Unterschied zwischen Boss und Leader (mit Tabelle)

Boss gegen Anführer

Wenn wir uns die Begriffe "Chef" und "Anführer" ansehen, fühlen sie sich wie Synonyme. Viele von uns verwenden beide Begriffe sogar als Synonyme in ihrer Rede.

Sowohl Chefs als auch Führer haben Leute, die ihren Regeln folgen und tun, was sie sagen. Es gibt jedoch einen klaren Unterschied zwischen den beiden.

Das Hauptunterschied zwischen Boss und Leader liegt in der Tatsache, dass ein Chef jemand ist, der Menschen hat, die für ihn arbeiten und seine Regeln befolgen, während ein Führer jemand ist, der eine Person oder eine Gruppe von Menschen inspiriert, motiviert und beeinflusst, in seine Richtung zu folgen.

Der Leiter arbeitet an der Erreichung eines Ziels, aber ein Chef arbeitet daran, die zu erledigenden Aufgaben auf die Menschen aufzuteilen.

Ein Führer hat Anhänger, aber der Chef hat Angestellte. Ein Chef verwaltet seine Mitarbeiter, indem er ihnen Angst und Disziplin einflößt. Andererseits führt ein Führer, indem er das Vertrauen und die Liebe der Menschen gewinnt.

Ein Chef wird immer verwaltet und regiert in einem professionellen Umfeld, aber ein Anführer kann in jedem Sektor von überall aus regieren.

Der Chef ermahnt, und es ist ein Zwang, seiner Richtung zu folgen, aber eine Person kann aufhören, einem Führer zu folgen, wann immer sie will; Es gibt keinen Zwang.


 

Vergleichstabelle zwischen Boss und Leader (in Tabellenform)

Parameter des VergleichsBossFührer
DefinitionEin Chef ist derjenige, der seine Mitarbeiter in einem professionellen Umfeld verwaltet.Ein Führer gewinnt Anhänger, indem er sie beeinflusst, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.
ArbeitAnforderungen Arbeit zu erledigen.Führt zum Ziel.
Menschen, die sie verwaltenAngestellte.Anhänger.
OrientierungshilfeObligatorisch zu folgen.Kein Zwang. Ein Anhänger kann den Anführer jederzeit verlassen.
Kommt drauf anBehörde.Goodwill.
ArbeitsweiseGibt Ultimatum.Erzeugt Begeisterung.
PolitikMein Weg ist der einzige Weg.Stärke beruht auf Einheit.

 

Wer ist Boss?

Wenn Menschen an ihre Chefs denken, haben sie oft negative Gefühle. Ein Chef könnte einer der wichtigsten Gründe dafür sein, dass ein Mitarbeiter seinen Job entweder liebt oder hasst.

Ein Chef ist jemand, der seine Mitarbeiter autoritär verwaltet, um die Aufgabe zu erledigen.

Ein Chef ist ein Chef nur im Büro; er kann andere Leute draußen nicht bitten, ihm zu gehorchen. Ein Chef hat eine begrenzte Anzahl von Personen unter sich, die mit ihm für dieselbe Organisation arbeiten.

Wenn der Mitarbeiter kündigt, hat der Chef keine Befugnis, den Mitarbeiter zur Übermittlung einer Aufgabe aufzufordern.

Der Chef teilt die Aufgabe unter seinen Mitarbeitern auf und erwartet von ihnen, dass sie die Arbeit rechtzeitig einreichen. Ein Chef erteilt einen Befehl, und die Mitarbeiter müssen den Befehlen zwangsweise folgen.

Bei der Arbeit mit dem Chef gibt es immer ein Ich. Ein Chef kann auch seine Mitarbeiter vor den Vorgesetzten anerkennen.

Um die Arbeit zu erledigen, legt der Chef Fristen fest, ohne die Arbeitsbelastung und Kapazität seines Mitarbeiters zu berücksichtigen. Ein Chef ist immer in einer professionellen Umgebung.

