Unterschied zwischen Reisepass und Diplomatenpass (mit Tabelle)

Reisepass vs Diplomatenpass

Reisepass und Diplomatenpass werden beide von Regierungsbehörden ausgestellt. Ein gewöhnlicher Reisepass ist für Bürger gedacht, die Urlaub, Studium und Geschäftsreisen machen möchten, während hochrangige Regierungsbeamte einen Diplomatenpass erhalten.

Ordentliche Pässe sind eine Zusammenstellung von Dokumenten, die die Regierung den Bürgern ausstellt. In dieser speziellen Kategorie ist keine besondere Genehmigung von Pässen zulässig. Der Hauptzweck eines Reisepasses ist die Validierung der Bürger, die aus dem Namen des Inhabers und seiner Staatsangehörigkeit besteht. Dieses Ausweisdokument wird hauptsächlich für internationale Reisen benötigt.

Außenminister erhalten diesen Diplomatenpass - diese Pässe werden für Personen ausgestellt, die ihre Heimat im Ausland vertreten, um den Fortschritt der Länder zu fördern. Regierungsbehörden ernennen diese Diplomaten; Daher haben sie viele Privilegien.

Obwohl es Ähnlichkeiten zwischen den beiden gibt, gibt es immer noch kleine Unterschiede. Der Hauptunterschied zwischen einem Reisepass und einem Diplomatenpass ist ein gewöhnlicher Reisepass, der jedem Bürger ausgestellt wird. Ein Diplomatenpass, der nur Privilegierten ausgestellt wird.


 

Vergleichstabelle zwischen Reisepass und Diplomatenpass (in tabellarischer Form)

Parameter des VergleichsReisepassDiplomatenpass
ArtDiese Art von Reisepass wird normalen Bürgern, einschließlich VIPS-Kontaktanzeigen, ausgehändigt. Auch als Typ P-Pass bekannt (P steht für Personal). Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass diese Arten von Pässen in einer 30- oder 60-seitigen Broschüre enthalten sind.Diese Arten von Pässen werden hauptsächlich an hochrangige Regierungsbeamte vergeben. Ein Diplomatenpass ist ein Pass vom Typ D (D steht für diplomatisch). Der Hauptunterschied besteht darin, dass es sich bei diesen Pässen um kleine 28-seitige Broschüren handelt.
FarbeDie Farbe des regulären Passes ist normalerweise Dunkelblau.Die Farbe des Diplomatenpasses ist Kastanienbraun.
Die aussstellende BehordeRegierungsbehörden.Das Außenministerium gibt es an hochrangige Regierungsbeamte weiter, die ausschließlich im Amt sind.
AmtszeitDieser Pass wird üblicherweise für ältere Menschen für zehn Jahre und für Kinder unter fünf Jahren für fünf Jahre ausgestellt. Nach fünf Jahren für Kinder und nach zehn Jahren für Älteste besteht eine obligatorische Verlängerung. Die Ausgabe für fünf Jahre oder weniger hängt von der Position einer Regierungsbehörde ab.
VerwendungDieser Reisepass wird für die Repräsentation des Landes verwendet und für Reisen, Geschäfts-, Bildungs-, medizinische und andere private Konzerte und Kunstshows verwendet.Identität für Diplomaten zur Teilnahme an Kongressen und Konferenzen von Diplomaten anderer Länder.
ZweckDieser Reisepass wird ausschließlich für persönliche Reiseinteressen verwendet. Die Beteiligung der Regierung an diesen Arten von Pässen ist gleich Null.Dieser Reisepass dient ausschließlich dem Land. Diese Validierung gilt für die Person, die die Regierung in anderen Ländern über internationale Reisen vertritt - vollständige Einbeziehung der Regierung.

 

Was ist Reisepass?

Reisepass ist ein Standard Reisedokument von allen Ländern rund um den Globus verwendet. Dieses Dokument bestätigt die Identität und Nationalität eines normalen Bürgers.

In Indien oder einem anderen Land wird dieser Pass vom Präsidenten den Bürgern als Nachweis der Staatsbürgerschaft ausgestellt.

Der Reisepass enthält die Standardinformationen einer bestimmten Person, darunter Name, Geburtsdatum, Adresse, Foto und Unterschrift. Diese biometrischen Daten sind sehr wichtig und helfen dem Bürger, mit den jeweiligen Ländern in Kontakt zu treten. Botschaft.

Der Bewerbungsprozess ist relativ einfach und erfordert einige einfache Schritte. Die Person muss sich mit den folgenden Dokumenten an das von der Regierung genehmigte lokale Passamt wenden.

  1. Foto des Sparbuchs eines Girokontos.
  2. Altersnachweis (Geburtsurkunde, Schulabschluss, Aadhar (für in INDIEN geborene Personen, Führerschein oder PAN)
  3. Adressnachweis (Wasserrechnung, Stromrechnung, Gasanschlussnachweis, Festnetz- oder Postpaid-Mobilfunkrechnung)

Die oben genannten Dokumente gelten für Personen über 18 Jahren. Pässe für Minderjährige werden auf der Grundlage des Adressnachweises der Eltern oder Erziehungsberechtigten ausgestellt. Dieser sorgfältige Vorgang dauert ca. 2-3 Stunden.

Nach Abschluss des Prozesses muss die Genehmigung von der von der Regierung ernannten Passbehörde erteilt werden. Sobald der Genehmigende ein grünes Signal gibt, geht der Passantrag an die örtliche Polizeibehörde in Ihrer Nähe.

