Unterschied zwischen Wodka und Rum (mit Tabelle)

Es ist nicht zu leugnen, dass es heutzutage viele alkoholische Getränke gibt, die heute von fast jedem genossen werden. Einige alkoholische Getränke sind Wodka, Wein, Rum, Tequila, Scotch, Gin, Bier, Brandy und so weiter. Aufgrund des gleichen Rauschpegels, den diese Getränke bieten, denken einige Leute, dass es zwischen ihnen keinen großen Unterschied gibt.

Alkohol ist der Hauptbestandteil dieser Getränke. Es gibt jedoch bestimmte Faktoren, aufgrund derer sich diese Getränke unterscheiden, wie z. B. die Zubereitungsmethoden, die vorhandenen Zutaten und Produkte sowie die Herkunft. Daher ist es wichtig, dass jeder die Unterschiede zwischen diesen Getränken kennt.

Wenn es um Wodka und Rum geht, unterscheidet sich alles von der Farbe, der Herkunft, der Zubereitungsmethode und den Zutaten. 

Wodka vs Rum

Der Unterschied zwischen Wodka und Rum liegt in den enthaltenen Inhaltsstoffen. Der Hauptbestandteil von Rum sind Zuckerrohrsäfte, während Wodka hauptsächlich aus Getreide und Kartoffeln besteht. Der Alkoholgehalt in beiden ist unterschiedlich. Wodka hat einen Alkoholgehalt von 40%-50%, während der Alkoholgehalt in Rum 37,5%-80% beträgt.


 

Vergleichstabelle zwischen Wodka und Rum

Parameter des VergleichsWodkaRum
DefinitionWodka ist ein destilliertes alkoholisches Getränk, das als Hauptzutaten Getreide oder Kartoffeln enthält.Rum ist ein destilliertes und fermentiertes alkoholisches Getränk, das aus Zuckerrohrsaft besteht.
UrsprungDer Herkunftsort des Wodkas ist Russland und Polen.Rum hat seinen Ursprung in der Karibik.
Alkoholgehalt40%-50% Alkoholgehalt ist im Wodka vorhanden.Rum enthält einen Alkoholgehalt von 37,5%-80%.
HauptzutatDer Hauptbestandteil von Wodka sind Getreide oder Kartoffeln.Der Hauptbestandteil von Rum ist Zuckerrohrsaft.
GeschmackWodka hat wenig Geschmack. Es verursacht ein brennendes Gefühl beim Verzehr.Rum hat im Allgemeinen einen süßen Geschmack.

 

Was ist Wodka?

Wodka ist eines der beliebtesten Getränke, das bei der Herstellung von Cocktails, Shots und anderen Mixgetränken verwendet wird. Dies macht die Präsenz von Wodka in jeder Bar wichtig. Die Produktion von Wodka begann hauptsächlich in Russland, Schweden und Polen, wird aber heute in allen Ländern hergestellt. Große Teile Europas und der Vereinigten Staaten leisten den größten Beitrag zum globalen Wodka-Markt. Es wird auf der ganzen Welt getrunken.

Wodka ist ein alkoholisches Getränk, das durch Destillieren von Getreide und Kartoffeln hergestellt wird. Es hat nicht viel Geschmack, verursacht aber beim Verzehr ein brennendes Gefühl, hauptsächlich beim Verzehr.

Der Markt für Wodka ist riesig. Es gibt eine Vielzahl von aromatisierten Wodkas, die von den meisten Marken angeboten werden. Einige beliebte Wodka-Marken sind Absolut, Smirnoff, Three Olives, Graugans, Belvedere, Van Gogh, UV-Wodka und Stolichnaya. 

Wodka spielt auch beim Kochen eine Rolle. Es kann in einigen Lebensmittelrezepten wie Nudeln und Desserts verwendet werden. Es ist auch in europäischen Gerichten wie Walnusskeksen und in russischen Gerichten wie Napoleon-Kuchen enthalten.

Wir haben das/die beste(n) Angebot(e) bei Amazon für dich gefunden

Vorschau Produkt
Novaterra, Wodka Bio,... Novaterra, Wodka Bio, 750ml
Titos handgemachter Wodka, 750 ml,... Titos handgemachter Wodka, 750 ml, 80 PP
Fleischmanns Wodka, 1,75 L,... Fleischmanns Wodka, 1,75 L, 80 PP
 

Was ist Rum?

