Unterschied zwischen Journal und Magazin (mit Tabelle)

Eine Zeitschrift ist eine Literatur, die mit einem festgelegten Zeitplan für verschiedene Zwecke veröffentlicht wird, von Unterhaltung bis Wissenschaft. Zeitschriften und Magazine sind beide Arten von Zeitschriften, die in einem festgelegten Intervall veröffentlicht werden. 

Journal gegen Magazin

Der Unterschied zwischen einer Zeitschrift und einer Zeitschrift besteht darin, dass sie sich an unterschiedliche Zielgruppen richten. Zeitschriften richten sich an die breite Öffentlichkeit, Zeitschriften an Wissenschaftler.

Zeitschriften sind Zeitschriften, die monatlich Forschungs- und wissenschaftliche Artikel veröffentlichen. Sie werden meist von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern verfasst und richten sich an den Publikumskreis, der in der Diskussion über Vorkenntnisse zum Thema verfügt. Zeitschriften enthalten sogar eine Bibliographie und nicht jeder kann einen Artikel einreichen.

Zeitschriften sind die Zeitschriften, die zur Unterhaltung der Öffentlichkeit durch Artikel, Flusenstücke und hauptsächlich Klatsch und Tratsch verwendet werden. Sie sind zum besseren Verständnis der Öffentlichkeit in einfacher Sprache verfasst. Zeitschriften sind normalerweise sehr lebendig und gut beworben.


 

Vergleichstabelle zwischen Journal und Magazin

Parameter des VergleichsTagebuchZeitschrift
AussehenStumpfe und nüchterne FarbenLebendig und farbenfroh
InhaltUmfasst nur Forschungs- und wissenschaftliche Themen, die Wissen vermittelnBeinhaltet Allgemeinwissen, Klatsch, Promi-News und Flaumstücke.
PublikumZielgruppe sind die Wissenschaftler, die über die erforderlichen Kenntnisse des Themas im Artikel verfügenZielgruppe ist die breite Öffentlichkeit
EinzelheitenVerfügt über fundierte Kenntnisse über das diskutierte ThemaNur Übersichten zum Thema
ZeitplanMonatlicher oder jährlicher ZeitplanWochen- oder Monatsplan
SpracheKann nur von Gelehrten interpretiert werden, die die Terminologien oder Jargons kennen und kennenLeicht lesbare Sprache und jeder kann verstehen
AutorSpezielle Wissenschaftler oder Forscher, die Experimente und Theorien zu dem Artikel durchgeführt habenJeder kann einen Artikel für eine Zeitschrift schreiben und der Name kann enthalten sein oder nicht.

 

Was ist Journal?

Journal ist eine Zeitschrift, die nur wissenschaftliche Forschungsartikel enthält. Es kann auch persönliche Artikel enthalten, die Details ihrer Forschung aufgezeichnet haben.

Die Artikel der Zeitschrift haben eine entschiedene Struktur. Sie enthalten immer Bibliographie und Abstracts. Sie werden meist monatlich oder vierteljährlich veröffentlicht.

Eine Zeitschrift wird normalerweise nur von Experten oder Wissenschaftlern des in diesem Artikel behandelten Fachgebiets verfasst. Sie werden möglicherweise von der Öffentlichkeit nicht verstanden, da sie möglicherweise ausschließlich für das Thema geltende Terminologien enthalten. Sie richten sich also an diejenigen, die über die erforderlichen Kenntnisse des Themas in der Diskussion verfügen. 

Es ist bekannt, dass Zeitschriften nur originale Forschungsarbeiten enthalten, und der Autor oder Gelehrte wird im Gegensatz zu Zeitschriften immer erwähnt. 

 

Was ist ein Magazin?

Zeitschriften sind Zeitschriften, die sich mit einfacher Sprache an die breite Öffentlichkeit richten und auch in verschiedenen Muttersprachen zu finden sind. Sie enthalten normalerweise Unterhaltungsartikel wie Klatsch, Promi-Nachrichten, persönliche Erzählungen usw. 

Hierbei handelt es sich um wöchentliche oder monatliche geplante Zeitschriften, die weitgehend durch Werbung unterstützt und finanziert werden. Sie sind immer attraktiv und lebendig, um die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich zu ziehen.

Artikel einer Zeitschrift sind zwar interessant, werden aber nicht von bestimmten Personen geschrieben. Sie können von jedem und jeder geschrieben werden, aber sie müssen nicht die Credits dafür erhalten. Im Gegensatz zu Zeitschriften enthalten Zeitschriften keine Bibliographie.