EMPFOHLEN  Unterschied zwischen Demokratie und Republik (mit Tabelle)

Nach polizeilicher Überprüfung wird der Reisepass innerhalb von 30 bis 40 Tagen ausgestellt. In Indien ist der Tatkal-Pass vorgesehen. Wenn Sie tatkal beantragen, können Sie den Vorgang beschleunigen und den Reisepass innerhalb von 1 bis 3 Tagen erhalten.

Reisepass
Reisepass
 

Was ist ein Diplomatenpass?

Ein Diplomatenpass ist die einzige Art von Pass, die hochrangigen Regierungsbeamten ausgehändigt wird. Nur die Regierungselite erhält diesen Pass für streng offizielle Zwecke und nicht für Freizeitaktivitäten.

Diplomatischer Pass ist im Allgemeinen ein seltener Antrag, der nur vom Generalkonsular des Passamtes ausgestellt wird. Die Zulassungskriterien für diesen einzigartigen Reisepass sind unterschiedlich. In Indien wird es für Folgendes freigegeben: -

  1. Alle indischen Auslandsbeamten, wenn sie im offiziellen Dienst ins Ausland gereist sind.
  2. Selected ministers from the ministry of external affairs, picked and appointed by the Prime Minister or President. These officials granted privileged rights.
  3. Kit und Verwandte von Diplomaten, die vom Offizier abhängig sind. Nah und teuer, nur gegeben, wenn Diplomatenbeamte sie begleiten. (Es gibt mehrere Klauseln, Ehepartner und Kinder können diesen Pass nach bestimmten Richtlinien erhalten.)

Das Verfahren zur Beantragung eines Diplomatenpasses ist ein ausgeklügeltes Verfahren, das die Übermittlung vertraulicher Daten an die Zentralregierung umfasst.

Das strenge Verfahren erfordert die Vorlage des Formblatts P-1, des Formblatts P-1 [a], beglaubigter Fotokopien, einer Bescheinigung über die sichere Aufbewahrung, wenn der Diplomat über einen normalen Reisepass verfügt, eines Genehmigungsschreibens der obersten Behörde und eines Empfehlungsschreibens des Ministeriums mit Bescheinigung.

Diplomatenpass 1
Diplomatenpass

Hauptunterschiede zwischen Reisepass und Diplomatenpass

  1. Beide Pässe werden vom Bürger benötigt, um aus dem Heimatland in ein anderes Land zu reisen. Diese Pässe sind eine eindeutige Identifikation der Staatsbürgerschaft.
  2. Die Vorteile unterscheiden sich zwischen diesen beiden Pässen. Normale Passinhaber müssen eine bestimmte Gebühr zahlen, um ein Visum zu erhalten. Im Gegensatz dazu hat der Inhaber eines Diplomatenpasses eine kostenlose Erlaubnis für jedes Land und manchmal eine visumfreie Reise, wenn der Dienst anruft.
  3. Gewöhnlicher Passinhaber muss klären Einwanderung;; Stehen in langen Fragen ist erforderlich. Inhaber eines Diplomatenpasses können ohne Störung durch benutzerdefinierte Linien fahren.
  4. Passinhaber haben keine Steuerbefreiung, egal ob es sich um eine Flughafensteuer oder eine zollfreie Steuer handelt. Der Inhaber eines Diplomatenpasses unterliegt keinen staatlichen Reisesteuern.
  5. Normale Passinhaber dürfen auf Reisen keine vertraulichen Informationen über die Regierung besitzen. Die Flughafenbehörden werden diese Praktiken strikt beschlagnahmen. Im Gegenteil, Inhaber eines Diplomatenpasses können sensible Daten ohne Erklärung gegenüber der Flughafenbehörde mitführen.

 

Fazit

 Sowohl die gewöhnlichen als auch die diplomatischen Pässe, die im Interesse der Öffentlichkeit ausgestellt wurden - diplomatische Pässe, die für Diplomaten ausgestellt wurden, die in anderen Ländern dienen und das Heimatland vertreten. Gewöhnlicher Reisepass für Personen, die hauptsächlich mit dem privaten Sektor verbunden sind.

Obwohl beide wesentlichen Elemente des Reisepasses gleich sind, unterscheiden sie sich in Bezug auf Vorteile und Zwecke erheblich. Jeder Inhaber eines Diplomatenpasses kann leicht einen normalen Pass erwerben, während der Inhaber eines regulären Passes keinen Diplomatenpass besitzen kann, es sei denn, er ist ein hoher offizieller Regierungsangestellter.


 

Wortwolke für den Unterschied zwischen Reisepass und Diplomatenpass

Das Folgende ist eine Sammlung der am häufigsten verwendeten Begriffe in diesem Artikel über Reisepass und Diplomatenpass. Dies sollte Ihnen helfen, verwandte Begriffe, wie sie in diesem Artikel verwendet werden, zu einem späteren Zeitpunkt für Sie abzurufen.

Unterschied zwischen Reisepass und Diplomatenpass
Word Cloud für Reisepass und Diplomatenpass

 

Verweise

  1. https://books.google.com/books?hl=en&lr=&id=cG5MoS928GYC&oi=fnd&pg=PR5&dq=Passport+and+Diplomatic+Passport&ots=EZhSv6kJRS&sig=jsUWwLaVL2TrLRLeee0gPKHAkfg
  2. https://academic.oup.com/isp/article-abstract/5/1/71/1813566
  3. https://elibrary.law.psu.edu/cgi/viewcontent.cgi?article=1122&context=fac_works