Der Mitarbeiter unterhält eine professionelle Beziehung zu seinem Chef.

 Manchmal kann ein Chef den Mitarbeitern auch helfen, die Arbeit zu erledigen. Menschen, die selbstbewusst sind oder sich selbst unterschätzen, ein autoritärer Chef, könnten ein Segen in der Verkleidung sein.

Ein Chef wählt seine Mitarbeiter und nicht umgekehrt.

Boss
Chef hat Autorität
 

Wer ist Leader?

Ein Führer ist jemand, der Menschen beeinflusst, ihm zu folgen. Der Anführer hat Anhänger, die ihm und seinem Zweck folgen, anstatt zu gehorchen.

Der Führer hat eine charismatische Persönlichkeit, die Menschen zu ihnen einlädt. Der Anführer konnte Blumen von überall und zu jeder Zeit haben.

Ein Führer könnte viele Anhänger haben, und es gibt keine strenge Anzahl von Menschen, die ihm folgen müssen oder nicht.

Ein Anhänger kann sich dafür entscheiden, seinem Anführer nicht zu folgen, wenn er aufgehört hat, ihn zu beeinflussen. Ein Anführer zwingt die Anhänger nicht, seiner Führung zu gehorchen.

Ein Anführer glaubt, dass es in einem Team kein Ich gibt. Sein Motto lautet "Einheit ist Stärke". Ein Führer beeinflusst auch Menschen außerhalb seines Büros.

Menschen folgen ihm, weil sie sich auf die Prinzipien und Lehren des Führers beziehen. Der Anführer nimmt niemals Anerkennung für etwas, das sein Anhänger getan hat.

Ein Führer ist ein Führer, wohin er geht. Er kann Menschen durch seine Rede, seine Schriften oder seine persönlichen Ziele und Prinzipien beeinflussen.

Ein Führer schafft Vertrauen, Liebe und Verbundenheit mit seinen Anhängern und führt sie durch den guten Willen seiner Anhänger und seiner eigenen. Der Anführer wählt seine Anhänger nicht aus. Vielmehr wählten die Anhänger ihren Anführer. 

EMPFOHLEN  Unterschied zwischen Bewährung und Bewährung (mit Tabelle)
Der Anführer gibt den Anhängern die Richtung vor
Der Anführer gibt den Anhängern Anweisungen

Hauptunterschiede zwischen Chef und Anführer

  1. Ein Chef verwaltet seine Mitarbeiter mit Autorität und Angst, während der Leiter sein Volk durch gegenseitig aufgebautes Vertrauen und Bindung führt.
  2. Ein Chef verlangt, dass Arbeit geleistet wird, aber ein Führer führt die Anhänger zu einem gemeinsamen Ziel.
  3. Ein Chef vermittelt einen autoritären Stil und gibt ein Ultimatum. Auf der anderen Seite ist ein Führer sanft in seiner Art und führt die Menschen durch seinen guten Willen.
  4. Ein Chef ist ein Chef nur im Büro. Ein Führer kann Menschen von überall und zu jeder Zeit beeinflussen.
  5. Die Mitarbeiter müssen dem Chef zwangsweise folgen, aber die Anhänger können jederzeit aufhören, dem Führer zu folgen.
  6. Der Chef wählt seine Mitarbeiter aus, aber ein Anführer wählt keine Anhänger aus, sondern die Anhänger wählen ihren Anführer.
  7. Ein Chef glaubt an "Ich", aber ein Führer glaubt an "Wir".
  8. Ein Chef nimmt Kredit, während ein Anführer Kredit gibt.

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Boss und Leader

  1. Was macht einen guten Chef aus?

    Boss ist eine Person, die der Leiter der Organisation oder eines eigenen Unternehmens ist.

    Eine Person wird als großartiger Chef bezeichnet, der sich gut um seine Mitarbeiter kümmert, auf die Beschwerden der Mitarbeiter hört und zur Verbesserung ihrer Leistung beiträgt.