Da sie in diesen Artikeln nicht auf eingehende Kenntnisse eingehen, können sie sich auf allgemeine oder feldspezifische Themen beziehen. Sie zielen hauptsächlich darauf ab, die Öffentlichkeit über verschiedene Themen und Themen von Interesse zu unterhalten oder zu informieren.


Hauptunterschiede zwischen Zeitschrift und Zeitschrift

  1. Der Hauptunterschied zwischen einer Zeitschrift und einer Zeitschrift, obwohl beide Artikel enthalten, ist der Inhalt, den sie behandeln. Zeitschriften decken nur wissenschaftliche und informative Artikel ab; Die recherchierten Themen werden von Experten ihres Fachs verfasst. Während die Artikel einer Zeitschrift die breite Öffentlichkeit unterhalten sollen, enthalten sie hauptsächlich Klatsch, Allgemeinwissen usw.
  2. Man kann den Unterschied sogar in ihrem Aussehen erkennen. Zeitschriften sind normalerweise farbenfroh und lebendig, um die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich zu ziehen. Sie werden von Werbefirmen beworben. Aber Zeitschriften sind langweilig und haben nüchterne Farben. Dies ist so, dass die Aufmerksamkeit der Leser nicht vom Thema in der Diskussion abgelenkt wird.
  3. Das von den beiden angesprochene Publikum hat auch einen bemerkenswerten Kontrast. Während sich eine Zeitschrift zu ihrer Unterhaltung an die breite Öffentlichkeit richtet, richtet sich eine Zeitschrift an Wissenschaftler, Forscher und Einzelpersonen, die über Vorkenntnisse zu diesem Thema verfügen und vertiefte Kenntnisse über sie erwerben möchten.
  4. Eine Zeitschrift benötigt keine gründlichen Kenntnisse der Nachrichten oder der Themen der Artikel und verfügt auch nicht über fundierte Kenntnisse. Dies liegt daran, dass sie im Gegensatz zu den Artikeln einer Zeitschrift nur zu Unterhaltungszwecken dienen. Die Zeitschrift verfügt über umfassende und gründliche Kenntnisse des Themas in der Diskussion. Dies hilft dem Zielpublikum, das erforderliche Wissen zu erlangen.
  5. Man kann erwarten, dass eine Zeitschrift einen wöchentlichen oder monatlichen Zeitplan hat, aber dasselbe kann man von einer Zeitschrift nicht erwarten. Obwohl sie einen monatlichen Zeitplan haben können, haben sie meistens einen vierteljährlichen oder einen jährlichen Zeitplan.
  6. Die Autoren oder Verfasser des Inhalts eines Zeitschriftenartikels können die Herausgeber der Zeitschrift oder ein beliebiger freiberuflicher Verfasser sein. Die Autoren einer Zeitschrift sind jedoch diejenigen, die sich eingehend mit diesem Thema befasst haben oder Experten auf diesem Gebiet sind. Daher kann ein Artikel in der Zeitschrift von jedem geschrieben werden.
  7. Die in einer Zeitschrift verwendete Sprache ist leicht zu lesen und kann für den Komfort des Publikums auch in vielen Muttersprachen verwendet werden. Sie können von jedem gelesen und verstanden werden. Im Gegensatz zu Zeitschriften muss man zum Lesen einer Zeitschrift über Vorkenntnisse verfügen.

 

Fazit

Zeitschriften und Journale sind beide Kategorien von Zeitschriften.

Zeitschriften sind wöchentlich oder monatlich geplante Zeitschriften, die allgemeine Themen im Interesse der Öffentlichkeit enthalten. Sie richten sich nur an die Unterhaltung des Publikums und sind in der Regel sehr attraktiv und werden beworben, um ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Sie kennen die Artikel nicht genau und sind leicht zu lesen und zu verstehen.

Eine Zeitschrift ist vierteljährlich oder jährlich geplant. Diese Zeitschriften enthalten im Gegensatz zu Zeitschriften fundierte Kenntnisse zu bestimmten Themen. Sie werden immer von Experten auf diesem Gebiet verfasst und richten sich nur an Wissenschaftler oder Einzelpersonen, die persönliche Forschung betreiben, nicht an die breite Öffentlichkeit.


Verweise

  1. https://www.tandfonline.com/doi/pdf/10.1080/14786447008640422
  2. https://www.tandfonline.com/doi/pdf/10.1080/14786444408645047
x
2D vs 3D