Unterschied zwischen Zweck und Ziel (mit Tabelle)

Diese beiden Wörter werden oft für ein ähnliches Ergebnis verwendet und betrachten in der Realität regelmäßig eine völlig andere Art von Bedeutung. Ein Ziel kann man als Fixpunkt nehmen, an dem man das um jeden Preis erreichen will. Aber der Zweck wird als der Grund angesehen, der die Person dazu bringt, dieses spezifische Ziel zu erreichen. Wie auch immer, sie haben beide denselben Grund, in Betracht gezogen zu werden, nämlich zu versuchen, das zu bekommen, was wir wollen. 

Ziel vs. Zweck

Der Unterschied zwischen Purpose und Goal besteht darin, dass das Ziel einer Person darin bestehen kann, Soldat zu werden. Dieses Ziel kann sich mit der Zeit und der Situation ändern. Aber der Zweck dieser Person ist es, seinem Land mit allen Mitteln zu dienen. Dieser Zweck ist etwas, das ihn vorantreibt, um das Ziel zu erreichen. Daher kann sich das Ziel ändern, aber der Zweck stagniert und kann auch durch jedes andere Ziel erreicht werden.

Das Ziel soll mit allen Mitteln und um jeden Preis erreicht werden. Es ist das Ziel, auf das sich jemand freut, während er versucht, etwas Bestimmtes zu erreichen. Ein Ziel zu setzen wird zu wichtig, wenn sich jemand persönlich zu sehr für etwas engagiert. Wenn Sie sich kein Ziel setzen, kann dies einen Schritt zurücklegen, um einen bestimmten Traum zu verwirklichen. Daher braucht es ein Ziel für ein besseres Morgen.

Andererseits ist der Zweck zu ehrgeizig und abstrakt. Es trägt eine mächtige und rätselhafte Energie in sich, die jemanden dazu bringt, das Ziel zu erreichen. Wenn das Ziel das Ziel ist, dann verhält sich der Zweck wie der eigentliche Grund, warum Sie das Ziel erreichen müssen. Ein richtiges Ziel zu haben, kann dazu führen, dass du den Hunger verspürst, dieses Ziel zu erreichen. Je stärker und besitzergreifender der Zweck sein wird, desto besser wäre es, das Ziel zu erreichen.  

Vergleichstabelle zwischen Ziel und Zweck

Parameter des VergleichsTorZweck
DefinitionEine genaue Vorstellung, zu der man voranschreitet.Der Grund, mit dieser Idee voranzukommen.
PhilosophischeKann mit allen Mitteln erreicht werden.Ohne die Erfüllung des Ziels nicht zu erreichen.
PsychologischEs ist das zu erreichende Ziel.Es ist diese bestimmende Reise, die hilft, dieses Ziel zu erreichen.
StabilitätKann mit dem Zeitpunkt geändert und verschoben werden.Der Zweck ist stagnierend und schwer zu ändern.
BedienungKann die Meisterschaft aus jedem Anlass fördern.Kann neue Verhaltensweisen aufbauen, die die Meisterschaft fördern.

Was ist das Ziel?

Meistens wird ein Ziel als etwas bezeichnet, auf das wir zielen. Es wird an der Intensität gemessen, mit der wir verzweifelt arbeiten wollen. Aber die Sache wird mit ihrem eigentlichen Zweck etwas anders. Die Subtilität, die mit der Definition einhergeht, macht es bedeutungsvoller und beeindruckender.

Ein Ziel ist auf diese Sache fokussiert, die uns eine richtige Richtung vorgibt, um voranzukommen. Es ist genau eine Idee, die uns vorantreibt. Ein richtiger Plan und eine angemessene Verpflichtung, ihn zu erreichen, lassen das Ziel heller erscheinen. Das Festlegen einer endlichen Zeit zum Erreichen des Ziels wird wichtiger, wenn eine Person versucht, es mit hoher Intensität zu erreichen. 