  2. Ist der Supervisor höher als ein Teamleiter?

    Ein Teamleiter ist eine Person mit einem hohen Maß an technischen Kenntnissen, weshalb ein Vorgesetzter eine Person ist, die ein Team von Personen beaufsichtigt und deren Leistung beibehält.

    In einigen Organisationen gibt es keinen Unterschied zwischen einem Vorgesetzten und einem Teamleiter. Beide Wörter werden synonym verwendet.

  3. Was sind die 3 wichtigsten Rollen eines Führers?

    Es gibt drei wichtige Regeln, die der Anführer spielen muss.
    Die erste Rolle ist die vorstellbare Rolle.
    Die zweite Aufgabe besteht darin, die Mitarbeiter an der Vision auszurichten.
    Die dritte Rolle besteht darin, die ordnungsgemäße Ausführung der Schritte sicherzustellen, um zur Vision zu gelangen.

  4. Ist der Teamleiter ein Manager?

    Der Teamleiter ist kein Manager. Der Manager ist jemand, der ein Team von verschiedenen Teamleitern leitet. Der Teamleiter ist jemand, der eine Gruppe von Mitarbeitern aus technischen oder nichttechnischen Bereichen leitet.

  5. Kann ein Teamleiter Sie feuern?

    Ja, der Teamleiter hat definitiv die Befugnis, einen Mitarbeiter zu kündigen, der ihm direkt Bericht erstattet.

    In der vierteljährlichen oder jährlichen Überprüfung kann der Teamleiter einen Mitarbeiter direkt kündigen, wenn seine Leistung das ganze Jahr über nicht den Anforderungen entsprach.

  6. Ist ein Teamleiter mittleres Management?

    Der Teamleiter ist jemand, der ernannt wird, um das ordnungsgemäße Funktionieren der regulären Mitarbeiter sicherzustellen.

    Er ist kein Teil des mittleren Managements und berichtet stattdessen an den First Line Manager oder den Middle Manager.

  7. Was ist ein Field Supervisor?

    Ein Field Supervisor ist eine Person, die das Projekt insgesamt überwacht und versucht, alle verschiedenen Segmente, die im Projekt stattfinden, zu integrieren.

    Der Konstruktionsteil, der Entwurfsteil und der Wartungsteil sowie die Beschwerden der Arbeiter werden alle vom Feldleiter verwaltet.


 

Fazit

In einem beruflichen oder persönlichen Umfeld ist es immer besser, sich für eine Führungskraft als für einen Chef zu entscheiden. Ein Anführer wird Anhänger bekommen, ohne dass er Menschen auswählen muss.

Die Menschen werden sich dafür entscheiden, in seine Fußstapfen zu treten, ohne Angst zu haben. Es ist immer besser, damit zu arbeiten Empathie gegenüber unseren Mitarbeitern und mit gegenseitiger Bindung und Vertrauen.

Ein Führer wird eine Person immer dazu bringen, neue Höhen zu erreichen, und jemanden dazu bringen, sich in ihre Arbeit zu verlieben.

Ein Leiter gibt einer Person das Gefühl, den Zweck ihres Lebens zu erfüllen, was ein sehr motivierender Faktor bei jeder Art von Arbeit sein kann.


 

Wortwolke für den Unterschied zwischen Chef und Anführer

Das Folgende ist eine Sammlung der am häufigsten verwendeten Begriffe in diesem Artikel über Chef und Anführer. Dies sollte Ihnen helfen, verwandte Begriffe, wie sie in diesem Artikel verwendet werden, zu einem späteren Zeitpunkt für Sie abzurufen.

Unterschied zwischen Chef und Anführer
Word Cloud für Chef und Anführer

 

Verweise

  1. https://books.google.com/books?hl=en&lr=&id=uK_c_iqt1R4C&oi=fnd&pg=PA20&dq=Boss+and+Leader&ots=dj-wcAxiOM&sig=2HLOfNQEv0SbY-DQtUywmh03Tpg
  2. https://www.jstor.org/stable/41288154