Rum kann als eines der ältesten Getränke bezeichnet werden, das erstmals im 18. Jahrhundert in der Karibik hergestellt wurde. Es ist jedoch heute weltweit erhältlich und wird weltweit hergestellt. Einzelne Rumsorten haben ihre eigenen Merkmale, da es in allen Ländern unterschiedliche Gesetze und Traditionen für die Herstellung von Rum gibt.
Rum ist ein alkoholisches Getränk, das aus Zucker raffiniert wird und daher einen süßen Geschmack und Aroma hat. Der Zucker kann entweder Melasse oder Sirup oder sogar Zuckerrohr sein.

Heute wird sehr viele Rumsorten hergestellt. Helle, goldene, dunkle, aromatisierte und gewürzte Rumsorten sind einige der beliebtesten. Leichter Rum, der ganz gut ist, ist der bekannteste unter diesen und wird auch als Weiß oder Rum bezeichnet. Gold Rum ist reich und ziemlich glatt und es ist ein Rum mit mittlerem Körper. Der reichste Rum unter diesen ist dunkler Rum, der der Rum mit dem schweren Körper ist. Es ist hauptsächlich mit anderen leichten Rums verschmolzen.

Mount Gay, Appleton, Capital Morgan und Bacardi sind einige der bekanntesten Rummarken.

Die Verwendung von Rum kann auch bei der Herstellung verschiedener Cocktails wie Daiquiri und Mojito beobachtet werden. Es ist ein anpassungsfähiges und flexibles Getränk, das sich ideal für eine gute Bar eignet. So sieht man, wie Rum als warmes Getränk in der Kälte und auch als verschiedene tropische Getränke dient.

Wir haben das/die beste(n) Angebot(e) bei Amazon für dich gefunden

Vorschau Produkt
Bacardi Superior Rum, 750 ml,... Bacardi Superior Rum, 750 ml, 80 Proof
DIPLOMATICO Reserva Exclusiva,... DIPLOMATICO Reserva Exclusiva, 750 ML
Kraken Schwarzer Gewürzrum... Kraken Schwarz gewürzter Rumlikör, 750 ml, 94 PP

Hauptunterschiede zwischen Wodka und Rum

  1. Wodka besteht hauptsächlich aus destilliertem Getreide und Kartoffeln, während Rum aus destilliertem und fermentiertem Zuckerrohrsaft besteht.
  2. Wodka hat einen Alkoholgehalt von 40%-50%, während Rum einen Alkoholgehalt von 37,5%-80% hat.
  3. Die Produktion von Wodka stammte aus Russland, Schweden und Polen, während Rum aus der Karibik stammte.
  4. Rum hat aufgrund des Ahornsirups und der Melasse einen besseren Geschmack und einen süßen Geschmack. Auf der anderen Seite hat Wodka wenig Eigengeschmack. Es wird aromatisiert, wenn es mit einigen anderen Getränken gemischt wird.
  5. Einige beliebte Wodka-Marken sind Smirnoff, Absolut, Grey Goose, UV-Wodka, Three Olives und so weiter. Alter Mönch, Bacardi, Mount Gay und Capital Morgan sind einige beliebte Rummarken.

 

Fazit

Es kann nicht geleugnet werden, dass der Alkoholkonsum schlecht ist, aber mäßiges Trinken tut dem eigenen Körper gut, und das ist eine Tatsache.

Wenn über die Vorteile von Wodka gesprochen wird, hat sich gezeigt, dass er für das Herz gesund ist. Es beugt Schlaganfällen, Blutgerinnseln und anderen Herzproblemen vor, indem es die Durchblutung erhöht. Wodka hilft auch, Stress abzubauen und spielt eine Rolle als Hautpflegeprodukt.

Rum dient seinen eigenen Vorteilen. Während der kalten Jahreszeit hilft Rum, einen warmen Effekt zu erzielen und Erkältungen zu vermeiden. Es hilft auch, Angstzustände und jegliche Art von Muskelschmerzen zu reduzieren. Rum hilft auch, Krebs und anderen Herzkrankheiten vorzubeugen.

Es ist eine Tatsache, dass man von diesen Getränken profitieren kann, aber gleichzeitig kann es auch den Körper schädigen, wenn es stark konsumiert wird. Daher ist es ratsam, sie mäßig zu konsumieren.


Verweise

  1. https://pubs.acs.org/doi/pdfplus/10.1021/jf104087e
  2. https://www.bmj.com/content/331/7531/1512.short

Letztes Update am 7.09.2021 / Amazon-Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API

x
2D vs 3D