Bei unterschiedlichen Menschen und mit unterschiedlichen Perspektiven kann die Definition eines Ziels jedoch sehr unterschiedlich sein, aber der Arbeitsprozess gerät nie ins Wanken, um es zu erreichen. Es sind die Anstrengung und das Ziel, die darauf bestehen, dass die Person sie erfüllt. Die Erfüllung dieser Lebensziele hat einen drastischen Einfluss auf unsere Moral.

Ziele können etwas Hartes oder Herausforderndes sein, oder auch etwas, das das Leben absichtlich gerade und klein, aber persönlicher hat. Abgesehen davon hängt alles davon ab, was man wirklich erreichen möchte und was man wirklich vermeiden muss, um jedes Hindernis beim Erreichen des Ziels loszuwerden.  

Was ist Zweck?

Der Zweck wird oft als Verpflichtung behandelt, die befähigt, das Ziel zu erreichen. Es ist normalerweise ein stetiger abstrakter Geisteszustand, der einen futuristischen Plan von allem macht, was man tun muss, und es spezifischer macht, daran zu arbeiten. 

Einige behaupten auch, dass Zweck nicht wirklich ein Geisteszustand ist, sondern irgendwo in unserem Unterbewusstsein vorhanden ist. Das Leben im Unterbewusstsein schafft einen spezifischen Weg, um für die verstrickten Gedanken voranzukommen. Dies ist ein größerer Zweck, der eine bessere Szene im Leben und einen besseren Blickwinkel bietet, um sich auf das Ziel zu konzentrieren.

Es ist jedoch keine substantielle Angelegenheit, daher trägt es auch dieselbe Subtilität, auf die man im täglichen Leben kaum Wert legt. Aber in unserem Unbewussten oder Unterbewusstsein spinnt und verwebt es die Gedanken unseres Lebens, um einen größeren Grund zu finden, nach dem wir streben sollten. 

Ein Ziel, das persönlicher oder beruflicher und sinnvoller Art sein kann und einen Zweck hat, ist die Entschlossenheit, die ihm ein Thema in die Hand gibt. Dies schafft hoffentlich einen Punkt in der Ausgabe, und es wird leicht, über das Ziel hinauszuschauen. 

Hauptunterschiede zwischen Ziel und Zweck

  1. Das Ziel kann erreicht werden, aber der Zweck kann nicht direkt erreicht werden. Es wird nur durch das Erreichen eines Ziels gefüllt.
  2. Das Ziel ist das endgültige Ziel, nach dem gesucht werden soll, während der Zweck die Reise und der Sinn ist, der danach strebt, das Ziel zu erreichen.
  3. Das Ziel kann mit dem Zweck geändert werden, aber ein Zweck muss still und stagnieren, um große Höhen zu erreichen. 
  4. Ziele sollen immer in eine bestimmte Richtung gehen, während es beim Zweck nur um die Richtung geht, über die gesprochen werden soll.
  5. Die Ziele können Meisterschaft fördern, während der Zweck die neuen Verhaltensweisen fördern kann, die bei der Förderung neuer Meisterschaft helfen. 

Fazit

Nimmt man eine kurze und rätselhafte Aussage zu diesen beiden philosophischen Themen, können diese beiden mit dem Begriff geschlossen werden, dass sie gleich zu sein scheinen, sich aber voneinander unterscheiden. Obwohl die feinen Unterschiede zwischen ihnen bestehen, kreuzen sie sich gleichzeitig, um ihre beiden Ziele zu erreichen. Beide nehmen an der Reise des anderen teil, um ein größeres Finale zu erreichen.

Wenn man auch Unterschiede hat, muss man diesen Lebenszweck haben, der die moralische Vitalität der faszinierten Person dazu bringen kann, das Ziel ohne viel Aufhebens zu erreichen. Einen Zweck zu schaffen, der größer ist als das Ziel, ist eine großartige Entscheidung, wohingegen umgekehrt funktionieren kann, aber nicht auf starke Weise. Daher muss man in diesen beiden psychologischen Aspekten eine starke Hand haben, um das beabsichtigte Ziel zu erreichen.  

Referenz

  1. https://www.tandfonline.com/doi/abs/10.1080/02673843.1994.9747739
  2. https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1002/ejsp.425
x
2D vs 3D