, um mehrere Operationen immer wieder auszuführen, bis die darin erwähnte Bedingung falsch wird. Beide Schleifen werden für unterschiedliche Zwecke verwendet und sind ein sehr wichtiger Bestandteil jeder Programmiersprache. Es gibt viele Unterschiede zwischen den beiden Typen, die den Programmierern helfen.

Während vs Do While

The difference between while and do while loop is that the while loop first checks the condition and then gets executed only if the condition comes out to be satisfied, that is, if it turns out true, whereas the do while gets executed at least once before the condition is checked.

Die while-Schleife ist ein Schleifentyp, der verwendet wird, um eine bestimmte Menge von Anweisungen immer wieder auszuführen, bis die Bedingung wahr bleibt. Bei dieser Art von Schleife wird die Bedingung vor der Ausführung der Anweisungen überprüft und wird daher als eingabegesteuerte Schleife bezeichnet, da sie steuert, wann die Iteration ablaufen soll.

Die do while-Schleife ist eine Art von Schleife, die verwendet wird, um eine bestimmte Menge von Anweisungen immer wieder auszuführen, bis die Bedingung wahr bleibt, aber bei dieser Art von Schleife werden die Anweisungen mindestens einmal ausgeführt, bevor die Bedingung überprüft wird und Daher wird sie als ausgangsgesteuerte Schleife bezeichnet, da sie steuert, wann der Iterationsprozess beendet werden soll.

Vergleichstabelle zwischen While und Do While

Parameter des VergleichsWährendTue während
Syntaxwhile(Bedingung){Statements; }tun{-Anweisungen; } while(Bedingung);
ZustandscontrollingGeschrieben am Anfang.Geschrieben am Ende der Schleife.
IterationenDie Iteration läuft nicht, bis die Bedingung wahr ist.Die Iteration läuft mindestens einmal, bevor die Bedingung überprüft wird.
anderer NameZutrittskontrollierte SchleifeAusstiegsgesteuerte Schleife
Verwendung von SemikolonNicht benutztEs wird am Ende der Schleife verwendet

Was ist während?

Die while-Schleife ist ein Schleifentyp, der in den Programmiersprachen der grundlegendste Typ ist, um eine Aufgabe immer wieder auszuführen, bis die oben in der Schleife erwähnte Bedingung wahr bleibt. Das grundlegende Layout der Syntax bleibt für alle Sprachen gleich und sieht wie folgt aus: while (condition){ Anweisungen;}

In der Syntax wird zuerst das while zusammen mit der Bedingung geschrieben, für die die Schleife funktionieren soll, die in Klammern oder runden Klammern geschrieben wird. Dann werden die Anweisungen in die geschweiften Klammern geschrieben, die ausgeführt werden sollen, wenn sich die Bedingung als wahr herausstellt. Es kann eine einzelne Anweisung oder ein Block von Anweisungen sein, abhängig von der auszuführenden Funktion.

Die Schleife überprüft zuerst die Bedingung, ob sie wahr oder falsch ist. Wenn die Bedingung wahr ist, beginnt die Schleife zu iterieren und die darin geschriebenen Anweisungen werden ausgeführt. Danach wird die Bedingung erneut geprüft. Dies geht so lange, bis die Bedingung nicht zufällig falsch wird. Sobald die Bedingung falsch wird, werden die inneren Anweisungen nicht mehr ausgeführt und der Iterationsprozess stoppt, was bedeutet, dass die Schleife beendet wird und die nächste unmittelbare Anweisungszeile ausgeführt wird.

Was ist währenddessen?

Die do while-Schleife ist ein Schleifentyp, der in den Programmiersprachen verwendet wird, um eine Aufgabe immer wieder auszuführen, bis die am Ende der Schleife erwähnte Bedingung wahr bleibt, aber die Besonderheit von do while ist, dass die Anweisungen zumindest ausgeführt werden einmal, bevor es die Bedingung überprüft, da die Anweisungen oben und die Bedingung unten geschrieben werden. Das grundlegende Layout der Syntax bleibt für alle Sprachen gleich und sieht wie folgt aus: do{-Anweisungen; } while(Bedingung);

In der Syntax wird zuerst das do geschrieben. Dann werden die Anweisungen in die geschweiften Klammern geschrieben, die ausgeführt werden sollen, wenn sich die Bedingung als wahr herausstellt. Dann wird das while zusammen mit der Bedingung geschrieben, für die die Schleife funktionieren soll, die in Klammern oder runden Klammern steht. Dann ein Semikolon am Ende.

Die Schleife wird zuerst ausgeführt und überprüft dann die Bedingung danach, ob sie wahr oder falsch ist. Wenn die Bedingung wahr ist, beginnt die Schleife erneut zu iterieren und die darin geschriebenen Anweisungen werden ausgeführt. Danach wird die Bedingung erneut geprüft. Dies geht so lange, bis die Bedingung nicht zufällig falsch wird. Sobald die Bedingung falsch wird, werden die inneren Anweisungen nicht mehr ausgeführt und der Iterationsprozess stoppt, was bedeutet, dass die Schleife beendet wird und die nächste unmittelbare Anweisungszeile ausgeführt wird.

Hauptunterschiede zwischen While und Do While

  1. Die Syntax der while-Schleife sieht aus wie while(Bedingung){Anweisungen;} und auf der anderen Seite sieht die Syntax für die while-Schleife wie do{Anweisungen;} while(Bedingung); aus.
  2. Die Bedingung, für die die Schleife funktionieren soll, wird am Anfang der while-Schleife genannt, während die Bedingung für die do while-Schleife am Ende der do while-Schleife genannt wird.
  3. Der Iterationsprozess findet erst statt, wenn sich die in der while-Schleife erwähnte Bedingung als wahr herausstellt, während im do while der Iterationsprozess mindestens einmal vor der in der while-Schleife geschriebenen Bedingung ausgeführt wird while-Schleife wird überprüft.
  4. Der alternative Name der while-Schleife ist eine eingabegesteuerte Schleife, da er den Ablauf des Prozesses von Anfang an steuern kann, während der alternative Name für do while-Schleifen eine ausgangsgesteuerte Schleife ist, da er steuert, wann die Schleife enden soll.
  5. In der while-Schleife wird in der Syntax kein Semikolon verwendet, außer in den Anweisungen, aber das Semikolon wird am Ende des while in der do while-Schleife verwendet, um die Iteration zu beenden.

Fazit

Beide Arten von Schleifen werden zu Iterationszwecken verwendet und werden verwendet, um unterschiedliche Ziele zu erreichen. Im Gegensatz dazu wird die Schleife verwendet, wenn feststeht, dass die Schleife nur ausgeführt werden soll, wenn die Bedingung der Schleife erfüllt ist oder sagen kann, dass sie wahr wird. Wohingegen die do while-Schleife verwendet wird, wenn bekannt ist, dass die Schleife mindestens einmal ausgeführt werden soll, auch wenn sich die Bedingung später als falsch herausstellt oder sagen kann, bevor die in while erwähnte Bedingung überprüft wird. Wenn eine Person möchte, dass die Abbruchbedingung am Ende überprüft wird, dann ist eine while-Schleife am besten; Verwenden Sie andernfalls die while-Schleife.

Verweise

  1. https://dl.acm.org/doi/abs/10.1145/1460833.1460872
  2. https://link.springer.com/content/pdf/10.1007/BF00264291.pdf
  3. https://ieeexplore.ieee.org/abstract/document/6312840/
x
2D vs 3D